Wahrheit und Lüge

 

1. Lüge nie, denn es ist sehr viel einfacher, sich die Wahrheit zu merken. Unbekannter Verfasser

2. Man soll sich nicht der Lüge bedienen, selbst wenn sie dazu beiträgt, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

3. Man darf die Mehrheit nicht mit der Wahrheit verwechseln. Jean Cocteau

4. Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten. Theodor Heuss, 1. Bundespräsident

5. Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. Aldous Huxley

6. Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen. Bertolt Brecht

7. Ein einziger neuer Gedanke mit einem Fünkchen Wahrheit ist mehr wert als die hundertfache Wiederholung bewährter Gemeinplätze. Lin Binyan

8. Wer die Wahrheit nicht weiss, der ist bloss ein Dummkopf. Aber wer sie weiss und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. Bertolt Brecht, deutscher Schriftsteller und Regisseur, 1898 - 1956

9. Tatsachen muss man kennen, ehe man sie verdrehen kann. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

10. Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. Wilhelm Busch

11. Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe. Sir Winston Churchill

12. Weil die Wahrheit so kostbar ist, machen so wenige Leute von ihr Gebrauch. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

13. Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint bestimmt mehr stolpern zu machen, als begangen zu werden. Franz Kafka

14. Es wird niemals so viel gelogen wie vor einer Wahl, während des Krieges und nach der Jagd. Otto Fürst von Bismarck, deutscher Staatsmann, 1815 - 1898

15. Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie auch ertragen kann. Ernst R. Hauschka

16. Wahrheit ist unser kostbarster Besitz. Lasst uns sparsam mit ihr umgehen. Mark Twain

17. Die halben Wahrheiten sind die gefährlichsten Unwahrheiten. Umberto Eco, italienischer Schriftsteller, geb. 1932

18. Auch der Wahrsager kennt sein eigenes Schicksal nicht. Riichi Yokomitsu, 1898 - 1947

19. Die Wahrheit liegt meistens am Rand, nicht in der Mitte. Henry Miller, amerikanischer Schriftsteller, 1891 - 1980

20. Wahrheit ist die Lüge, die lange Beine hat. Fritz Grünbaum, österreichischer Schriftsteller, 1880 – 1941

21. Die Fantasie ist die schönste Tochter der Wahrheit, aber etwas lebhafter als die Mama. Carl Spitteler, schweizer Dichter, Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger, 1845 – 1924

22. Wenn ich scherzen will, sage ich die Wahrheit. Das ist immer noch der grösste Spass auf Erden. George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 - 1950

23. Die Wahrheit ist eine Braut ohne Aussteuer. Francis Bacon, englischer Philosoph, Schriftsteller und Politiker, 1561 - 1626

24. Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden. Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897 - 1975

25. Vollkommene Aufrichtigkeit ist der Weg zur Originalität. Charles Baudelaire, französischer Dichter, 1821 - 1867

26. Am meisten fühlt man sich von der Wahrheit getroffen, die man sich selbst verheimlichen wollte. Friedl Beutelrock, deutsche Schriftstellerin, 1889 - 1958

27. Heucheln bedeutet meist, dem Charakter ein sauberes Hemd überzuziehen. Ambrose Bierce, amerikanischer Schriftsteller, 1842 - 1914

28. Die einzige Art zu betrügen, die noch Erfolg hat, ist - offenherzig zu sein. Ludwig Börne, deutscher Schriftsteller, 1786 - 1837

29. Eines Tages schwimmt die Wahrheit doch nach oben, als Wasserleiche. Wieslaw Brudzinski, polnischer Satiriker, geb. 1920

30. Die Geschichte der Menschheit ist voll von Beweisen, dass es nicht schwer ist, eine Wahrheit umzubringen. Eine gute Lüge ist unsterblich. Gottfried August Bürger, deutscher Schriftsteller, 1747 - 1794

31. Der beste Lügner ist der, der mit den wenigsten Lügen am längsten auskommt. Samuel Butler, englischer Satiriker, 1612 - 1680

32. Wer die Wahrheit kennt, braucht sich mit Unwahrheiten nicht herumzuschlagen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

33. Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. Paul Claudel, französischer Schriftsteller, 1868 - 1955

34. Wir sollten niemals aus den Augen verlieren, dass der Weg zur Tyrannei mit der Zerstörung der Wahrheit beginnt. Bill Clinton, 42. Präsident der USA, geb. 1946

35. Man wird am ehesten betrogen, wenn man sich für klüger als die anderen hält. René Descartes, französischer Philosoph, 1596 - 1650

36. Ganze Sachen sind immer einfach wie die Wahrheit selbst. Nur die halben Sachen sind kompliziert. Heimito von Doderer, österreichischer Schriftsteller, 1896 - 1966

37. Kommen sie näher, kommen sie ran, hier werden sie genauso beschissen wie nebenan. Unbekannter Verfasser

38. Ehrlich währt am längsten !! ... weil es am wenigsten in Gebrauch genommen wird ?? Unbekannter Verfasser

39. Es gibt ebensowenig hundertprozentige Wahrheit wie hundertprozentigen Alkohol. Sigmund Freud, österreichischer Arzt und Psychologe, 1859 - 1939

40. Man kann alle Leute einige Zeit, und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten. Abraham Lincoln

41. Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand! Max Frisch, schweizer Dramatiker, 1911 - 1991

42. Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden. Jean Gabin, französischer Schauspieler, 1904 - 1976

43. Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit. Mahatma Gandhi, indischer Politiker, 1869 - 1948

44. Auf dem Weg der Wahrheit liegen keine Stolpersteine, allenfalls Edelsteine. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

45. Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

46. Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern was schlimmer ist, zu Gewohnheiten. Oliver Hassencamp, deutscher Schriftsteller, 1921 - 1988

47. Jeder Mensch stolpert im Laufe seines Lebens irgendwann über die Wahrheit, doch die meisten stehen auf, klopfen sich den Staub ab und gehen weiter. Sir Winston Churchill

48. Wer lügt, hat die Wahrheit immerhin gedacht. Max Halbe, deutscher Schriftsteller, 1865 - 1944

49. Wer die Wahrheit im falschen Moment sagt, gilt als Zyniker. Max Halbe, deutscher Schriftsteller, 1865 - 1944

50. Seit die Phenylalaninquellen der Getränkehersteller mit Aspartam angereichert sind, können selbst gemeine Radler Dopingkontrollen positiv entgegensehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

51. Die Wahrheit siegt durch sich selbst. Die Lüge braucht stets einen Komplizen. Epikret

52. Die Wahrheit triumphiert nie, ihre Gegner sterben nur aus. Max Planck,  03.04.1858 - 04.10.1947 Begründer der Quantentheorie & Nobelpreisträger

53. Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben. Oliver Hassencamp, deutscher Kabarettist, 1921 - 1988

54. Es ist das Schicksal jeder Wahrheit, vor ihrer Anerkennung ein Gegenstand des Lächelns zu sein. Albert Schweitzer

55. Im Wein liegt Wahrheit, der Schwindel liegt im Etikett. Spruch aus Österreich

56. Das Gefährliche an Halbwahrheiten ist, dass immer die falsche Hälfte geglaubt wird. Hans Krailsheimer, deeutscher Schriftsteller, 1888 - 1958

57. Zum lügen gehören immer zwei. Einer der es erzählt und einer der es glaubt. Homer Simpson

58. Die Wahrheit über die Katze erfährt man von den Mäusen. Henry Ford

59. Es gibt ebensowenig hundertprozentige Wahrheit wie hundertprozentigen Alkohol. Sigmund Freund, österreichischer Tiefenpsychologe, 1856 - 1939

60. Wer die Wahrheit sagt, der muss ein schnelles Pferd haben. Altes indianisches Sprichwort

61. Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit. Unbekannter Verfasser

62. Mit Aufrichtigkeit kann man in diplomatischen Verhandlungen die verblüffendsten Wirkungen erzielen. André Francois Poncet

63. Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht und jede Lüge einen Dummen, der sie glaubt. Unbekannte Verfasserin

64. Das Ende wird kommen, wenn der Ehrliche es satt hat, immer wieder der Dumme zu sein. Die im ethischen Sinn Ehrlichen sind noch in grosser Zahl vorhanden. Dumm sind sie auch nur aus der Sicht derer, die aus materialistischen oder egoistischen Gründen die Ethik beiseite schieben. Ziel aufgeklärter Bürgerinnen und Bürger muss es sein, diesen Trend umzudrehen, so dass der Ehrliche nicht der Dumme ist. Ulrich Wickert

65. "Wer den Weg der Wahrheit geht stolpert nicht...!" Unbekannte Verfasserin

66. Du wirst hauptsächlich betrogen und beschissen von denen, die angeblich mehr wissen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

67. Das beste Mittel, um getäuscht zu werden, ist, sich für schlauer zu halten als die anderen. Francois de La Rochefoucauld, französischer Schriftsteller, 1613 - 1680

68. Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind. Paul Claudel, französischer Schriftsteller, 1868 - 1955

69. Prägnante Sätze sind wie scharfe Nägel, welche die Wahrheit in unser Gedächtnis zwingen. Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713 - 1784

70. Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. Christian Morgenstern, deutscher Schriftsteller, 1871 - 1914

71. Es ist keine Kunst, ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man täglich Suppe zu löffeln hat. Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller, 1917 - 1985

72. Der Erfinder der Notlüge liebte den Frieden mehr als die Wahrheit. James Joyce, irischer Schriftsteller, 1882 - 1941

73. Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man sie fortwälzt, je grösser wird sie. Martin Luther King, amerikanischer Menschenrechtler, 1929 - 1968

74. Es ist durchaus nicht dasselbe, die Wahrheit über sich zu wissen oder sie von anderen hören zu müssen. Aldous Huxley, britischer Schriftsteller, 1894 - 1963

75. Wer die Wahrheit sucht, darf nicht erschrecken, wenn er sie findet. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

76. Die einzige Art zu betrügen, die zuweilen noch Erfolg hat, ist offenherzig zu sein. Ludwig Börne, deutscher Schriftsteller und Kritiker, 1786 - 1837

77. "Diskutiere nicht mit Idioten. Sie ziehen Dich auf ihr Niveau herunter und schlagen Dich dort mit Erfahrung!" Unbekannter Verfasser

78. Was ich nicht wahrhaben will, hülle ich in einen Scherz. Emily Dickinson, amerikanische Lyrikerin, 1830 - 1886

79. Eine Lüge geht drei Mal um die Welt, ehe sich die Wahrheit die Schuhe anzieht. Mark Twain

80. Ich mag keine Ja-Sager um mich herum. Ich will dass jeder mir die Wahrheit sagt - auch wenn es ihn den Job kostet. Samuel Goldwyn, amerikanischer Filmproduzent, 1882 - 1977

81. Jeder Mensch ist ein Abgrund. Georg Büchner, deutscher Schriftsteller, 1813 - 1837

82. Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt. Immanuel Kant, deutscher Philosoph, 1724 - 1804

83. Unlogischer weise werden Tatsachen verdreht, damit sie zu Theorien passen, anstatt Theorien den Tatsachen anzupassen. Arthur Conan Doyle, britischer Schriftsteller, 1859 - 1930

84. Der Selbstbetrug ist der häufigste Betrug und auch der schlimmste. Jakob Bosshart, schweizer Schriftsteller, 1862 - 1924

85. Die Wahrheit ist selten so oder so. Meistens ist sie so und so. Geraldine Chaplin, amerikanische Schauspielerin, geb. 1944

86. Der erste Schritt zur Wahrheit ist der Zweifel. Denis Diderot, französischer Philosoph, 1713 - 1784

87. Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach. Marie Antoinette, Königin von Frankreich, 1755 - 1793

88. Das Wort “Familienbande” hat einen Beigeschmack von Wahrheit. Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, 1874 -1935

89. Die Wahrheit ist wie ein Bauernmädchen. Am schönsten ist sie ungeschminkt. Oskar Kokoschka, österreichischer Maler und Dichter, 1886 - 1980

90. Hier wird nicht gelogen, auch Wahrheiten müssen angepasst werden. Franz Kern, biofranz, geb.1944

91. Ein bisschen wahr gibt es so wenig wie ein bisschen schwanger. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

92. Ich glaube, Frauen lügen anders als Männer, subtiler und viel raffinierter. Jennifer Garner, Hollywoodschauspielerin, geb. 1972

93. Meine Frau und ich haben ein gemeinsames Hobby. Sie spielt Golf und ich sammle Zitate. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

94. Das Lächeln ist oft ein grosser Deckmantel, der eine Vielzahl von Schmerzen verbirgt. Mutter Teresa, 1920 - 1997

95. Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben! Friedrich von Schiller 1759 - 1805

96. Die Wahrheit wird euch frei machen. Aus der Bibel, Johannes 8, 32

97. Du sollst kein falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten. Aus der Bibel, 2. Buch Mose, Kap. 20, 16

98. Du Heuchler! Zieh zuerst den Balken aus deinem Auge; dann kannst du versuchen, den Splitter aus dem Auge deines Bruders herauszuziehen. Aus der Bibel, Matthäus 7, 5

99. Wenn jemand meint, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, der betrügt sich selbst. Aus der Bibel, Galater 6, 3

100. Der Herr wandte sich und sah Petrus an. Und Petrus ging hinaus und weinte bitterlich. Aus der Bibel, Lukas 22, 61 u. 62

101. Der Einsatz von Minen wird geächtet, deren Herstellung nicht ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

102. Ein Prophet gilt nirgend weniger denn in seinem Vaterland und in seinem Hause. Aus der Bibel, Matthäus 13, 57

103. Die Natur betrügt uns nie. Wir sind es immer, die uns selbst betrügen. Jean-Jacques Rousseau, französischer Philosoph, 1712 - 1778

104. Wahrheit ist der Name, den wir unseren wechselnden Irrtümern geben. Rabindranath Tagore, indischer Dichter, 1861 - 1941

105. Die kleine Wahrheit hat klare Worte, die grosse Wahrheit hat grosses Schweigen. Rabindranath Tagore

106. Je höher eine Wahrheit ist, von desto höherer Warte musst du Ausschau halten, um sie zu begreifen. Antoine de St. Exupéry, französischer Schriftsteller und Flieger, 1900 - 1944

107. Vom Wahrsagen lässt sich wohl leben, aber nicht vom Wahrheit sagen. Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742 - 1799

108. Die Lüge kann nur so lange aufrecht erhalten werden, wie der Staat die Menschen vor den politischen, ökonomischen, und/oder militärischen Konsequenzen der Lüge abschotten kann. Es ist deshalb äusserst wichtig für den Staat alle seine Kräfte zu benutzen, um andere Meinungen zu unterdrücken, da die Wahrheit der tödliche Feind der Lüge ist, und somit wird die Wahrheit durch die Ausbreitung der grösste Feind des Staates. Dr. Joseph M. Goebbels

109. Fürchtet  nicht den Pfad der Wahrheit, fürchtet der Mangel an Menschen, die diesen gehen. Robert Francis Kennedy

110. "Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat." Robert Lynd

111. Über Plagiatoren soll man nicht allzu hart urteilen. Es kann durchaus ein Milderungsgrund sein, dass ihre Einfälle nicht von ihnen stammen. George Bernard Shaw, irischer Schriftsteller, 1856 - 1950

112. Ich bin kein Plagiator, wenn es auch für Laien so aussehen könnte. Karl-Theodor zu Guttenberg

113. Denn wir sehen darauf, dass es redlich zugehe nicht allein vor dem Herrn, sondern auch vor den Menschen. Aus der Bibel, Korinther 8, 21

114. Die Naivität der Forschung spiegelt sich in der Aussage wieder: “In absehbarer Zeit werden wir alle Rätsel und Probleme der Menschheit in punkto Ernährung, Gene, Gesundheit und Krankheit gelöst haben”. Dabei wissen selbst wissenschaftliche Laien, dass am Ende keiner übrig bleibt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

115. Wer nicht zur Tür hineingeht in den Schafstall, sondern steigt anderswo hinein, der ist ein Dieb und Räuber. Der aber zur Tür hineingeht, der ist der Hirte der Schafe. Aus der Bibel, Johannes 9, 10

116. Ich bin kein Bauer, ich suche keine Frau, ich bin lediglich im Netz von facebook gefangen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

117. Nichts ist so unglaubwürdig wie die Wirklichkeit. Fjodor Dostojewski, russischer Schriftsteller, 1821 - 1881

118. Man sollte Kinder nie belügen. Renate Schepker, Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Ravensburg

119. Soll ich es ihr sagen oder soll ich es ihr nicht sagen? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

120. Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen. Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 - 1900

121. Die weitaus grössere Mehrheit der Menschen glaubt felsenfest und allen Ernstes, sie würde durch die Medien objektiv und wahrheitsgetreu über das Weltgeschehen informiert. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

122. Jeder, der Gewalt zu seiner Methode gemacht hat, muss zwangsläufig die Lüge zu seinem Prinzip erwählen. Alexander Solschenizyn, russischer Schriftsteller und Nobelpreisträger, 1918 - 2008

123. Ich bin ein Egoist. Das ist keine Position, die mir gefällt. Aber anders kann ich nicht erfolgreich sein. Peter Maffay, Musiker, geb. 1950 (über seine Lebenseinstellung)

124. Je sauberer eine Weste ist, desto empfindlicher ist sie gegen Flecken. Rupert Schützbach, deutscher Aphoristiker, geb. 1933

125.”Hätte und wäre” sollte es eigentlich gar nicht geben, aber gerade deshalb werden diese Worte so oft benützt, um sich aus irgendwelchen Affären herauszureden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

126. Christus spricht: Wer mich verleugnet vor den Menschen, den will ich auch verleugnen vor meinem himmlischen Vater. Aus der Bibel, Matthäus 10, 33

127.  Glaubwürdigkeit ist etwas für Politiker, Bänker, Kirchen und das Militär. Die Anderen sollten es besser mit der Wahrheit halten. Martin Behrle, bärtiges renchener Original, geb. 1961

128. Schade, dass Kapitalismus nur mit Wachstum und Ausbeutung funktioniert. Diejenigen, die rechtzeitig davor warnten, wurden als Verhinderer und Bremser des Fortschritts verlacht, verhöhnt, angegriffen und abgesägt. Deshalb werden weiter Kriege nötig sein zur Zerstörung und zur Arbeitsbeschaffung bei Wiederaufbau. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

129. Genauigkeit ist noch lange nicht die Wahrheit. Henri Matisse, französischer Maler, 1869 -1954

130. Mein erster Film hiess: “Beim Jodeln juckt die Lederhose”, das sagt ja schon alles. Konstantin Wecker, Musiker, geb. 1947 (sieht seine Jahrzehnte zurückliegenden Auftritte in Nacktfilmen mit Humor)

131. Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Was der Mensch sät, das wird er ernten. Aus der Bibel, Galater 6, 7

132. Männer witzeln, dass sie im ersten gemeinsamen Haus in der Nähe der Tür schlafen, um schnell abhauen zu können - in Wahrheit folgen sie ihrem angeborenen Verteidigerinstinkt. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

133. Auch wenn es nicht gerade vorbildlich ist, geschweige denn so gehört; am besten golfe ich, wenn ich ein paar Bier intus habe. Justin Timberlake, US-Popstar, entspannt beim Golfen, geb. 1980

134. Die Fälschung unterscheidet sich vom Original dadurch, dass sie echter aussieht. Ernst Bloch, deutscher Philosoph, 1885 - 1977

135. Es gibt keinen eindeutigen Beweis dafür, dass die Erziehung auf die Wahrscheinlichkeit Einfluss hat, dass bzw. ob ein Kind homosexuell wird. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

136. “Du bist ein lausiger Liebhaber”, schimpfte sie. “Wie kannst du das in zwei Minuten beurteilen”?, fragte er sie. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

137. Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. Aus der Bibel, 1. Johannes 3, 18

138. Denn wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi, auf dass ein jeglicher empfange, wie er gehandelt hat bei Leibesleben, es sei gut oder böse. Aus der Bibel, 2. Korinther 5, 10

139. Es ist sehr schwierig, Menschen hinters Licht zu führen, sobald es ihnen aufgegangen ist. Alfred Polgar, österreichischer Schriftsteller, 1873 - 1955

140. Unter Diskretion verstehen Frauen die Kunst, ein Geheimnis so auszuplaudern, dass das Siegel der Verschwiegenheit nicht verletzt wird. Curt Goetz, deutscher Theaterautor, 1888 - 1960

141. Der Euro ist nicht das Problem. Es sind die Menschen, die sich des Euros bedienten, dabei sind es vor allem die, die sich des Euros selbstbedienten und sich an ihm dumm und dämlich verdienten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

142. Sehe zu, dass euch niemand einfange durch Philosophie und leeren Trug, gegründet auf der Menschen Lehre und auf die Elemente der Welt und nicht auf Christus. Aus der Bibel, Kolosser 2, 8

143. Warum wir auf die Berge steigen? Weil sie da sind. Edmund Hillary, Erstbesteiger des Mount Everest, 1919 - 2008

144. Mäzene und Sponsoren bestimmen, was mit ihrem Geld geschieht, das ist mit Griechenland genau so wie mit einem Fussballclub. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

145. Politbarometer funktionieren nach dem Prinzip: “Wer den Teufel an die Wand malt”. Herbeigewünschtes Wahlergebnis. Der “deutsche Michel” war schon immer gut für seriöse Manipulationen. Die, die noch wählen gehen, möchten nach der Wahl bei den Wahlgewinnern sein, um sich danach von ihnen verarschen zu lassen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

146. Politbarometer und Doppelblindstudien erfreuen sich eines gemeinsamen Nenners: “Aus dem Boden gestampfte Volksverdummung”. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

147. Früher fuhr der “deutsche Michel” auf A.H. ab, heute auf P.B. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

148. Die Forderung nach Kliniken zur Behandlung von Politbarometergeschädigten wird immer lauter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

149. Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. Aus der Bibel, 1. Johannes 3, 18

150. Was nützen die besten Worte, wenn sie über die Wirklichkeit hinwegtäuschen? Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, 1890 - 1935

151. Auch wenn man gut konsumiert, kann man dahinvegetieren. Rudi Dutschke, deutscher Studentenführer, 1940 - 1979

152. Schwört weder beim Himmel noch bei der Erde, noch bei irgend etwas anderem. Euer Ja soll ein Ja sein, euer Nein ein Nein. Aus der Bibel, Jakobus 5, 12

153. In Staaten, in denen Demokratie zur Lobbykratie mutiert, findet Anarchie einen festen Wohnsitz. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

154. Bush war eine Schande für das Land. Larry Hagman, Schauspieler, geb. 1931 (ist kein Fan des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush)

155. Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie Freifrau von Ebner Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

156. Wer sich für Werbung hergibt, dem glaube ich nie wieder, was er singt. Björk, isländische Sängerin, geb. 1966 (sie hat es mehrfach abgelehnt, für Apple Werbung zu machen)

157. Ich putze mein Klo selbst, koche gut und backe gerne Brownies und Kekse für Freunde. Lena Meyer-Landrut, Sängerin, geb. 1991

158. Viele treiben Sport. Manche übertreiben Sport. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

159. “Die Spender nenne ich nicht, ich habe mein Ehrenwort gegeben”, sagte der grosse schwarze Lehrmeister, Geburtshelfer für Schattenbanken und bad banks ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

160. Die jüngere Schwester der Täuschung ist die Enttäuschung. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

161. Legt deshalb die Lüge ab und redet untereinander die Wahrheit; denn wir sind als Glieder miteinander verbunden. Aus der Bibel, Epheser 4, 25

162. Ich weiss, mein Gott, dass du die Herzen prüfst und an Aufrichtigkeit gefallen hast. Aus der Bibel, 1. Chronik 29, 17

163. Ich bin ein aufrichtiger Demokrat, gehe zu jeder Wahl und stimme konsequent mit “Nein”, unabhängig davon, welche Frage gestellt wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

164. Die Wahlvoraussagen nennt man heute Politbarometer - sie sind schon wesentlich genauer als das endgültige Wahlergebnis. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

165. Ich gehe nicht auf Weihnachtsmärkte, mag keinen Glühwein und habe keinen Tannenbaum. Ina Müller, Sängerin und Moderatorin, geb. 1965 (hat aus offensichtlichen Gründen keinen Weihnachtsstress)

166. Der Amigo ist der gefährliche Freund der Politik. Der Spiegel 51/2011 (gemünzt auf Bundespräsident Wulff)

167. Legislative, Exekutive, Judikative? Das war einmal! Die Spekulative hat jetzt die eigentliche Macht. Norbert Schneider (Spiegel-Leserbrief 51/2011)

168. Wenn es nötig sein sollte, den Euro zu liquidieren, melde ich mich freiwillig. Václav Klaus, tschechiens EU-skeptischer Präsident

169. Die Leute haben nicht genug - guten - Sex. Daher rührt alles: Gier, Unterdrückung, Macht , Gewalt, Verblendung. Gianna Nannini,, italienische Rocksängerin, geb. 1954

170. Der Frevler erzielt trügerischen Gewinn; wer Gerechtigkeit sät, hat beständigen Ertrag. Aus der Bibel, Sprüche 11, 18

171. Früher hatten Lügen kurze Beine, heute hinkt die Wahrheit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

172. Das Gesetz ist für alle da, das Recht ist einzelnen vorbehalten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

173. Wer Recht hat, und es auch bekommt, ist ein Glückspilz. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

174. Die Gerechtigkeit ist weder käuflich, noch bezahlbar. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

175. Rechts und links sind Richtungsangaben, ohne das “s” nur Hin- und Verweise. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

176. Recht wird nicht nur gesprochen, sondern auch geschrieben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

177. Wer glaubt, das Recht auf seiner Seite zu haben, muss aufpassen, dass es ihm nicht gestohlen oder abgekauft wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

178. Rechtsprechen und rechtschreiben sind nicht miteinander verwandt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

179. Wenn die Wahrheit einem Palast gleicht, ist die Lüge ein Plumpsklo. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

180. Jede ernste Überprüfung einer Theorie besteht darin, dass man sie zu widerlegen sucht. Karl Popper, österreichisch-britischer Philosoph, 1902 - 1994

181. Die nackte Wahrheit lässt sich nicht ausziehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

182. Schleimbeutel und Lugebeutel sind zweieiige Zwillinge. Ihre Vorbilder waren und sind immer noch Arschkriecher und Hochstapler. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

183. Die üppigen Einkommen und Hinterlassenschaften von hochdotierten Alpha- und Spitzentieren erlauben manchem faulen Nachkommen bestes Auskommen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

184. Die Politik entpuppte sich deutlich als geschobene und ungesicherte Wanderbaustelle nach Boygroup-Manier mit Show-Effekt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

185. In Verhandlungen, bei denen es um viel Einfluss, Geld und Macht geht, sitzen meist zwei auf den ersten Blick kaum erkennbare, aber stets verlässliche Partner am Tisch: Neid und Schwindel! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

186. Lüge und Schwindel sind Stiefgeschwister - sie haben zwar die gleiche Mutter, aber verschiedene Väter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

187. Untersuchungsausschüsse werden immer dann gegründet oder ins Leben gerufen, wenn es darum geht, nach anrüchigen, unsauberen und korrupten politischen Amtshandlungen Personen zu decken und streng geheimgehaltene Hintergründe auf bzw. zuzudecken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

188. Hier am Stammtisch werden keine Schweigegelübde abgelegt! Martin Behrle, bärtiges renchener Original, geb. 1961

189. Ich weiss zwar nicht alles, aber keiner weiss mehr als ich! Martin Behrle, bärtiges renchener Original, geb. 1961

190. Ihr Politiker seid wie die Tauben: Wenn ihr unten seid, lasst ihr euch füttern, wenn ihr oben seid, bescheisst ihr uns. Ingolf Astor

191. Der eine ist ein Doktor, der andere hat einen Doktor. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

192. Es wäre ein unglaublich schönes Gefühl wenn man jedem alles glauben könnte ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

193. Ich bin von Haus aus ein Mensch, der sich’s nicht einfach macht. Martin Behrle, bärtiges renchener Original, geb. 1961

194. Bemühe dich darum, dich vor Gott zu erweisen als einen rechtschaffenen und untadeligen Arbeiter, der das Wort der Wahrheit recht austeilt. Aus der Bibel, 2. Timotheus 2, 15

195. Narrheit ist keine Dummheit, sondern Weisheit in allerfeinster Form. Donaueschinger Fasnachtsmotto 2012

196. Der Mensch ist am wenigsten er selbst, wenn er in eigener Person spricht. Gib ihm eine Maske, und er sagt die Wahrheit. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

197. Bananendeutschland - Würde - Anstand - Ehrensold - vorauseilende Unwörter des Jahres 2012 - Franz Kern, biofranz, geb. 1944

198. Die Ehrensöldner brechen uns Deutschen nicht das Genick. Vielmehr sind es die Milliarden, die wir nicht haben und die wir trotzdem grosszügig an andere arme Europäer verteilen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

199. Wenn wir sagen, dass wir keine Sünde haben, führen wir uns selbst in die Irre und die Wahrheit ist nicht in uns. Aus der Bibel, 1. Johannes 1, 8

200. Es stimmt gar nicht, dass Kühe Milch geben. Die Bauern nehmen sie ihnen einfach weg. Robert Lemke, deutscher Quizmaster, 12913 - 1989

201. Musik ist die einzige Sprache, in der man nicht lügen kann. Yehudi Menuhin, amerikanischer Geigen-Virtuose, 1916 - 1999

202. Jesus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater ausser durch mich. Aus der Bibel, Johannes 14, 6

203. Tränen, die du gelacht, kannst du nicht mehr weinen. Unbekannte Verfasserin

204. Nein, ich habe immer abgewartet, mich lieber verführen lassen. Mario Adorf, Schauspieler, geb. 1931 (auf die Frage, ob er als junger Mann ein Draufgänger war, wenn es um Frauen ging)

205. Wer Wein säuft, sündigt, wer Wein trinkt, betet - also, lasst uns beten. Unbekannter Geistlicher

206. Die Fähigkeit zu lügen, unterscheidet den Menschen vom Tier. Claus Jacobi, deutscher Journalist und Buchautor, geb. 1927

207. Über eure Lippen komme kein böses Wort, sondern nur ein gutes, das den, der es braucht, stärkt und dem, der es hört, Nutzen bringt. Aus der Bibel, Epheser 4, 29

208. Wer hinter meinem Rücken redet, der redet mit meinem Arsch. Bayerische Redensart

209. Jugend kann man auch im Alter finden, aber nur gebraucht. Unbekannte Verfasserin

210. Hütet euch vor unnützem Murren und verwehrt eurer Zunge das Verleumden! Denn euer heimliches Reden verhallt nicht ungehört und ein Mund, der lügt, tötet die Seele. Aus der Bibel, Buch der Weisheit 1, 11

211. Der kleine Sohn geht zum Vater und fragt ihn, ob er ihm erklären könne, was Politik sei.
Der Vater meint: "Natürlich kann ich dir das erklären. Nehmen wir zum Beispiel mal unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschliesslich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?"
Der Sohn ist sich nicht ganz sicher und möchte erst mal darüber schlafen. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit. Er steht auf und klopft am Eltern-Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet dort seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch bei seinen mehrmaligen klopfen lassen die beiden sich nicht stören. So geht er wieder ins Bett und schläft weiter.
Am Morgen fragt der Vater bei Tisch, ob er nun wisse, was Politik sei und das mit eigenen Worten erklären könne.
Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiss ich es. Der Kapitalismus wirft sich auf die Arbeiterklasse während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist beschissen." Unbekannter Verfasser

212. Du bekommst beim Baseball-Spiel bessere Plätze, bekommst bessere Tische und Reservierungen und wenn du einen Arzt brauchst, kommt einer. Woody Allen, US-Regisseur, geb. 1936 (geniesst es, berühmt zu sein)

213. Ich teile die Menschheit in drei Kategorien: Wir normale Menschen, die irgendwann in ihrer Jugend mal Äpfel geklaut haben, die zweite hat eine kleine kriminelle Ader, und die dritte besteht aus Investmentbankern. Helmut Schmidt, deutscher Politiker und Ex-Kanzler (SPD), geb. 1918

214. An der Zerstörung unseres Lebensraumes und unserer Umwelt verdienen sich wenige dumm und dämlich. Somit sind sie in der Lage, ihr Tun positiv darzustellen und die Aussagen der ihnen genehmen Wissenschaftlern und Experten in den Massenmedien und in der Werbung entsprechend zu plazieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

215. Diese Welt kennt keine Gerechtigkeit - sie liegt bei Gott. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

216. Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein. Theodor W. Adorno, deutscher Philosoph und Soziologe, 1903 - 1969

217. Es ist keiner so schlecht wie sein Ruf und keiner so gut wie sein Nachruf. Unbekannter Verfasser

218. Lügen, damit es dem anderen besser geht, das wäre keine Freundschaft. Diana Amft, Schauspielerin, geb. 1975

219. Herr, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Treue, soweit die Wolken ziehen. Aus der Bibel, Psalm 36, 6

220. Erschaffe mir, Gott, ein reines Herz und gib mir einen neuen, beständigen Geist. Aus der Bibel, Psalm 51, 12

221. vor johrä isch z eschingä ä grichtsvohandlung gsi. on maa hät on grossä hund ghet und der hät sire nochberi efders vor ihre huusdier gschisse. wenn sich diä frau uffgregd hät, no hät der maa gseit, min hund kaa naschiessä wo er will. no hond diä zwei efders mitenand gschrittä und der maa hät sie dann als “gorrä” betitled. des hät sie sich nit gfallä lau und hät ihn azoagd. etzd isch der fall ä baar moned schbäter zu de vohandlung vorem grichd kumme. on huufe eschinger sind im grichtsaal ghuggt gi loschore. dä richder hät gseit, dass er sich bi sine kollege umghert hät und konner häd ihm sage kenne, wa ä “gorrä” isch. no hät er des wunderfizige publikum gfroget und neamerd hät im sage kenne, wa des isch, ä “gorrä”. no hät er d glägeri gfroget, wa des isch, ä “gorrä”. sie häd on rode kopf griegt und hät koa word ruusbroochd. no häd dä richder gseid, ich beandrag on freischbruch zugunschdä vum angeglagde = Vor Jahren wurde in Donaueschingen eine Gerichtsverhandlung anberaumt. Ein Mann hatte einen grossen Hund, der sein grosses Geschäft öfters vor der Haustüre seiner Nachbarin verrichtete. Immer, wenn sich diese Frau aufregte, sagte dieser Mann, mein Hund kann hinscheissen wo er will. Beide hatten öfters miteinander gestritten und dieser Mann betitelte sie dann als “gorrä”. Diesen Ausdruck liess sie sich nicht gefallen und zeigte ihn an. Ein paar Monate später kam es zur Verhandlung vor dem Gericht. Viele neugierige Donaueschinger fanden sich im Gerichtssaal ein um den Verlauf an erster Stelle zu erleben. Der Richter erwähnte, dass er sich bei seinen Kollegen kundig gemacht hätte über das Wort “gorrä”, doch keiner konnte ihm weiterhelfen. Er stellte die Frage an die neugierigen Anwesenden, doch keiner meldete sich. Jetzt blieb ihm nur übrig, die Klägerin nach dem Ausdruck “gorrä” zu fragen. Diese bekam einen roten Kopf und brachte kein Wort heraus. Darauf hin beantragte der Richter einen Freispruch zugunsten des Angeklagten. Mir bekannte Persönlichkeiten des Reiter-Stammtisches

222. Dem Toren stehen hochtönende Worte nicht an, noch viel weniger dem Edlen die Sprache der Lüge. Aus der Bibel, Sprichwörter 17, 7

223. Ein Schild über mir ist Gott. Er rettet die Menschen mit redlichem Herzen. Aus der Bibel, Psalmen 7, 11

224. Der Wissende weiss, dass er glauben muss. Friedrich Dürrenmatt, schweizer Schriftsteller, 1921 - 1990

225. Wir sind Gast auf dieser Erde. Michael Mendl, Schauspieler, geb. 1944 (setzt sich für den Umweltschutz und ökologische Nachhaltigkeit ein)

226. Wer aber die Wahrheit tut, kommt zum Licht, damit offenbar wird, dass seine Taten in Gott vollbracht sind. Aus der Bibel, Johannes 3, 21

227. Eine Stadt kommt hoch durch den Segen der Redlichen, durch den Mund der Frevler wird sie niedergerissen. Aus der Bibel, Sprichwörter, 11, 11

228. Wenn die Masse der Menschen erkennt, dass Pillen nicht heilen, sondern nur Symptome unterdrücken, werden wir die teuersten Arbeitslosen durchfüttern müssen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

229. Du kannst die ganze Welt an der Nase herumführen, aber nicht die eigene Schwester. Unbekannte Verfasserin

230. Wenn jemand sagt: Ich liebe Gott!, aber seinen Bruder hasst, ist ein Lügner. Denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, kann Gott nicht lieben, den er nicht sieht. Aus der Bibel, 1. Johannes 4, 20

231. Die Fälschung unterscheidet sich vom Original dadurch, dass sie echter aussieht. Ernst Bloch, deutscher Philosoph, 1885 - 1977

232. Die selben Naturkräfte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage, unseren Stern zu vernichten. Wernher von Braun, deutsch-amerikanischer Raketenbauer, 1912 - 1977

233. Niemand hat Gott gesehen. Der Einzige, der Gott ist und am Herzen des Vaters ruht, er hat Kunde gebracht. Aus der Bibel, Johannes 1, 18

234. Ein in die Jahre gekommenes Ehepaar machte im Schwarzwald auf einem Bauernhof Urlaub. Jeden Tag kamen sie bei frei laufenden Hennen und Hähnen, an der Weide mit Kühen und Bullen und an der Koppel mit Stuten und Hengsten vorbei. Da blieb es nicht aus, dass der Hahn seinen Gelüsten freien Lauf liess und die Hennen beglückte, dass der Bulle nach Gutdünken eine Kuh besprang und der Hengst sich anschickte für Nachwuchs zu sorgen. Jeden Tag wiederholte sich diese Schauspiel.  Die Frau wunderte sich über die nimmermüden Aktivitäten des Hahnes, des Bullen und des Hengstes. So sprach sie eines Abends beim Rotwein ihren Mann an, woher das kommt, dass die männlichen Tiere so erstaunlich akiv seien und wie es kommt, dass er in letzter Zeit so passiv geworden sei. Er erwiderte, dass sie gut beobachtet habe, aber es sei ihr trotzdem entgangen, dass zwar der Hahn, der Bulle und der Hengst immer derselbe war, doch es war jedes Mal eine andere Henne, eine andere Kuh und eine andere Stute. Auch im Schwarzwald kann man etwas lernen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

235. Jesus spricht: Es gibt nichts Verborgenes, das nicht offenbar wird, und nichts Geheimes, das nicht bekannt wird und an den Tag kommt. Aus der Bibel, Lukas 8, 17

236. Kasse macht man mit der Masse. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

237. Heiliger Krieg           -              Der Heilige Krieg meint Anwendung von Gewalt im Namen Gottes. In den drei monotheistischen Religionen sind solche Kriege häufig. Bereits das ALTE TESTAMENT hat ein positives Verhältnis zum Krieg, wenn er nur dem gerechten Gott und  dem auserwählten Volk dient. Im Namen Jahwes und mit dessen Unterstützung kämpften die 12 Stämme Israels gegen deutlich grössere Völker und besiegten sie. So heisst es nach dem Auszug der Juden aus dem verhassten Ägypten: “Singt dem Herrn ein Lied, denn er ist hoch und erhaben!, Rosse und Wagen warf er ins Meer”. Auch die CHRISTEN waren im Verlauf ihrer Geschichte oft gewalttätig. Schon lange vor den Kreuzzügen gingen Theologen und Bischöfe gegen Andersdenkende vor. Erst war es der Streit um die Rechtgläubigkeit (4. und 5. Jahrhundert), der Christen gegeneinander aufbrachte. Blutig waren auch die Kreuzzüge gegen die KATHARER im Mittelalter. Im Namen Gottes geschahen auch die Pogrome gegen die grossen jüdischen Gemeinden in Deutschland - von Köln über Worms bis Strassburg wurden Juden verfolgt und ermordet. Dies begründete die Tradition des kirchlichen Antijudaismus. Im 16. Jahrhundert schliesslich führten die REFORMATIONSKRIEGE die damaligen deutschen Staaten an den Abgrund. Freilich war die Konfessionsfrage oft nur ein Vorwand für die Fürsten. Die folgenden Jahrzehnte brachten die Wende: Der Dreissigjährige Krieg war der letzte grosse Glaubenskrieg des Kontinents. Europa hatte die Lektion gelernt: Heilige Kriege sind nicht heilig. Aus dem Südkurier

238. Wer eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Aus der Bibel, Sprichwörter/Sprüche 26, 27

239. Wer in den kleinsten Dingen zuverlässig ist, der ist es auch in den grossen, und wer bei den kleinsten Dingen Unrecht tut, der tut es auch bei den grossen. Aus der Bibel, Lukas 16, 10

240. Legt deshalb die Lüge ab und redet untereinander die Wahrheit, denn wir sind als Glieder miteinander verbunden. Aus der Bibel, Epheser 4, 25

241. Die grosse Schuld des Menschen ist, dass er in jedem Augenblick die Umkehr tun kann und nicht tut. Martin Buber, österreichisch-israelischer Religionsphilosoph, 1878 - 1965

242. Lass dich nicht beirren, wenn einer reich wird und die Pracht seines Hauses sich mehrt; denn im Tod nimmt er das alles nicht mit, seine Pracht steigt nicht mit ihm hinab. Aus der Bibel, Psalmen 49, 17-18

243. Ein empathischer Arzt kann aus einem mittelmässigen Medikament ein super wirksames machen. Paul Enck, Wissenschaftler (Professor für psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Tübingen)

244. Jeder lügt, stiehlt und betrügt, wenn er glaubt, dass er nicht erwischt wird. Ephraim Kishon, israelischer Schriftsteller und Humorist, 1924 - 2005

245. Der Täter ist immer ein feiges Schwein. Peter Köstlinger, Verhaltenspräventionsbeamter der Polizeidirektion Friedrichshafen

246. Zeugen lügen gut, Kronzeugen lügen besser. Ephraim Kishon, israelischeer  Humorist und Schriftsteller, 1924 - 2005

247. Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt, der Erdkreis und seine Bewohner. Aus der Bibel, Psalm 24, 1

248. Wenn zwischen Mann und Frau die Stunde der Wahrheit kommt, gibt es für den Mann nur eines: lügen, lügen, lügen. Frauen sind zwar böse, wenn man lügt, aber wenn man nicht lügt, dann sagen sie: Du lügst! Ephraim Kishon, israelischer Humorist und Schriftsteller, 1924 - 2005

249. Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heisst, einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen. Aristoteles, griechischer Philosoph, 384 v. Chr. bis 322 v. Chr.

250. Suchet, so werdet ihr finden! Aus der Bibel, Matthäus 7, 7

251. Den alten Männern sage, dass sie nüchtern seien, ehrbar, besonnen, gesund im Glauben, in der Liebe, in der Geduld. Aus der Bibel, Titus 2, 2

252. Ich habe kein Handy und habe noch nie eine E-mail geschrieben. Das brauche ich einfach nicht. Man muss nicht immer erreichbar sein. Jürgen Marcus, deutscher Schlagerstar, geb. 1949 (kann mit Kommunikationstechnik nichts anfangen)

253. Kindern muss man immer die Wahrheit sagen, wirklich nur die Wahrheit, ausser in jenen Fällen, wo man lügen muss. Ephraim Kishon, israelischer Humorist und Schriftsteller, 1924 - 2005

254. Arbeit kann einen umbringen. Aber die Untätigkeit kann es ebenso. Lee Lacocca, US-amerikanischer Topmanager, geb. 1924

255. Ich weiss, dass ich sterben werde. Daran kommt man nicht vorbei. Angst habe ich davor nicht. Wenn meine Zeit gekommen ist, hoffe ich auf einen Herzinfarkt, vorzugsweise an meinem Schreibtisch. Bernie Ecclestone, Formel-1-Chefvermarkter, geb. 1931

256. Berlin ist genauso ein grosser Misthaufen wie viele andere Grossstädte. Mir sind da viel zu viele Leute. Helge Schneider, Komiker, geb. 1956 (zieht es vor, in seiner langweiligen Heimatstadt Mühlheim an der Ruhr zu bleiben)

257. Wahrhaftige Worte sind nicht angenehm. Angenehme Worte sind nicht wahr. Lao-tse, chinesischer Philosoph, um 603 - 531 vor Chr.

258. Tu nichts zu Gottes Worten hinzu, dass er dich nicht zur Rechenschaft ziehe und du als Lügner dastehst. Aus der Bibel, Sprüche/Sprichwörter 30, 6

259. Alle Menschen sind Lügner! Robert Trivers, US-amerikanischer Evolutions- und Sozialbiologe, geb. 1943 (Betrug und Selbstbetrug)

260. Der Gerechte freut sich am Herrn und sucht bei ihm Zuflucht. Und es rühmen sich alle Menschen mit redlichem Herzen. Aus der Bibel, Psalmen 64, 11

261. Was die Schelme nicht stehlen, das verderben die Narren. Annette Freiin von Droste- Hülshoff, deutsche Schriftstellerin, 1797 - 1848

262. Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt. Hermann Hesse, deutscher Schriftsteller, 1877 - 1962

263. Böse Gedanken, Mord, Ehebruch, Diebstahl, Unzucht und Verleumdungen machen den Menschen unrein; aber mit ungewaschenen Händen essen macht ihn nicht unrein. Aus der Bibel, Matthäus 15, 19 u. 20

264. Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist - denn vorher gehörst du ihm. Hans Kammerlander, österreichischer Extrem-Bergsteiger, geb. 1956

265. Sollte ich mich jemals dazu durchringen müssen, fremd zu gehen, dann ausschliesslich zu Studienzwecken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

266. Alle Kriege entstehen nur um den Besitz von Geld. Platon, griechischer Philosoph, um 428 - 348 v. Chr.

267. Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe; darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben. Aus der Bibel, Matthäus 10, 16

268. Last uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit. Aus der Bibel, Johannes 8, 12

269. Ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch. Sprichwort aus der Mongolei

270. Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich! Denn du bist der Gott, der mir hilft. Aus der Bibel, Psalm 25, 5

271. Der Wissenschaftler dient im Frieden der Menschheit, im Kriege dem Vaterland. Fritz Haber, deutscher Chemiker und Nobelpreisträger, 1868 - 1934 (was für ein Zynismus - Giftgas um Menschen zu töten) Pfui-Teufel!!!!!!

272. Legt deshalb die Lüge ab und redet untereinander die Wahrheit; denn wir sind als Glieder miteinander verbunden. Aus der Bibel, Epheser 4, 25

273. Wenn a jedi bledi Gosche ä Schloss naghängt wäre miest, no wär d Schlosserei s schennschd Gschäft uff dere Wäld = Wenn an ein jedes böse Maul ein Schloss gehängt müsst werden, dann wär wohl die Schlosserei das schönste G’schäft auf Erden. Wandspruch an einer Schlosserei in Bräunlingen

274. Politbarometer: Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, würde ich die Sahra und den Gregor wählen. Sie ihres geilen Arsches, ihn seiner schönen Glatze wegen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

275. Nach aussen hin war ich die Ulknudel, aber in Wahrheit habe ich mich immer hinter einer Maske versteckt. Ingrid Steeger, Schauspielerin, geb. 1947 (war in den 70-er Jahren das Dummchen in der Sketch-Show “Klimbim”)

276. Mit dem Rauchen aufzuhören, ist kinderleicht. Ich habe es schon hundertmal geschafft. Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller und Humorist, 1835 - 1910

277. Ich gehe zur Wahl, weil ich nach der Wahl unbedingt zu denen gehören möchte, die sich, wie bisher, von denselben oder von anderen verarschen lassen möchte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

278. Ich sehe die Kirche wie ein Feldlazarett nach einer Schlacht. Man muss einen schwer verwundeten nicht nach Cholesterin und hohem Zucker fragen. Man muss die Wunden heilen. Dann können wir von allem anderen sprechen. Papst Franziskus ( 2013 in einem Interview)

279. Durch ein Unterlassen kann man genauso schuldig werden wie durch Handeln. Konrad Adenauer, CDU-Politiker und erster Bundeskanzler, 1876 -1967

280. Wenn die Preise uns vorgaukeln, die Natur sei unendlich, rennen der technische Fortschritt und die Zivilisation in den Abgrund. Ernst-Ulrich von Weizsäcker, deutscher Umweltwissenschaftler, geb. 1939

281. Man muss nur so bescheuert sein wie ich, um dieselben korrupten Ärsche wieder zu wählen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

282. Unser Herrgott hat die Erde für alle erschaffen, nicht nur für Kaiser, Könige und andere Krösusse! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

283. Wenn einem die Treue Spass macht, dann ist es Liebe. Julie Andrews, britische Schauspielerin und Sängerin, geb. 1935

284. Bis dahin dachte ich, dass ich ein ziemlich intelligenter und fähiger Mensch bin, aber dort stellte ich fest, dass ich ein doofer Mensch bin. Ban Ki Moon, UN-Generalsekretär (über seine Tanzstunden)

285. Die beste Waffe einer Diktatur ist Geheimhaltung, die beste Waffe einer Demokratie Offenheit. Edward Teller, amerikanischer Kernphysiker, 1908 - 2003

286. Mit 17 ist einfach alles ein Drama. Karolione Herfurth, Schauspielerin, geb. 1984 (trauert ihrer Jugend nicht nach. Jugend ist schön aber schwierig.)

287. Iss und trink so lang’s dir schmeckt, schon zweimal ist dir’s Geld verreckt. Karl Kern jr. , Vater vom biofranz, 1913 - 1990

288. Gott, der Herr, liess aus dem Ackerboden allerlei Bäume wachsen, verlockend anzusehen und mit köstlichen Früchten, in der Mitte des Gartens aber den Baum des Lebens und den Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen. Aus der Bibel, Genesis 2, 9

289. Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen selbst anerzogen haben. Marie, Freifrau von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

290. Ich habe festgestellt, dass ich sehr viel schlechtere Nerven habe, als ich bisher dachte. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (hat als Mutter von inzwischen zwei Kindern ihre Schreistimme entdeckt)

291. Die Politiker sind in einem Verdrängungsprozess, sie verdrängen die “Realitäten”. Unbekannter Verfasser

292. Wir haben keine Zeit für Sterbende in unserer Gesellschaft, ausser in den wenigen Hospizen. Christiane zu Salm, Medienprofi, geb. 1966 (zog sich aus der Medienbranche zurück und machte eine Ausbildung zur Sterbebegleiterin)

293. Wenn einer einen anderen am Seil herunter lassen möchte, muss er aufpassen, dass ihn der andere nicht übers Ohr haut. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

294. Liebe deine Feinde, denn sie sagen dir deine Fehler. Benjamin Franklin, ehemaliger amerikanischer Präsident, 1706 - 1790

295. Ich lese vierzehntägig die Rentnerbravo. Neben interessanten Kreuzworträtseln und Sudokus ergötze ich mich an den Blockbusterdüften, welche mir schon beim beim erstmaligen Aufschlagen entgegen wehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

296. Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib. Voltaire, französischer Schriftsteller und Aufklärer, 1694 - 1778

297. Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiss, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das einzelne unbekümmert, das Urgesetz des Lebens. Hermann Hesse, deutscher Schriftsteller, 1877 - 1962

298. Ich wünsche mir, in Zukunft wieder unbekümmert durchs Leben gehen zu können. Aber es wird niemals mehr so sein, wie es vorher war. Karl Dall,  Entertainer, geb. 1941 (zu den Vergewaltigungsvorwürfen)

299. Wer sich segnet im Land, wird sich Segen wünschen von Gott, dem Gerechten, und wer schwört im Land, wird schwören bei Gott, dem Getreuen. Aus der Bibel, Jesaja 65, 16

300. Es war schlicht und ergreifend eine Depression, Leben doof, Arbeit doof, man kennt das ja. Matthias Brandt, Schauspieler, geb. 1961 (Sohn von Ex-Bundeskanzler Willy Brandt, über seine Verfassung als Mittdreissiger)

301. Die Ampel steht schon lange auf Rot, aber wir geben weiterhin Vollgas. Achim Steiner, Direktor des UNO-Umweltprogramms, geb. 1961

302. Bläst du den Funken an, flammt er auf; spuckst du darauf, so erlischt er: Beides kommt aus deinem Mund. Aus der Bibel, Jesus Sirach, 28, 12

303. Belügt einander nicht, denn ihr habt den alten Menschen mit seinen Taten abgelegt. Aus der Bibel, Kolosser 3, 9

304. Ein Fuchs kann sein Fell wechseln, aber nicht seinen Charakter. Vitali Klitschko, Boxweltmeister, geb. 1971 ( Dez. 2013 - der den amtierenden Präsidenten Viktor Janukowitsch der Ukraine betreffend charakterisiert)

305. Ich würde alles nochmal genauso machen. Daniela Katzenberger, TV-Sternchen, geb. 1986 (bereichert seit fast  fünf Jahren das Vox-Programm. Kaum zu glauben, aber wahr.)

306. Das Illegale tun wir sofort, das Verfassungswidrige dauert etwas länger. Henry Kissinger, Friedensnobelpreisträger, US-Präsidentenberater, EX-Aussenminister und Bilderberger, geb. 1923

307. Meine Klamotten sind so eng, wenn ich die anziehe, sind sie automatisch glatt. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (sie hat keine Lust zu bügeln)

308. Weihnachten ist die grosse Zeit des Zuviel. James Henry Leigh Hunt, englischer Essayist, 1784 - 1859

309. Wenn’s schneid ischd uffgrummd - Wenn es schneit ist aufgeräumt. Alter schwarzwälder Spruch

310. Wenn wir sagen, dass wir keine Sünden haben, führen wir uns selbst in die Irre und die Wahrheit ist nicht in uns. Aus der Bibel, Johannes 1, 1

311. Du mueschd es jo wisse, du bischd bei dä Musig = Du musst es ja wissen, du bist bei der Musik. Alter schwarzwälder Spruch (für einen, der alles weiss und alles viel besser weiss)

312. Die Lüge ist die Tarnkappe eines feigen Menschen. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

313. Wenn ein freundlicher Mensch auch noch zuverlässig ist, dann haben wir es schon mit einem halben Engel zu tun. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

314. Wer Phrasen drischt, wird Phrasen ernten. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

315. Wer einmal übers Ohr gehauen wurde, der hört beim nächsten Mal besser. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

316. Ich selbst kann nix. Ich kann zeichnen, reden und habe ein paar Ideen. Aber ich kann nicht kochen, weiss nicht, wie man ein Bett macht, nichts. Meine Kochkünste hören mit dem Öffnen des Eisschrankes auf. Karl Lagerfeld, Modeschöpfer, geb. 1934 - 1937 (wäre ohne sein Team im Alltag aufgeschmissen)

317. Im Grunde bewegen nur zwei Fragen die Menschheit: Wie hat alles angefangen und wie wird alles enden? Stephen Hawking, englischer Physiker, geb. 1942

319. Man kann nichts wegnehmen und nichts hinzutun, unmöglich ist es, die Wunder des Herrn zu ergründen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 18, 6

320. Es gibt keine reine Wahrheit, ab er ebenso wenig einen reinen Irrtum. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

321. Der Gesunde: Ein Mensch, bei dem noch keine Diagnose gestellt wurde. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

322. Ich wusste, dass ich Zeit hatte, und ich wusste, dass ich günstig zu haben war. Kenneth Branagh, britischer Regisseur und Schauspieler, geb. 1960 (hat sich für seinen neuen Film selbst für eine Rolle gecastet)

323. Über eure Lippen komme kein böses Wort, sondern nur ein gutes, das den, der es braucht, stärkt, und dem, der es hört, Nutzen bringt. Aus der Bibel, Epheser 4, 29

324. Politik ist die Technik der Machtausübung, losgelöst von jeglicher Ideologie. Mario Vargas Liosa, peruanischer Schriftsteller, geb. 1936

325. Bi dä Alemannä isch noch Dreikenig Fier underem Dach. D’Alemannä läbed meischdens uff dä Baar, so z’ Eschingä und um Eschingä rum. D’Fasnet isch fer di meischdä ihoamschdä Liet ä dodärnschdi Sach, drum hond se sich vor iber hundertseachzg Johr im Frohsinn zämetgfunde.. No gond si is Häs, setzät ä Larverä uff dä riebl und saget enand wieschd. Wemmer so korz vor dä Fasnet a on aschdändige Schdammdisch im ä aschdändige Lokal goht, no kaas om bassiere, dass ä baar aschdändige, gschdandeni Manne änand scho vor dä Fasned schdrähled uhni ä Larvere im gsiechd. Und selli hose wo si am Umzug ahziehe sodded, demit si bim Umzug midlaufe derfed, mues gmoled si vum ä zärtifizierde Häsmoler. Selli Kepf wo er uff d Hose drufmole därf, mond Kepf si vu honorigä Buerger vu dä Frohsinnschdadt. Und wenn nu on Schräge bim Umzug mitlaufd, wo sin oagene Kopf uff dä Hose hät, der word  schbädeschdens im Residänzverdl ruuskholld und a dä Schitzebrugg id Brigach nab gworfä. Eschingä ischd di Schdadt der villfälldige Lebensvillosoffieä, schbädeschdens wenn mer a so on Schdammdisch groded, no word om glar, we schwer s Regiere z’ Berlin isch. Dert mangled si s’ Residänzverdl mid dä Brigach und mid dä Schizebrugg ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

326. Einstein meinte, “merkwürdiges Zeug” würde im Universum existieren. Natürlich hat er recht gehabt, denn sie existieren ja, oder? Wolfgang J. Reus, Satiriker und Lyriker, 1959 - 2006

327. In meiner Jugendzeit, die sich langsam dem Ende zu neigt, gab es die Ausdrücke “schwul” bzw. “Schwuchtel” nicht, wenigstens nicht auf dem Dorf und wenn, dann nur hinter vorgehaltener Hand. Da sprach man von “175 ern” (nach Paragraph 175 des Gesetzbuches, das Sex mit Gleichgeschlechtlichen unter Strafe stellte), “am 17. Mai geborene”, “vom anderen Ufer kommende”, “jenseits des Jordans stammende” oder man nannte sie banal “Arschficker”. “Lesben” waren Frauen, die von der griechischen Insel Lesbos stammten oder dort lebten. Für die heutige Jugend werden Schwule und Schwuchteln zu Freunden ...  Und das ist gut so ...  Franz Kern, biofranz, geb. 1944

328. Handys wurden vermutlich nur aus zwei Gründen geschaffen: Erstens um Teenager glücklich und Eltern unglücklich zu machen. Zweitens, um die Netzbetreiber sehr, sehr glücklich zu machen.  Wolfgang J. Reus, deutscher Journalist, Lyriker und Aphoristiker, 1959 - 2006

329. Ich bin ein Mensch, der gewohnte Dinge mag. Alles, was neu ist, finde ich erstmal schwierig. Matthias Schweighöfer, Schauspieler, geb. 1981 (hält aus diesem Grund auch nichts von sexuellen Kurzabenteuern)

330. Ich freue mich über alles, was mir am Arsch vorbei geht. Diese Freude wird täglich grösser. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

331. Gelbe Engel und Politbarometer haben eines gemeinsam: Sie werden von unabhängigen Instituten (die von der Luft und von der Liebe leben) glaubwürdig erstellt und sind vom gemeinen  Leser nachprüfbar. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

332. Ich strecke meine Zunge heraus, weil ich nicht wirklich weiss, was ich sonst tun soll. Miley Cyrus, US-Popstar, geb. 1992 (hat eine einfache Erklärung für ihr Markenzeichen: Es sei eben wie ein nervöser Reflex)

333. Auf die höchsten Gipfel führt keine Seilbahn. Reinhold Messner, südtiroler Extrembergsteiger und Buchautor, geb. 1944

334. Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht, ist der Ozelot. Bernhard Grzimek, deutscher Zoologe, Naturfilmer und Naturschützer,  1909 - 1987

335. Wer etwas Grosses will, der muss sich zu beschränken wissen, wer dagegen alles will, der will in der Tat nichts und bringt es zu nichts. Georg Wilhelm Friedrich Hegel, deutscher Philosoph, 1770 - 1831

336. Dem Ende einer Lüge folgt die Stunde der Wahrheit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

337. Steine werfen muss geübt werden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

338.  Man findet überall Dinge, die man nicht sehen, nicht wissen will. Annett Louisan, Popsängerin, geb. 1977 (beklagt die alltägliche Überflutung mit Belanglosigkeiten in jedem Lebensbereich)

339. Freiheit ist, wenn die Bank nicht anruft. Bjarne Mädel, Schauspieler, geb.  1968 (hatte früher Geldsorgen. Heute ist das anders: er muss nicht jeden Job annehmen)

340. Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts. Max Planck, deutscher Physiker und Nobelpreisträger, 1858 - 1947

341. Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

342. Wenn es den Kaiser juckt, so müssen sich die Völker kratzen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

343. Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker und Aphoristiker, 1742 - 1799

344. Es gibt kein angenehmeres Geschäft, als dem Leichenbegräbnis eines Feindes zu folgen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

345. Legt deshalb die Lüge ab und redet untereinander die Wahrheit; denn wir sind als Glieder miteinander verbunden. Aus der Bibel, Epheser 4, 25

346. Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht. Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler, 1902 - 1994

347. Ja, wir sind ein Paar. Jürgen Prochnow, deutscher Hollywood-Schurke, geb. 1941 (hat sich in die Münchner Schauspielerin Verena Wengler verliebt)

348. Die Auswirkungen der Medizin stellen eine der am schnellsten sich ausbreitenden Seuchen unserer Zeit dar. Hippokrates, griechischer Arzt und Philosoph, 460 - 370 v. Chr.

349. In Fukushima ist auch der Sicherheitsmythos verglüht. Ulrich Beck, deutscher Soziologe und Politikwissenschaftler, geb. 1944

350. Magensäure ist ebenso wenig ein Feind des Menschen wie Cholesterin. Magensäure ist unser Freund, so wie Cholesterin ein verlässlicher und notwendiger Baustein für ihre Gesundheit ist. Uwe Karstädt, Heilpraktiker und Medizinautor, geb. 1953

351. Ich benutze keine Computer. Ich kann es gar nicht. Kiefer Sutherland, Schauspieler, geb. 1966 (über die digitale Welt)

352. Wenn eine Regierung hinsichtlich des Geldes von den Banken abhängt, dann kontrollieren diese und nicht die Führer der Regierung die Situation, da die Hand, die gibt, immer über der Hand steht, die nimmt. Napoleon Bonaparte, 1769-1821, französischer Kaiser

353. Das moderne Bankensystem erzeugt Geld aus dem Nichts. Dieser Prozess ist vielleicht der erstaunlichste Taschenspielertrick, der jemals erfunden wurde … wenn Sie weiterhin die Sklaven der Bankiers sein und die Kosten Ihrer eigenen Sklaverei bezahlen wollen, dann lassen Sie es zu, dass die Bankiers weiterhin Geld schöpfen und die Kreditvergabe kontrollieren. Josiah Stamp, 1920, Chef der Bank of England

354. In der “Coronation Street” gibt es immer etwas zu lachen, selbst wenn das Leben gerade tragisch ist. George Michael, britischer Sänger, geb. 1962 (schaut gern die Serie “Coronation Street”. Fernsehen halte ihn von den Drogen fern)

355. Die Behauptung, nur junge Mädchen können zickig sein, muss ich glatt widerlegen, denn diese Mädchen werden auch älter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

356. Wer abnehmen will, muss eine Menge mündlicher Prüfungen bestehen. Klaus Klages, deutscher Aphoristiker, geb. 1938

357. Da hat es einer, bewaffnet mit höchster Intelligenz und geistiger Grösse, ohne Zuhilfenahme von ausgefahrenen Ellenbogen, geschafft, sich vom kleinen demütigen Messdiener mit Gottes Hilfe zum Oberhirten hochzudienen. Da kommen Kleingläubige auf die Idee, Presseleute anzuheuern, um sich an seiner zu gross geratenen Badewanne aufzugeilen um ihn am Ende als Paradiesvogel oder Emporkömmling zu bezeichnen. Neid und gesunder Menschenverstand liegen eben doch nahe beieinander ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

358. Das Internet ist wie eine Droge. Edgar Selge, Schauspieler, geb. 1947 (zum Thema Medienkonsum. Er kommt nur schwer ohne Bundesliga-Ticker aus)

359. Wer Zwietracht sät, wird Hass statt Liebe ernten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

360. Wein ist stärker als Wasser, das gestehen auch seine Hasser. Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Schriftsteller und Philosoph, 1729 - 1781

361. Im Grunde meines Herzens bin ich ein Landei. Nicole Kidman, australische Schauspielerin, geb. 1967 (ist kein Stadtmensch: Sie ist gern an der frischen Luft und sehnt sich nach einem simplen, langsamen und entspannten Leben)

362. Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte. Bertolt Brecht, deutscher Schriftsteller und Regisseur, 1898 - 1956

363. Man sollte überhaupt nur solche Bücher lesen, die einen beissen und stechen. Franz Kafka, deutscher Schriftsteller, 1883 - 1924

364. Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur. Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, 1890 - 1935

365. Mancher schweigt, weil er keine Antwort weiss, mancher schweigt, weil er die rechte Zeit beachtet. Aus der Bibel, Jesus Sirach 20, 6

366. Überzeugungen sind gefährlichere Gegner der Wahrheit als Lügen. Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 - 1900

367. Wer meint, er diene Gott, aber seine Zunge nicht im Zaum hält, der betrügt sich selbst und sein Gottesdienst ist wertlos. Aus der Bibel, Jakobus 1, 26

368. Es gibt nichts Verborgenes, das nicht offenbar wird, und nichts Geheimes, das nicht bekannt wird und an den Tag kommt. Aus der Bibel, Lukas 8, 17

369. Die Redlichen leitet ihre Lauterkeit, die Verräter richtet ihre Falschheit zugrunde. Aus der Bibel, Sprichwörter 11, 3

370. Pilgern war ich nicht. Aber ich gehe jeden Tag eine Stunde mit dem Hund. Devid Striesow, Schauspieler, geb. 1973 (übernimmt im Kinofilm “Ich bin dann mal weg” die Rolle von Hape Kerkeling)

371. Wir wissen, dass Gott bei denen, die ihn lieben, alles zum Guten führt, bei denen, die nach seinem ewigen Plan berufen sind. Aus der Bibel, Römer 8, 28

372. Ich würde für Geld alles tun. Heiner Lauterbach, Schauspieler, geb. 1953 (wäre wohl nicht allzu wählerisch, um finanziell über die Runden zu kommen. Erfahrungsgemäss gebe es für schlechtere Filme mehr Geld)

373. Meine Brüste sind nicht echt, meine Haare sind nicht echt - aber was echt ist, sind meine Stimme und mein Herz. Dolly Parton, US-amerikanische Country-Legende, geb. 1946

374. Wer behauptet, Fussball-Profis seien moderne Sklaven, der irrt sich gewaltig. Sie sind hochbezahlte internationale Leiharbeiter ohne Mindestlohn. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

375. Man entdeckt nicht die Wahrheit, man erschafft sie.  Antoine de St. Exupéry, französischer Flieger und Schriftsteller, 1900 - 1944

376. Ob sich Geschwister wirklich lieben, bringt erst die Erbteilung an den Tag. Max Philipp Albert Kemmerich, Philosoph und Kunsthistoriker, 1876 - 1932

377. Ich hasse Kochen, das ist überhaupt nicht mein Ding. Schon die Einkauferei ist mir ein Graus. Helen Mirren, britische Schauspielerin, geb. 1946 (besitzt jedoch trotz dieser Abneigung einige Dutzend Kochbücher)

378. Als Spion macht man immer wieder die verblüffende Entdeckung, dass die interessantesten Informationen in den Zeitungen stehen. Morris L. West, australischer Schriftsteller, 1916 - 1999

379. Mich interessiert nicht, dass Mats ein erfolgreicher Fussballer ist, mich interessiert der Mensch. Wenn er Bauarbeiter wäre, wäre das auch okay. Cathy Fischer, Freundin von Fussballprofi Mats Hummels, geb. 1988

380. Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten. Otto von Bismarck, deutscher Staatsmann und Reichskanzler, 1815 - 1898

381. Tu nichts Böses, so trifft dich nichts Böses. Bleib der Sünde fern, so meidet sie dich. Säe nicht in Furchen des Unrechts, damit du es nicht siebenfach erntest. Aus der Bibel, Jesus Sirach 7, 1-3

382. 68 % der  Film- und Fernsehschauspieler verdienen unter 30.000, 55 % sogar weniger als 20.000 Euro im Jahr. Hans-Werner Meyer, Schauspielergewerkschaft BFFS , geb. 1964 (Schauspieler geraten oft in die Armutsfalle lt. Südkureir v. 23.08.2014)

383. An allem Unfug, der geschieht, sind nicht nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. Erich Kästner, deutscher Schriftsteller, 1899 - 1974

384. Ich stelle fest, dass die Väter in meinem Umfeld aufs Eindrucksvollste das tun, was ich nicht getan habe: Sie kümmern sich um die Kinder, sie springen ein, wenn die Kinder krank sind. Peter Härtling, Autor, geb. 1934

385. Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu essen bekommen. Dwight D. Eisenhower, US-General und Präsident, 1890 - 1969

386. Nichts zu glauben, was man nicht selber nachgeprüft hat, ist das Wichtigste, was man einem Studenten beibringen kann. Konrad Lorenz, österreichischer Zoologe, 1903 - 1989

387. Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen. Franz von Sales, Ordensgründer und Kirchenlehrer, 1567 - 1622

388. Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht. Benjamin Franklin, 1706-1790, einer der Gründerväter der USA

389. Die Schläge des Freundes meinen es gut; aber die Küsse des Feindes sind trügerisch. Aus der Bibel, Sprüche / Sprichwörter 27, 6

390. Wir mögen Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, dass sie dasselbe denken wie wir. Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

391. Seicht kommt von Seich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

392. Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879 - 1955

393. Manche Frau fragt sich zurecht, sind denn alle Männer Schweine? Nicht alle, aber viele Männer sind Schweine. Die meisten davon geben sich mit Säuen ab. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

394. Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei. Georg Orwell, britischer Schriftsteller, 1903 - 1950

395. Der Computer wurde zur Lösung von Problemen erfunden, die es früher nicht gab. Bill Gates, Mitbegründer von Microsoft, geb. 1955

396. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Walter Ulbricht, Staatsratsvorsitzender der DDR, 1893 - 1973 (gesagt am15. Juni 1961)

397. Achte auf den Frommen und schau auf den Redlichen! Denn Zukunft hat der Mann des Friedens. Aus der Bibel, Psalmen 37, 37

398. Wer ein Häkchen stiehlt, wird hingerichtet; wer sich ein Land unter den Nagel reisst, wird Herzog. Zhuangzi, chinesischer Philosoph und Schriftsteller, um 365 v. Chr. - 290 v. Chr.

399. Das Internet ist ein Ort der Jagd, der Ablichtung, der Durchleuchtung. Im schlimmsten Fall: Ein Ort von Hinrichtungen, sexuellem Missbrauch, ein Ort für Fahnder und Datenschützer. Im harmloserem Fall: Eine eskapistische Quatschwelt. Bruce Willis, Hollywoodstar, geb. 1955

400. Es gibt eine Art von lästiger Neugierde, vor der man sich oft nicht anders sichern kann, als dass man sie mit Unwahrheit abspeist. Wilhelm Leberecht de Wette, deutscher Theologe, 1780 - 1849

401. Versuche, nicht alles mitzubekommen, was die Leute reden. Aus der Bibel, Kohelet 7, 21

402. Im Bundestag findet man heute kaum noch Böcke, dafür aber um so mehr Hobby- und Lobbygärtner. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

403. Die seriöse Wissenschaft hat in langjährigen Studien herausgefunden, dass wenn der Mensch zwei mal die Woche Fuchsfleisch isst, er innerhalb weniger Monate seine Schlauheit verdoppeln kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

404. Ich kann laut werden, auch in meiner Beziehung. Das bedauere ich hinterher. Ich bleibe lange gelassen, aber natürlich kriegt man mich auch auf 100. Mario Adorf, Schauspieler, geb. 1933

405. Der Mensch ist das einzige Tier, das rot wird - oder werden sollte. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

406. Den berühmten “kleinen Mann auf der Strasse” nennt man die Masse. Kasse macht man mit der Masse. Diese Masse finanziert jede Art von Werbung selbst, auf direktem Wege als Verbraucher, auf indirektem Wege über die Medien. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

407. Jesus spricht: Es gibt nichts Verborgenes, das nicht offenbar wird, und nichts Geheimes, das nicht an den Tag kommt. Aus der Bibel, Markus 4, 21

408. Wer einen anderen zurechtweist, findet schliesslich Dank, mehr als der Schmeichler. Aus der Bibel, Sprüche 28, 23

409. Es wird übersehen, dass die Gesellschaft auch die Leidtragende und nicht nur die Schuldtragende ist an der Kriminalität der Kriminellen. Viktor Frankl, österreichischer Neurologe und Psychiater, 1905 - 1997

410. Die Frevler aber werden für ihre Pläne bestraft, sie, die den Gerechten missachtet haben und vom Herrn abgefallen sind. Aus der Bibel, Weisheit 3, 10

411. Angst ist immer Besorgnis vor etwas Unbestimmtem. Ernst Bloch, deutscher Philosoph, 1885 - 1977

412. Jesus spricht: Wenn du Almosen gibst, lass es also nicht vor dir her posaunen, wie es die Heuchler in den Synagogen und auf den Gassen tun, um von den Leuten gelobt zu werden. Aus der Bibel, Matthäus 6, 2

413. Ich hasse erotische Literatur. Sibylle Berg, Autorin, geb. 1962 (schreibt zwar über Sex und findet ihn auch notwendig - liest aber selbst ungern Sex-Bücher)

414. Moderne Familienplanung im Jahr 2015: Heirat oder nicht, Nebensache, Hauptsache man liebt sich unsterblich für alle Zeiten und der Sex ist erregend und aufregend. Da Kinder schneller gemacht sind, als grossgezogen, zieht man sich mit ihnen schleichend Sorgen heran, die das so stürmische Liebesleben ziemlich schnell erkalten lassen. Mutter-Vater-Kind-Kuren werden von unserem Wohlfahrtsstaat aus dem Boden gestampft, für was haben wir eigentlich den Steuerzahler?  Eine moderne Börse für Mutter-Vater-Kinder-Tausch. Gleichgesinnte Leidensgenossinnen- und Genossen versuchen dort, der tristen und meist finanziell angeschlagenen noch andauernden Beziehung neuen Schwung zu verpassen, was natürlich kurzfristig gelingt. Die Menschheit wäre ohne Sex schon längst ausgestorben. Wachset und mehret euch - steht in der Bibel - nirgends findet man die Stelle, wo geschrieben steht, mit wie vielen Frauen oder Männern das geschehen soll. Schliesslich gehören wir ja doch alle zu einer grossen Familie und sind alle füreinander verantwortlich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

415. Was wäre ein Mensch ohne Telefon? Ein armes Luder. Was ist er mit Telefon? Ein armes Luder! Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, 1890 - 1935

416. Jesus spricht: Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr haltet Becher und Schüsseln aussen sauber, innen aber sind sie voll von dem, was ihr in eurer Masslosigkeit zusammengeraubt habt. Aus der Bibel, Matthäus 23, 25

417. Die bei der Kernspaltung frei werdende Energie ist denkbar gering. Wer an die wirtschaftliche Ausbeutung der Atomenergie glaubt, lebt in einem Wolkenkuckucksheim. Ernest Rutherford, neuseeländischer Physiker und Nobelpreisträger, 1871 - 1937

418. Denn alle müssen gerichtet werden, die nicht der Wahrheit geglaubt, sondern die Ungerechtigkeit geliebt haben. Aus der Bibel, 2. Thessalonicher 2, 12

419. Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen. Lucius Annaeus Seneca, antiker römischer Schriftsteller, 4 v. Chr. - 65 n. Chr.

420. Auch ein wohlerzogener Wolf wird kein Lamm. Sprichwort aus Armenien

421. Nur Kinder, Narren und Besoffene sagen die Wahrheit, alle anderen reden jeder auf seine Art darum herum. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

422. Beteiligt euch nicht an den fruchtlosen Werken der Finsternis, sondern deckt sie auf! Alles aber, was aufgedeckt wird, wird vom Licht durchleuchtet. Aus der Bibel, Epheser 5, 11-13

423. Ich bin eine Blondine. Ich bin völlig unpolitisch und verstehe rein gar nichts davon. Polina Gagarina, russische Kandidatin beim Eurovision Song Contest, geb. 1986 (lässt sich nicht auf politische Diskussionen ein)

424. Die Urteile des Herrn sind wahr, gerecht sind sie alle. Aus der Bibel, Psalm 19, 10b

425. Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott schauen. Aus der Bibel, Matthäus 5, 8

426. Es werden Interviews mit erfolgreichen Frauen geführt, die ohne mit der Wimper zu zucken sagen: Mutterschaft und uneingeschränkte Karriere, das geht. Ich sage, das geht nicht! Cordula Stratmann, Komikerin und Mutter, geb. 1964

427. Schwimmer gegen den Strom dürfen nicht erwarten, dass dieser seine Richtung ändert. Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker und Aphoristiker, 1909 - 1966

428. In hundert Jahren ist alles in anderen Händen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

429. Erziehung ist Beispiel und Liebe - sonst nichts. Friedrich Fröbel, deutscher Pädagoge, 1782 - 1852

430. Gebot der Stunde: Lassen wir uns nicht aufhetzen von den Sprachrohren und deren Presse von Leuten, die von selbst heraufbeschworenen Krisen und vor allen Dingen von Kriegen profitieren. Jedes Volk will Frieden. Zieht den Politikern aller Couleur endlich die vom Grosskapital ausgeliehenen Spendierhosen aus. Gier frisst Charakter auf. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

431. Niemand verachte deine Jugend; sondern sei ein Vorbild den Gläubigen im Wort, im Wandel, in der Liebe, im Geist, im Glauben in der Keuschheit. Aus der Bibel, 1. Timotheus 4, 32

432. Der Herr aber ist in Wahrheit Gott, lebendiger Gott und ewiger König. Aus der Bibel, Jeremia 10, 10

433. Ein Podium ist eine unbarmherzige Sache - da steht der Mensch nackter als im Sonnenbad. Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller und Satiriker, 1890 - 1935

434. So spricht der Herr zu seinem Volk: Fällt Urteile, die dem Frieden dienen. Liebt Wahrheit und Frieden. Aus der Bibel, Sachaerja 8, 16-19

435. Unabhängige Institute leben von Luft und Liebe. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

436. Eine Seite zahlt den Preis, entweder Karriere oder Kind. Das gilt für die Väter natürlich auch. Cordula Stratmann, Komödiantin, geb. 1964 (hat für ihr Kind ein lukratives Job-Angebot ausgeschlagen)

437. Manche sind von Geburt an zur Ehe unfähig, manche sind von den Menschen dazu gemacht und manche haben sich selbst dazu gemacht - um des Himmelreiches willen. Wer das erfassen kann, der erfasse es. Aus der Bibel, Matthäus 19, 12

438. Je gescheiter, um so dümmer! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

439. Kleider machen Leute, und was für Leute? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

440. Die grossen und die grössten Strolche findet man ganz oben. Sie führen ganze Völker ins Verderben, führen Kriege, demonstrieren Macht, lassen gelinde ausgedrückt, zigtausend Menschen über die Klinge springen und lassen sich in Siegerposen feiern, während die kleinen und die kleinsten Strolche ganz unten eingesperrt werden. Vor dem Gesetz sind alle gleich, so geniessen alle gleiches Recht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

441. Peking hat Winter-Olympia, wir den Sommer-Dschungel. Der einzige Unterschied: Wir achten hier nicht ganz so auf die Menschenrechte. Sonja Zietlow, RTL-Moderatorin mit Hang zum Lästern, geb. 1968

442. Niemand will in einem Land leben, in dem gefährliche Leute so einfach eine Waffe in die Hände bekommen können. Amy Schumer, US-Schauspielerin, geb. 1981

443. Der zweite Frühling kommt mit den dritten Zähnen. Walter Matthau, US-amerikanischer Schauspieler, 1920 - 2000

444. Und sie sündigten in einem Ford (fort). Aus der Bibel, das erste Auto war ein Ford, Adam und Eva im Paradies (als sie die Sexualität entdeckten)

445. Regieren könnte so einfach sein, wenn man auf das lästige Volk, das die Kohle ranschafft, keine Rücksicht nehmen müsste. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

446. Herr, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken ziehen. Aus der Bibel, Psalm 36, 5

447. Während die einen Geld haben, müssen es sich die anderen verdienen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

448. Die Gelddruckmaschinen laufen auf Hochtouren (60 Milliarden Euro pro Monat, mindestens 1 Jahr lang - 2015) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

449. Dieses geheuchelte Gutmenschentum bringt uns alle noch um. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

450. Ich habe null Semester Kunstgeschichte studiert. Ich habe nicht einmal ein Abitur. Max Moor, Moderator der ARD-Kultursendung “Titel, Thesen, Temperamente”, geb. 1958 (fühlt sich eigentlich unterqualifiziert)

451. Immer war Völkerwanderung, meistens Gefahr auf den Wegen. Durs Grünbein, deutscher Lyriker und Essayist, geb. 1962

452. Ein Grosskotz ist ein Mann, der jeden Tag verzweifelt und vergeblich versucht, seinen Kleingeist ins optimale Licht zu rücken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

453. Viele Menschen haben das Essen verlernt – sie können nur noch schlucken. Paul Bocuse, französischer Meister-und Sternekoch, geb. 1926

454. Wir wollen uns, von der Liebe geleitet, an die Wahrheit halten und in allem wachsen, bis wir ihn erreicht haben. Er, Christus, ist das Haupt. Aus der Bibel, Epheser 4, 15

455. Ich halte die Chippendales für die grösste Lüge der Welt. Ich glaube, Frauen wollen ihren Männern nur zeigen: Was du kannst, kann ich auch! Ina Müller, Entertainerin, geb. 1965 (hält Sixpacks für überschätzt)

456. Iss, was gar ist. Trink, was klar ist. Red’ was wahr ist. Martin Luther, deutscher Reformator, 1483 - 1546

457. Jesus spricht: Gott ist Geist, und alle, die ihn anbeten, müssen im Geist und in der Wahrheit anbeten. Aus der Bibel, Johannes 4, 24

458. Ich habe einen Riesenfehler gemacht, da gibt es gar nichts zu diskutieren. Ich ärgere mich selbst am meisten über mich, und das wird mir auch nicht wieder passieren. Es ist eine riesige Dummheit, Auto zu fahren, wenn man Alkohol getrunken hat. Stefan Effenberg, Ex-Fussball-Profi, geb. 1968

459. Am meisten Unkraut trägt der fetteste Boden. William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564 - 1616

460. Ingenieuren und Programmierern aller Couleur ist es nach vielen vergeblichen Anläufen nach Jahren endlich gelungen, die schwarze Seele von VW, stellvertretend für viele andere Autohersteller, weiss erscheinen zu lassen. Es wurde eben hart daran gearbeitet, zu den letzten und grossen Überlebenden der Autoindustrie zu gehören. “Nichts ist unmöglich”, hörten wir aus der Ferne raunen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (zur Betrugsaufdeckung in 2015 durch die Kontrollbehörde der USA. Die Abgaswerte der Hersteller ähneln sich auffällig und überschreiten im normalen Betrieb den angegebenen Wert um das bis zu 40-fache)

461. In Demokratien, die im Laufe der Jahre zu Lobbykratien verkommen sind, werden die Aufdecker von kriminellen Machenschaften gewisser Seilschaften zwar nicht mehr geköpft wie zu früheren Zeiten, doch werden sie von der Justiz härter in Augenschein genommen als die Beschuldigten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

462. Wahrsagung, Zeichendeuterei und Träume sind nichtig; Was du erhoffst, macht das Herz sich vor. Aus der Bibel, Jesus Sirach 34, 5

463. Natürlich beisst man Leute weg, wenn sie einem im Weg sind. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (findet es gut, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel mit harten Bandagen kämpft, das hat sie bei Helmut Kohl gelernt)

464. Der Unterschied zwischen Generationen besteht darin, dass sich jede auf eine andere Art betrügen lässt. Gabriel Laub, deutscher Schriftsteller, 1928 - 1998

465. Ich bi seller Buur vum undere Uussiedlerhof wo on Huufe Frässer hät und koni Schaffer, grad umkhert we seller vum obere Uussiedlerhof = Ich bin der Bauer vom unteren Aussiedlerhof, der eine Menge Esser hat und keine Arbeiter, beim oberen Aussiedlerhof ist es gerade umgekehrt. Josef Simon, Landwirt, 1914 - 1980 (Vitenseppel)

466. Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel. Hippokrates von Kos, griechischer Arzt der Antike, 460 - 370 v. Chr.

467. Das “Pack da unten” hat auch seine Vorbilder. Es ist das “Pack da oben”, frei nach dem Motto - Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

468. Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen. Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler, 1902 - 1994

469. Wes das Herz voll ist, des geht der Mund über. Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus dem guten Schatz seines Herzens. Aus der Bibel, Matthäus 12, 34-35

470. Bäume sind Heiligtümer. Wer mit ihnen zu sprechen, wer ihnen zuzuhören weiss, der erfährt die Wahrheit. Sie predigen nicht Lehren und Rezepte, sie predigen, um das Einzelne unbekümmert, das Urgesetz des Lebens. Hermann Hesse, deutscher Schriftsteller, 1877 - 1962

471. Eure Rede sei ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, das ist von Übel. Aus der Bibel, Matthäus 5, 37

472. Nun hat die Ironie des Schicksals die Spitzen und Grössen der FIFA und des DFB ins Visier genommen. 2015 - Aufdeckung korrupter Machenschaften bei diesen Verbänden in den zurückliegenden Jahren - Sommermärchen 2006 usw. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

473. Bei dubiösen Verträgen auf höchster Ebene lässt man einen uneingeweihten, naiven, namhaften, allseits bekannten Spitzensportler gegen Honorar unterschreiben und glaubt, aus dem Schneider zu sein. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (korrupter Sumpf bei FIFA und DFB im Jahr 2015 aufgedeckt)

474. Unser Erkennen ist Stückwerk. Aus der Bibel, 1. Korinther 14, 20

475. Schätze den Arzt, weil man ihn braucht; denn auch ihn hat Gott erschaffen. Gott bringt aus der Erde Heilmittel hervor, der Einsichtige verschmähe sie nicht. Aus der Bibel, Jesus Sirach 38, 1 u. 4

476. Jesus spricht: Nirgends hat ein Prophet so wenig Ansehen wie in seiner Heimat und in seiner Familie. Aus der Bibel, Matthäus 13, 57

477. Viele Menschen sind von der herrschenden (nicht mehr regierungsfähigen) Politklasse und deren Medien so verwirrt und eingeschüchtert, dass sie nicht mehr den Mut aufbringen, ihrem klaren und gesunden Menschenverstand zu folgen. Sie haben mittlerweile Angst, ein gewisses Mass an Patriotismus an den Tag zu legen, um nicht in den Verdacht zu kommen, als Nazi, Rechts- oder Linksaussen tituliert zu werden. Armes Deutschland, was ist aus dir geworden. Die jüngere Geschichte lässt grüssen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

478. Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger als Menschen mit dem Mund. Ludovic Halévy, französischer Schriftsteller, 1834 - 1908

479. Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache. Sir Arthur Conan Doyle, britischer Arzt und Schriftsteller, 1859 - 1930

480. Ich habe nicht realisiert, welche Last ich mit mir herumschleppe, bis ich mich davon befreit habe. Charlie Sheen, US-Schauspieler, geb. 1965 (ist erleichtert, nachdem er öffentlich über seine HIV-Erkrankung gesprochen hat)

481. Der Weg des Unehrlichen ist gewunden, aber das Tun des Lauteren ist gerade. Aus der Bibel, Sprüche 21, 8

482. Sollte jemand behaupten: Ich liebe Gott, und dabei seinen Bruder oder seine Schwester hassen, dann ist er ein Lügner. Wenn er schon seine Geschwister nicht liebt, die er sehen kann, wie will er dann Gott lieben, den er nicht sieht? Aus der Bibel, 1. Johannes 4, 20

483. Geht täglich hinaus auf die Strassen der Städte und ihr werdet Völker aller Nationen treffen, ihr werdet Menschen aller Rassen, Kulturen und Religionen treffen, Personen im arbeitsfähigen Alter werdet ihr frohgemut auf Shoppingtour finden, Leute wie “Du und ich” dürft ihr mit der Lupe finden. Streng gläubig wie Merkel und Gauck, kommen dann bei vielen altmodischen Leuten die längst vergessenen Bibelsprüche in den Sinn von den Vögeln, die weder säen, noch ernten, noch in Scheunen sammeln und Gott ernährt sie alle, oh!, ihr Kleingläubigen, was  kümmert ihr euch ängstlich um eure Rente und euer Geld, das sowieso bald abgeschafft wird. Was sorgt ihr euch um euren Urlaub und um die Sicherheit im Urlaubsland, ihr braucht den Urlaub doch gar nicht mehr, wenn ihr eure Arbeit verloren habt. Die Menschen aus den Urlaubsländern sind doch alle hier. Nehmt euch, was ihr kriegen könnt, es gibt da momentan viele Vorbilder, die vielen Gutmenschen bürgen dafür mit ihrem Idealismus. Es ist wie bei der Hochzeit, wo alle Verwandten eingeladen sind, doch alle haben abgesagt. Der Hochzeiter schickt seine Diener aus - geht an die Wege und Zäune, holt alle, die ihr findet - und sie werden kommen, damit es ein richtiges grosses Fest wird. Kommt alle zu uns, die ihr mühselig und beladen seid, Merkel und Gauck werden euch erquicken! Franz Kern , biofranz, geb. 1944 ( Bibelsprüche findet ihr unter Glaube und Glaube 2)

484. In Fukushima ist auch der Sicherheitsmythos verglüht. Ulrich Beck, deutscher soziologe und Philosoph, 1944 - 2015

485. Es muss auch Grosskotze und Krösusse geben, damit der Bescheidene weiss, wie bescheiden er ist. Es muss auch Reiche geben, damit der Arme weiss, wie arm er ist. Es muss auch Gutmenschen geben, damit die Bösmenschen wissen, wie bös sie sind. Es muss auch Dumme geben, damit die Klugen wissen, wie klug sie sind. Es muss auch Künstler geben, damit die Banausen wissen, wie banaus sie sind. Damit einer gewinnen kann, muss ein anderer verlieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

486. Werden wir richtig informiert? Ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass von der Antwort auf diese Frage die Zukunft der menschlichen Gesellschaft abhängt. Arnold Joseph Toynbee, englischer Historiker und Kulturphilosoph, 1869 - 1975

487. Münzgeld wurde uns zu schwer, deshalb mussten Scheine her. Wird das Bargeld dir zur Qual, wird es abgeschafft, na klar. Wird ersetzt durch eine Zahl, kontrollierbar frei nach Wahl ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

488. Fürchtet euch nicht, wenn euch die Leute schmähen, und entsetzt euch nicht, wenn sie euch verhöhnen.  Aus der Bibel, Jesaja 51, 7

489. Der Herr ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 100, Vers 5

490. Ich kann allem widerstehen - ausser der Versuchung. Oscar Wilde, irischer Dichter, 1854 - 1900

491. Wänn du mir des nit glaubschd wa ich dir etzd vozell, no liäg ich dich morn mit äbbis anderem aa = Wenn du mir das nicht glaubst, was ich dir jetzt erzähle, dann lüge ich dich morgen mit etwas anderem an. Karl Kern jr., Vater vom biofranz, 1913 - 1990

492. Die Menschen werden zuerst treuelos gegen die Heimat, treuelos gegen die Vorfahren, treuelos gegen das Vaterland.
Weiterhin werden sie dann treu- und ruchlos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frau und Kind! Dann zersetzet sich der Geist und Unbrut herrschet. Ernst Moritz Arndt, deutscher Schriftsteller, Historiker, Freiheitskämpfer, 1769 - 1860

493. Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste, was er sagt, ist hohl und falsch. Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen, ist wichtig und nützlich. Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine grosse Lüge. Leonardo da Vinci, italienischer Maler und Naturphilosoph

494. Weise mir, Herr, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 86, Vers 11

495. Dunkel war’s der Mond schien helle, als ein Wagen blitzeschnelle, langsam um die runde Ecke fuhr. Drinnen sassen stehend Leute, schweigend in’s Gespräch vertieft, als ein totgeschossener Hase auf der Sandbank Schlittschuh lief, und ein blond gelockter Jüngling mit kohlraben schwarzem Haar auf die grüne Bank sich setzte, die rot angestrichen war. Neben ihm ne alte Schrulle, die kaum fünfzehn Jahre alt, in der Hand ne Butterstolle, die mit Schmalz gestrichen war. Diese Geschichte ist erfunden und trotzdem ist sie wahr. Unbekannter Verfasser

496. Wenn jemand in die Spitzen der Politik und der Wirtschaft vordringen und sich dort über längere Zeit halten möchte, braucht er viele Arschkriecher und Arschkriecherinnen und jede Menge Oberarschkriecher und Oberarschkriecherinnen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

497. Dieses eine Dokument widerlegt alle bisherigen Dokumente. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

498. Primär ist das so genannte Recht, sekundär die so genannte Rechtsprechung. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

499. Das Rechtsempfinden des “kleinen Mannes auf der Strasse” deckt sich selten mit den Hintergedanken der Gesetzgeber. Gesetze werden vor allen Dingen für’s Fussvolk gemacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

500. Politik kommt von Po und hat viel mit Arschkriecherei und Fäkalien zu tun. Franz Kern. biofranz, geb. 1944

501. In Wahl-Urnen wird die Volksmeinung endgültig zu Grabe getragen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

502. Was ist in den Ränzen der Männer hauptsächlich drin?, fragte ein Ranzenmann seinen Arzt. Dieser Arzt war ein grundehrlicher Mann und antwortete: Weder Fett noch Bier, dafür umso mehr Scheisse, jede Menge Scheisse, fast nur noch Scheisse und übelriechender Urin. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

503. Wir beide glauben schon an die - boah, das klingt jetzt so cheesy - wahre Liebe. Roman Lochmann, You-Tube-Star, geb. 1999 (hatte wie sein Zwillingsbruder noch keine feste Beziehung. Aber wer weiss?)

504. Jetzt hat die Panzer-Uschi mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau bei der Bundeswehr die lange von Experten vorausgesagten Probleme am Hals. Jetzt braucht sie nur noch die Verantwortung übernehmen und alle für ihren Rücktritt vorgehaltenen Vergünstigungen einstreichen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

505. Geld mag die Art Frau anziehen, die du willst, aber harte Zeiten ziehen die Frau an, die du brauchst. Lilly Becker, Reality-TV-Star, geb. 1977 (auf Instagram auf die Pleite-Gerüchte um ihren Mann Boris Becker)

506. Niemand begeht ein Verbrechen, ohne etwas Dummes zu tun. Oscar Wilde, irischer Dichter und Dramatiker, 1854 - 1900

507. Das beste und sicherste Verhütungsmittel ist eine gleichgeschlechtliche Ehe oder Partnerschaft. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

508. Zu niemandem ist man ehrlicher als zum Suchfeld von Google. Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs, geb. 1974

509. Herr, du bist Gott, und deine Worte sind Wahrheit. Aus der Bibel, 2. Samuel, Kapitel 7, Vers 28

510. Wer unbequeme Wahrheiten denkt, ausspricht oder gar über die Medien und Netzwerke verbreitet, steht unter besonderem Schutz des Verfassungsschutzes. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

511. Die Politiker brauchen jeden Wähler, die Wähler aber nicht jeden Politiker. Michael Marie Jung, deutscher Hochschullehrer, geb. 1940

512. Natürlich willst du zurückkommen, wenn du ein Künstler bist. Du willst deinen Traum leben. Anastacia, Sängerin, geb. 1969 (über ihre Rückkehr auf die Bühne nach einer Krebserkrankung)

513. Die überhebliche GroKo (GrossKotz) wird ihre hausgemachte Schlappe vom Wählervolk bekommen. Statt zu regieren und Gesetze einzuhalten, wie es sich gehört, verbrachten sie ihre gemeinsame Zeit mit der Bekämpfung von rechten und linken Randgruppen, die sie zuvor mit ihrer eigenen Inkonsequenz selbst herangezüchtet hatten. Unsere Physikobermutti, von Arschkriechern zur Frau Europas hochgelobt, sollte als promovierte Physikerin eigentlich wissen, dass jeder Druck Gegendruck erzeugt. Am Sonntag ist Wahltag ..... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

514. Am Wahltag im Wahljahr 2017 wurden vom Wahlvolk Denkzettel an die GroKo verteilt. Doch was nützen Denkzettel den Leuten, die des Denkens nicht mächtig sind? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

515. Dieser hausgemachte Rautenweibschlamassel wird sich nicht verdoppeln, er wird sich mehrfach potenzieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

516. Erst GroKo, nun Jamaika-Koalition, wieder wird dem “Deutschen Michel” ein wohlklingender Name aufgetischt. Dieser “DM” frisst alles, was er vom oberen “Pack” vorgesetzt bekommt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

517. Heute ist ein Tag der Freude! Ich habe meiner Depression den Laufpass gegeben. Was ich kann und was ich will, werde ich jedem sagen, wenn er es wissen möchte. Die freizeitfressende Depression habe ich in die Wüste geschickt! Das ist Glück! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

518. Die Raute ist mittlerweile zum anerkannten Symbol für seriöse Arschkriecherei geworden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

519. Der langjährige Oberfinanzgockel bekam von seinem Parlament, egal welcher Couleur, als Dank und Anerkennung für seine schwarzen Nullen die ehrenvolle Aufgabe des Bundestagspräsidenten zugeteilt. Als alter Fuchs wird es ihm nicht schwerfallen, Unregelmässigkeiten bei kleinen Spenden aufzuspüren. Hinter vorgehaltener Hand wäre es ihm lieb, wenn es so käme wie in Insiderkreisen gemunkelt wird, dass der Oberrautenmann als sein Nachfolger zum Ziel käme. Wenig Ahnung, aber von vielem sehr viel, wäre er genau der Richtige. Man muss ja nicht alles selbst wissen und verstehen können, wozu hat man seine internen und externen Beraterinnen und Berater? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

520. In gewissen Kreisen gewisser Parteien tummeln sich gewisse Leute, die bei Parteitagen und ähnlichen Veranstaltungen gerne das Mikrofon in die Hand nehmen und mit grossem Mundwerk über Arbeit und Rente schwadronieren. Wenn man ihre Vita genauer ansieht, wird man feststellen, dass sie für  “ihr” Volk noch keinen Finger krumm gemacht haben. Wa regscht di denn uff, Franz, hät min Kegelkamerad Lothar älbe gseid,  hetschd äbbis reachts glehrt und wärscht id bollidig gange. Ich mos ihm hinenoh reachd geah.  Franz Kern, biofranz, geb. 1944

521. Sollte ein Parlamentarier auf die Idee kommen, diese wertvolle Raute, aus irgend welchem Grund auch immer, zu missachten, der wird gut daran tun, sich im Auffanglager für Rohrkrepierer in Brüssel zu bewerben. Natürlich bekommt er beste Referenzen mit auf den Weg. Das ist  ja das geringste, was man solch einem gebeutelten Menschen mit auf den Weg geben kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

522. Dieses “Pack” da oben dient als Marionette für ein noch grösseres “Pack”, viel weiter oben, dessen Gier keine Grenzen kennt. Wer so etwas behauptet und dabei an der Wahrheit kratzt, steht unter dem besonderen Schutz des Verfassungsschutzes. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

523. Historie ohne Lügen ist ausserordentlich langweilig. Anatole France, französischer Erzähler, Lyriker und Historiker, 1844 - 1924

Seitenanfang