Wahnsinn und Logik

 

1. Wahnsinn ist die vollkommene Form der Kreativität, mit der die anderen nichts anzufangen wissen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

2. Man sollte alles so einfach wie möglich sehen – aber auch nicht einfacher. Albert Einstein

3. Man muss den Leuten nur ein bisschen verrückt vorkommen, dann kommt man schon weiter. Wilhelm Raabe

4. Es gibt Leute, die können dich mit ihrer Logik zum Wahnsinn treiben.
Franz Kern, biofranz, geb. 1944

5. Einen Wahn verlieren macht weiser als eine Wahrheit finden. Ludwig Börne, deutscher Schriftsteller, 1786 - 1837

6. Objektivität: Alles hat zwei Seiten. Aber erst wenn man erkennt, dass es drei sind, erfasst man die Sache. Heimito von Doderer, österreichischer Schriftsteller, 1896 - 1966

7. Das Rationale am Menschen sind seine Einsichten, das Irrationale, dass er nicht danach handelt. Friedrich Dürrenmatt, schweizer Dramatiker und Erzähler, geb. 1921

8. Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879 - 1955

9. Jede Seele ist eine Gleichung mit unendlich vielen Unbekannten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

10. Bescheidenheit sollte die Grundlage jeder wissenschaftlichen Disziplin sein. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

11. Es ist der blanke Wahnsinn, was wir heute alles zu wissen glauben und viel weniger als fast gar nichts damit anfangen können. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

12.  Menschen lassen sich mühelos in drei Kategorien einteilen: die einen spinnen, die anderen sind verrückt und der Rest schafft sich zu Tode. Franz Obergfell, Marbach

13. Experten sind Leute mit hochdotierten Jobs. Sie wissen hinterher immer ganz genau, was man vorher hätte tun oder lassen sollen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

14. Wenn Massen massiv auftreten, ist Chaos vorprogrammiert. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

15. Ein bisschen Verrücktsein macht den grossen Unterschied in Gottes zoologischem Garten. Maurice Chevalier, französischer Chansonnier und Filmschauspieler, 1888 - 1972

16. Immer mehr Leute, die sich in ihrer eigenen Haut nicht mehr wohl fühlen, lassen sich von anderen Leuten zu deren Wohl an sich herum schnippeln, um sich nachher unwohler zu fühlen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

17. Schau mich als Opfer nicht so provozierend an, sonst mache ich dich zum Täter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

18. Man muss nur verrückt genug sein, dann braucht man sich um Applaus nicht zu kümmern. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

19. Der ganz normale Wahnsinn ist salonfähig geworden, keiner möchte abseits stehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

20. Oft merkt man erst beim zweiten Blick, dass der Wahnsinn Methode hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

21. Während beim einen der Bär tanzt, geht dem anderen der Arsch auf  Grundeis. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

22. Der Einsatz von Minen wird geächtet, deren Herstellung nicht ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

23. Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Mahatma Gandhi, indischer Politiker, 1869 - 1948

24. In nicht allzu ferner Zukunft wird uns vorgeschrieben, die abgehalfterten Photovoltaikanlagen auf den Dächern zu entsorgen. Die Entsorgungskosten dieses hochgelobten Materials werden dann die Erstehungskosten erreichen oder übertreffen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

25. Ideale sind die Steckenpferde der Perfektionisten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

26. Grössenwahn beginnt ganz klein. Während der Wahn sich potenziert, halbiert sich die Grösse. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

27. Die Eitelkeit der Logik ist ja imstande, eines Menschen Hirn gänzlich zu verwirren. Edgar Allan Poe, US-amerikanischer Schriftsteller, 1809 - 1849

28. Genie und Wahnsinn sind eng miteinander verbunden. Edgar Allan Poe, US-amerikanischer Schriftsteller, 1809 - 1849

29. Ein bisschen Verrückt sein macht den grossen Unterschied in Gottes zoologischem Garten. Maurice Chevalier, französischer Chansonnier und Filmschauspieler, 1882 - 1972

30. Die Verschwendung von Energie ist nichts anderes, als das Wegwerfen von knappen Rohstoffen. Klaus Töpfer, deutscher Politiker (CDU) und Wissenschaftler, geb. 1938

31. Jeder, der Gewalt zu seiner Methode gemacht hat, muss zwangsläufig die Lüge zu seinem Prinzip erwählen. Alexander Solschenizyn, russischer Schriftsteller und Nobelpreisträger, 1918 - 2008

32. Lebensmittel brauchen wir zum Leben, Nahrungsmittel, damit der Ranzen spannt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

33. Lebensmittelchemie als Flächenbrandbeschleuniger der Pharmaindustrie. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

34. Mit wenigen Enthauptungen wären Kriege schneller zu Ende gebracht als mit endlosem Köpferollen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

35. Das eine Boot, in dem die Menschheit angeblich sitzt, hat ein supermodernes Navigationsgerät an Bord, aber viel zu viele Steuermänner, die dessen Sprache nicht verstehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

36. Wem es gelingt, das Denken abzuschaffen, dem sollte es auch gelingen, eine neue Weltordnung ins Leben zu rufen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

37. Schade, dass Kapitalismus nur mit Wachstum und Ausbeutung funktioniert. Diejenigen, die rechtzeitig davor warnten, wurden als Verhinderer und Bremser des Fortschritts verlacht, verhöhnt, angegriffen und abgesägt. Deshalb werden weiter Kriege nötig sein zur Zerstörung und zur Arbeitsbeschaffung bei Wiederaufbau. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

38. Der Tanz am Abgrund ist anregend, aufregend und gefährlich, bringt Nervenkitzel und füllt die Endzeit vor einer neuen Weltordnung aus. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

39. Kein “Klonpapst” kann mir Auskunft darüber geben, ob er die Gedanken und Gefühle seines Klons berücksichtigt hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

40. Es hätte schlimmer kommen können. Samuel Koch, geb. 1987 (seit dem Unfall bei “Wetten das...” ist er querschnittsgelähmt, gibt sich trotz allem optimistisch)

41. Mein erster Film hiess: “Beim Jodeln juckt die Lederhose”, das sagt ja schon alles. Konstantin Wecker, Musiker, geb. 1947 (sieht seine Jahrzehnte zurückliegenden Auftritte in Nacktfilmen mit Humor)

42. Das ist eine völlig neue Sache, so viel Rosa und so viel Lila im Haus zu haben. Und Kleider! David Beckham, britischer Fussballer, geb. 1975 (freut sich über die Geburt seiner Tochter. Drei Söhne hat er ja schon)

43. Es ist unvorstellbar, das 2011 jemand noch an Hunger sterben kann. Bob Geldorf, irischer Sänger (zur Hungersnot in Ostafrika)

44. Wir leben in einer Zeit, in der die Menschen nicht wissen, was sie wollen, aber alles tun, um es zu bekommen. Donald Marquis

45. Die ihrer Gier überlassenen Erwachsenen in der Finanzwelt sind viel gefährlicher als verwahrloste plündernde Kinder. Peter Schneider, Schriftsteller und Publizist

46.  Wie man eine Frau immer und überall zufriedenstellt: Man muss sie liebkosen, loben, verhätscheln, massieren, ihr Sachen reparieren, sich in sie hineinversetzen, ihr ein Ständchen bringen, ihr Komplimente machen, sie unterstützen, ernähren, beruhigen, reizen, ihr ihren Willen lassen, sie beschwichtigen, anregen, streicheln, trösten, in den Arm nehmen, überflüssige Pfunde ignorieren, mit ihr kuscheln, sie erregen, ihr beruhigende Worte zuflüstern, sie beschützen, sie anrufen, ihr jeden Wunsch von den Augen ablesen, mit ihr rumknutschen, sich an sie schmiegen, ihr verzeihen, ihr nette Kleinigkeiten mitbringen, sie unterhalten, bezaubern, ihr die Einkaufstasche tragen, gefällig sein, sie faszinieren, sich um sie kümmern, ihr vertrauen, sie verteidigen, sie einkleiden, mit ihr angeben, sie heiligen, anerkennen, verwöhnen, umarmen, für sie sterben, von ihr träumen, sie necken, ihr Befriedigung verschaffen, sie drücken, mit ihr nachsichtig sein, sie zum Idol erheben, den Boden unter ihren Füssen verehren.

Wie man einen Mann immer und überall zufriedenstellt: Erscheinen sie nackt. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

47. Der Preis für Wasser kann auf dem Schwarzmarkt tausendfach höher sein, als wenn ich das Wasser aus der Leitung bekomme. Andreas Kanzler, Wasserexperte

48. Alles, was ein Mensch sich vorstellen kann, ist auch machbar. Wernher von Braun, deutsch-amerikanischer Raketenpionier, 1912 - 1977

49. Der Euro ist nicht das Problem. Es sind die Menschen, die sich des Euros bedienten, dabei sind es vor allem die, die sich des Euros selbst bedienten und sich an ihm dumm und dämlich verdienten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

50. Warum wir auf die Berge steigen? Weil sie da sind. Edmund Hillary, Erstbesteiger des Mount Everest, 1919 - 2008

51. Mäzene und Sponsoren bestimmen, was mit ihrem Geld geschieht, das ist mit Griechenland genau so wie mit einem Fussballclub. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

52. Politbarometer funktionieren nach dem Prinzip: “Wer den Teufel an die Wand malt”. Herbeigewünschtes Wahlergebnis. Der “deutsche Michel” war schon immer gut für seriöse Manipulationen. Die, die noch wählen gehen, möchten nach der Wahl bei den Wahlgewinnern sein, um sich danach von ihnen verarschen zu lassen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

53. Politbarometer und Doppelblindstudien erfreuen sich eines gemeinsamen Nenners: “Aus dem Boden gestampfte Volksverdummung”. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

54. Früher fuhr der “deutsche Michel” auf A.H. ab, heute auf P.B. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

55. Die Forderung nach Kliniken zur Behandlung von Politbarometergeschädigten wird immer lauter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

56. Politiker sind überall gleich. Sie versprechen eine Brücke, selbst wenn kein Fluss da ist. Nikita Chruschtschow, ehem. russischer Staatspräsident, + 1971

57. Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, auch was den Ehepartner betrifft. Harold Pinter, britischer Theaterautor, Regisseur und Schriftsteller, 1930 - 2008

58. Wir sind die Könige des gepflegten Wahnsinns. Martin Behrle, bärtiges renchener Original, geb. 1961

59. In der heutigen Welt wird fünfmal mehr in Medikamente für die männliche Potenz und Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimer-Patienten. Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit grossen Titten und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich erinnern, wozu das gut sein soll. Drauzio Varella, Onkologe, Nobelpreisträger für Medizin, Brasilien

60. Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955

61. In Staaten, in denen Demokratie zur Lobbykratie mutiert, findet Anarchie einen festen Wohnsitz. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

62. Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit. Marie Freifrau von Ebner Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

63. Ursprünglich liehen die Banken das Geld der Sparer an Investoren aus und lebten gut und risikolos von der Zinsdifferenz. Den Begriff “Zocken” gab es nicht. Zocken mit fremdem Geld, das man gar nicht hat und das einem gar nicht gehört, birgt das höchste Risiko und ist das Werk von Kriminellen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

64. Viele treiben Sport. Manche übertreiben Sport. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

65. “Die Spender nenne ich nicht, ich habe mein Ehrenwort gegeben”, sagte der grosse schwarze Lehrmeister, Geburtshelfer für Merkel und bad banks ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

66. Ich bin manchmal schon verblüfft, denn zu Hause ist er meistens stiller. Wenn er auf der Bühne ist, kriegt er offensichtlich einen Adrenalinschub, und ich denke “Donnerwetter”. Simone Rethel, Ehefrau von Johannes Heesters, geb. 1949 (Johannes Heesters - geb. 1904)

67. Der Mensch ist ein Geschöpf, dem es bestimmt ist, in Katastrophen zu leben. Graham Greene, britischer Schriftsteller, 1904 - 1991

68. Ich glaube, ich bin Protestsänger. Nina Hagen, Sängerin, geb. 1955 (hat eine neue Berufsbezeichnung für sich entdeckt. Ihr neues Album heisst übrigens “Volksbeat”)

69. Man dreht sich einmal um auf der Erde und ist achtzig. Ruth Martia Kubitschek, Schauspielerin, geb. 1931 (hat einen Bambi für ihr Lebenswerk bekommen)

70. Wir zerstören Millionen Blüten, um Schlösser und elektrisch beleuchtete Theater zu errichten, dabei ist eine einzige Distelblüte wertvoller als tausend Schlösser. Leo Tolstoi, russischer Schriftsteller, 1828 - 1910

71. Wir feiern sechs Tage lang durch, mit Kerzen, Christbaum, Weihnachtsliedern, ganz traditionell. Kate Winslet, britische Schauspielerin, geb. 1975 (freut sich auf einen weihnachtlichen Party-Marathon mit vielen Geburtstagen)

72. Lieber einer Bärin begegnen, der man ihre Jungen geraubt hat, als einem Dummen, der nur Unsinn im Kopf hat. Aus der Bibel, Sprüche 17, 12

73. Ab sofort bekommt jeder Europäer seinen persönlichen, privaten und auf ihn persönlich zugeschnittenen eigenen Rettungsschirm mit Hebel. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

74. Wer reitet so spät durch Nacht und Gewitter, es ist Harald Juhnke und holt noch einen Liter. Unbekannter Verfasser

75. Devise der Weihnachtsmärkte 2011 in Deutschland: Kaufen, kaufen, saufen, saufen - damit nichts für die Griechen und Italiener übrig bleibt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

76. Die Wahlvoraussagen nennt man heute Politbarometer - sie sind schon wesentlich genauer als das endgültige Wahlergebnis. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

77. Ich werde definitiv eine Partei gründen, und ich würde versuchen, die Einstellung der Menschen zu ändern. Bushido, umstrittener Rapper, geb. 1978 (will Politiker werden)

78. Obwohl wir endgültig aus dem Paradies vertrieben wurden versuchen wir mit modernster Technik, dorthin zurückzukehren und wundern uns, dass dies nie gelingen wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

79. Was haben Politbarometer und Ratingagenturen gemeinsam? Sie wurden ins Leben gerufen, um die öffentliche Meinung zu instrumentalisieren und die Tyrannei ganzer Völker hoffähig zu machen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

80. In unserer Familie versuchen wir, uns dieser Kommerzialisierung zu entziehen. Chris de Burgh, irischer Sänger, geb. 1948 (wünscht sich zu Weihnachten nicht mehr als ein paar Tafeln Schokolade)

81. Von grossen Schwarzen Löchern erwarten wir lautes Gebrüll. Bernard Schutz, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam

82. So viele Stopfeier, Flickeier und faule Eier lagen noch nie in dem Osternest der Wutbürger, dazu noch vor Weihnachten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

83. Zuerst Hochjubeln und später Niedermachen von Menschen sind nicht nur Antriebskräfte, sondern auch Garanten für Auflagen und Quoten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

84. Es gibt Niedergemachte, die werfen sich vor Scham vor einen Zug, andere vertrauen auf ihr dickes Fell und werfen sich hinter einen Zug. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

85. Die nackte Wahrheit lässt sich nicht ausziehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

86. Brauchen wir Kaiser, Könige und Bundespräsidenten? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

87. Schleimbeutel und Lugebeutel sind zweieiige Zwillinge. Ihre Vorbilder waren und sind immer noch Arschkriecher und Hochstapler. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

88. Die üppigen Einkommen und Hinterlassenschaften von hochdotierten Alpha- und Spitzentieren erlauben manchem faulen Nachkommen bestes Auskommen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

89. Es war einmal ein Ehepaar, das einen 12-jährigen Sohn und einen Esel hatte. Sie beschlossen, zu verreisen, zu arbeiten und die Welt kennen zu lernen. Zusammen mit ihrem Esel zogen sie los. Im ersten Dorf hörten sie, wie die Leute redeten: “Seht euch den Bengel an, wie schlecht er erzogen ist ... er sitzt auf dem Esel und seine armen Eltern müssen laufen.”

Also sagte die Frau zu ihrem Mann: “Wir werden nicht zulassen, dass die Leute schlecht über unseren Sohn reden.” Der Mann holte den Jungen vom Esel und setzte sich selbst drauf. Im zweiten Dorf hörten sie die Leute folgendes sagen: “Seht euch diesen unverschämten Mann an ... er lässt Frau und Kind laufen, während er sich vom Esel tragen lässt.”

Also liessen sie die Mutter auf das Lastentier steigen und Vater und Sohn führten den Esel. Im dritten Dorf hörten sie die Leute sagen: “Armer Mann! Obwohl er den ganzen Tag hart gearbeitet hat, lässt er seine Frau auf dem Esel reiten, und das arme Kind hat mit so einer Rabenmutter sicher auch nichts zu lachen”.

Also setzten sie zu dritt ihre Reise auf dem Lastentier fort. Im nächsten Dorf hörten sie die Leute sagen: “Das sind ja Bestien im Vergleich zu dem Tier, auf dem sie reiten, sie werden dem armen Esel den Rücken brechen”. Also beschlossen sie, alle drei neben dem Esel her zu gehen.

Im nächsten Dorf trauten sie ihren Ohren nicht, als sie die Leute sagen hörten: “Schaut euch die drei Idioten mal an, sie laufen, obwohl sie einen Esel haben, der sie mühelos tragen könnte”.

Fazit: Die anderen werden dich immer kritisieren und über dich lästern und es ist nicht einfach, jemanden zu treffen, der dich so akzeptiert wie du bist.

Deshalb: Leb so, wie du es für richtig hältst und geh, wohin dein Herz dich führt ...  Unbekannter Verfasser

90. Die Politik entpuppte sich deutlich als geschobene und ungesicherte Wanderbaustelle nach Boygroup-Manier mit Show-Effekt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

91. Ergeben sie sich ihrer Gier nach Schokolade ohne Komplexe und falsche Schuldgefühle, denn denken sie daran: Kein vernünftiger Mensch ist ohne einen Funken von Wahnsinn! Francois de la Rochefoucauld, französischer Moralist und Politiker, 1613 - 1680

92. In früheren Jahren wurde den Kindern und Jugendlichen vorgelebt und eingeredet, dass in erster Linie das “Ellenbogenausfahren” einer der wichtigsten Garanten für berufliches Vorwärtskommen wäre. Alles hat sich zugetragen wie vorausgesagt, diese Kinder von damals regieren uns heute. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

93. In Verhandlungen, bei denen es um viel Einfluss, Geld und Macht geht, sitzen meist zwei auf den ersten Blick kaum erkennbare, aber stets verlässliche Partner am Tisch: Neid und Schwindel! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

94. Während viele versuchen unter widrigen körperlichen und seelischen Bedingungen über den kalten Winter zu kommen, kümmern sich andere um den geschenkten Bobbycar des Bundespräsidentensohnes und unter anderem auch darum, dass die Bundespräsidentengattin nicht nackt herumlaufen muss. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

95. Darum verlässt der Mann Vater und Mutter und bindet sich an seine Frau und sie werden ein Fleisch sein. Aus der Bibel, 1. Mose 2, 24

96. Fünftausend Freunde auf facebook haben schon manchem Freund geholfen seine quälende Einsamkeit auf ein erträgliches Mass zu reduzieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

97. Fasnacht ist immer noch der grösste Emotionsparcours im Land. Unbekannter Verfasser

98. Ihr Politiker seid wie die Tauben: Wenn ihr unten seid, lasst ihr euch füttern, wenn ihr oben seid, bescheisst ihr uns. Ingolf Astor

99. Was der Weisheit nicht gelingt, die Narretei ohne Müh vollbringt. Unbkannter Verfasser

100. Der eine ist ein Doktor, der andere hat einen Doktor. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

101. Ich bin doch nur ein ganz normaler Idiot wie alle anderen auch, und ich habe viel Glück gehabt. Moritz Bleibtreu, Schauspieler, geb. 1971 (ist erstaunt über die Bewunderung seiner Fans. Er mache doch nur seinen Job ...)

102. Narrheit ist keine Dummheit, sondern Weisheit in allerfeinster Form. Donaueschinger Fasnachtsmotto 2012

103. Würden bei Politikern und Juristen die gleichen Massstäbe angesetzt wie beim untertänigen Volk, wohl kaum einer von denen würde noch frei herumlaufen. Unbekannter Verfasser

104. Bei der nächsten Sintflut wird die Menschheit nicht in Wasser, sondern in Papier ertrinken. William Somerst Maugham, englischer Schriftsteller, Arzt und Agent, 1874 - 1965

105. Bananendeutschland: vorauseilendes Unwort in 2012! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

106. Bananendeutschland - Würde - Anstand - Ehrensold - vorauseilende Unwörter des Jahres 2012 - Franz Kern, biofranz, geb. 1944

107. Ein Eisberg namens Bundespräsidialamt ist abgebrochen und treibt im offenen Meer der Politik in unmittelbarer Küstennähe. Während erfahrene Kapitäne nicht nur um die sichtbare Spitze wissen, hat schon ein total mit Ämtern überladener Frachter den Eisberg gerammt. Die Reederei hat schon bereut, dass sie das Schiff einem unerfahrenen Söldner anvertraut hat. Dieser hatte bei der Havarie unglaubliches Glück und fiel aus Versehen in das manövrierfähige Rettungsboot. Nun suchen Rettungstaucher verzweifelt nach der untergegangen Besatzung namens Ehre, keiner weiss, ob sie je lebend geborgen werden kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

108. Dank Bundespräsidialamt geht es politisch steil bergauf in Deutschland: Die FSP kämpft mit unvorstellbaren Zuwachsraten (FSP=Fremdschämpartei) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

109. Liebet eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Söhne eures Vaters im Himmel werdet. Aus der Bibel, Matthäus 5, 44

110. Die Ehrensöldner brechen uns Deutschen nicht das Genick. Vielmehr sind es die Milliarden, die wir nicht haben und die wir trotzdem grosszügig an andere arme Europäer verteilen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

111. Alles, was zählt auf dieser Welt, bekommst du nicht für Geld. Udo Jürgens, Sänger, geb. 1934 (Udo Jürgen Bockelmann)

112. Ich hatte meine Enttäuschungen. Es ist schwer, in diesem Geschäft kein Alkoholiker oder Drogenabhängiger oder eine verbitterte alte Frau zu sein. Susan Sarandon, amerikanische Schauspielerin, geb. 1947 (hat inzwischen mit ihrem Alter Frieden geschlossen)

113. Wenn du heute in der Lebensmittelbranche etwas werden willst, dann brauchst du keinen Koch, sondern einen Chemiker, einen Werbemanager und ein Heer von Anwälten. Vincent Klink, Sternekoch, geb. 1949

114. Wir sammeln Kronkorken bis zum Umfallen ... Kronkorkendeckelzunftobersammelkoordinierungssonderbeauftragter, Wolfgang von der Donauquelle, geb. 1956

115. Du bist die Stradivari unter den Arschgeigen. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

116. Ich könnte jetzt stundenlang reden, ohne dass sie anschliessend etwas wissen. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (entlockt als Moderatorin ihren Gästen Geschichten, spricht aber nur ungern über sich selbst)

117. Donaueschingen - Stadt der Luftschlangenakrobaten, Gelberübenförster, Pommesfritesingenieuren und Schwartenmagenpächter - mit etwas Glück kannst du dort einer verregneten Feldmuttergottes begegnen. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

118. Wenn der Bettler auf’s Ross kommt, gibt er ihm die Sporen, bis es zusammenbricht. Schwarzwälder Spruch

119. Wenn ein Rübengeschirr und ein Spirituoseningenieur sich entschliessen, gemeinsam eine Kneipe aufzumachen, dann findet man dort von Anfang an Luftschlangenakrobaten und Westmänner als Stammgäste. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

120. Stellt euch vor, alle Menschen dieser Erde, unabhängig von Sprache und Religion, legten gleichzeitig eine Besinnungsstunde ein. Welcher Name wäre dafür angebracht: Eine Stunde F......! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

121. Ich brauche überhaupt viel Schwachsinn in meinem Leben. Andrew Garfield, US-Schauspieler, geb. 1984 (über seine neue Rolle als Spider-Man)

123. An der Zerstörung unseres Lebensraumes und unserer Umwelt verdienen sich wenige dumm und dämlich. Somit sind sie in der Lage, ihr Tun positiv darzustellen und die Aussagen der ihnen genehmen Wissenschaftlern und Experten in den Massenmedien und in der Werbung entsprechend zu plazieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

124. Einen richtig guten Autofahrer erkennt man daran, dass er die Fliegen auf den Seitenscheiben kleben hat. Walter Röhrl, deutscher Rallye-Fahrer, geb. 1947

125. Wirtschaftswachstum verordnen zu wollen, ist ein Hirngespinst des Kapitalismus und wird eines bleiben. Es werden nur unnötig Rohstoffe geplündert und Dinge produziert und beworben, die in immer kürzeren Zyklen auf ausufernden Müllhalden landen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

126. Tischreden sind immer schädlich. Vor dem Essen verderben sie den Appetit, nach dem Essen die Verdauung.  Alessandro “Sandro” Pertini, früherer italienischer Staatspräsident, 1896 - 1990

127. Ich denke immer, mit einem Schuh kauft man sich auch gleich ein neues Leben. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (Sie steht zu ihrem Schuh-Tick. Angeblich hat sie eine ganze Wand voller Schuhe)

128. Vor Tätowierungen kann ich nur jeden warnen. Mark Wahlberg, US-Schauspieler, geb. 1971 (er lässt seine Tattoos entfernen und hat schon 30 Behandlungen hinter sich)

129. Millionenfache, oder gar milliarden fache Möglichkeiten an paarungswilligen Partnern lässt man zugunsten der oder des Einen sausen und wird nie erfahren, wie es mit den vielen Anderen geworden wäre. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

130. Selbst bei virtuellen intimen platonischen Beziehungen kann es vorkommen, dass eines Tages ein Mensch mit Koffer vor der Haustüre steht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

131. Schon in der Grundschule haben wir gelernt, dass jede Zahl vervielfacht und auch geteilt werden kann. Nun werden gigantische Apparate erfunden, um dem Maximum und dem Minimum näher zu kommen. Dabei hat die Vorwelt dieses Unterfangen in einer ein- und ausdrucksvollen Weise dargestellt: in Form einer liegenden endlosen Acht ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

132. Das Kapitel trüge den Namen: Schön war’s. Barbara Becker, Designerin, geb. 1967 (über ihre Ehe mit Ex-Tennis-Profi Boris Becker)

133. Wir sind alle Teilhaber der Strategie Wahnsinn, und jeder ist nach seinen eigenen Talenten und Fähigkeiten dazu bestimmt, sein Leben und das der anderen angenehm oder unangenehm zu gestalten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

134. Herr, deine Güte reicht, soweit der Himmel ist, und deine Treue, soweit die Wolken ziehen. Aus der Bibel, Psalm 36, 6

135. Die Weltgeschichte ist auch die Summe dessen, was vermeidbar gewesen wäre. Konrad Adenauer, 1. deutscher Bundeskanzler, CDU, 1876 - 1967

136. Manch oner hät des Glick dass ihm d Frau dävuu laufd, on manch anderä hät des Bäch, dass sie widerkund = Manch einer hat das Glück, dass ihm seine Frau davon läuft, ein manch anderer hat das Pech, dass sie zurückkommt. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

137. Wer veglä kaa, der kaan au fliegä = Wer vögeln kann, der kann auch fliegen. Nach einer Legende aus dem Schwarzwald: Die Arbeitskollegen erzählten einem Kameraden, seine Frau würde es mit einem Italiener treiben, während er auf der Arbeit sei. So erfand er einen plausiblen Vorwand und sagte seinem Chef, er müsse heute früher nach Hause. Dieser erlaubte ihm, zwei Stunden früher zu gehen. Nun entdeckte er in flagranti seine Frau und den Italiener in der Küche, beide waren splitternackt und auf der Herdplatte bruzzelten Speckeier. In seiner Wut setzte er seine Frau auf die heisse Pfanne und warf den Italiener kurzerhand im zweiten Stock zum Fenster hinaus. Natürlich hatte diese Affäre ein gerichtliches Nachspiel. Der Gehörnte würde angeklagt wegen schwerer Körperverletzung in zwei Fällen. Als ihn der Richter fragte, was er sich dabei gedacht hatte, den Mann einfach so aus dem Fenster zu werfen, da gab er ihm die oben stehende Antwort. Anwesende Zeugen erzählen heute noch gerne von dieser Begebenheit. Sie soll sich in St. Georgen zugetragen haben.

138. Nennst du einen Menschen “Vollidiot”, nimmt er diesen Ausdruck gelassen entgegen, nennst du ihn “Halbidiot”, erst dann lernst du ihn kennen und er offenbart dir sein wahres Gesicht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

139. Jedes Chaos hat System, unabhängig davon, ob wir die Formel dazu finden oder nicht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

140. Blödsinn war schon immer ein gepflegter Unsinn, so lange er die Grenze zum Wahnsinn nicht überschritt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

141. Wenn die Weltbevölkerung auf siebeneinhalb Milliarden Menschen gewachsen sein wird, können die Produkte der Nahrungs- und Energiequellen nicht mehr mit den Mitteln des heutigen Welthandels verteilt werden. Man wird dann ein Welt-Management brauchen, das die Ressourcen dorthin lenkt, wo sie am dringendsten benötigt werden. Freiherr Wernher von Braun, deutscher Physiker, 1912 - 1977

142. In Hollywood gilt man schon als dick, wenn Fussketten nicht um die Taille passen. Diane Keaton, US-amerikanische Schauspielerin und Regisseurin, geb. 1946

143. Wenn sie heute auf dem Klo sitzen und reissen das letzte Blatt ab, sind sie doch irgendwie enttäuscht, wenn da nicht eine Internet-Adresse draufsteht und sie zum Klopapier vertiefende Informationen anfordern können. Friedrich Küppersbusch, deutscher Journalist und TV-Moderator, geb. 1961

144. Wenn die Masse der Menschen erkennt, dass Pillen nicht heilen, sondern nur Symptome unterdrücken, werden wir die teuersten Arbeitslosen durchfüttern müssen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

145. Der Islam muss sich von jeder Form des Fundamentalismus lossagen. Töten im Namen Gottes ist eine Sünde gegen Gott. Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Erzbischof von Freiburg

146. Meinungsfreiheit ist in einer Demokratie ein hohes Gut. Auch unter ihrem Schutz sollten Religionen und religiöse Symbole nicht verächtlich gemacht werden. Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im deutschen Bundestag

147. Ich habe diese herrlichen, unabhängigen Zeiten erlebt, als man am Himmel ganz für sich alleine war. Ich hatte das Glück, in einer Zeit fliegen zu dürfen, als das wirklich noch ein Abenteuer war. Elly Rosemeyer-Beinhorn, deutsche Fliegerin der ersten Stunde, 1907 - 2007

148. Der Mensch ist das einzige Wesen, das im Fliegen eine warme Mahlzeit zu sich nehmen kann. Victor von Bülow, Loriot, Cartoonist und Satiriker, deutscher Humorist, 1923 - 2011

149. Ich hoffe, ich verwandle mich nicht in eine dieser Katzen-Damen, die zu viele Bilder ihrer Haustiere bei Twitter posten ... Kim Kardashian, US-Starlet, geb. 1981 (schwärmt für ihre Katze)

150. Nach vier Stunden in einem Stau kennt man sich besser als nach vier Tagen in einem Wellness-Hotel. Dr.Eckart von Hirschhausen, Arzt und Kabarettist, geb. 1967 (rät er frisch Verliebten, die nicht sicher sind, ob sie zusammenpassen)

151. Die selben Naturkräfte, die uns ermöglichen, zu den Sternen zu fliegen, versetzen uns auch in die Lage, unseren Stern zu vernichten. Wernher von Braun, deutsch-amerikanischer Raketenbauer, 1912 - 1977

152. Ich hatte in der Tat nur mein Komischsein als Waffe, um meine Unsicherheit zu ummanteln. Das war mein Schutzwall. Bastian Pastewka, TV-Komiker, geb. 1972 (er machte als Kind Witze aus Angst vor Prügel)

153. Es gibt Fernsehprogramme, bei denen man seine eingeschlafenen Füsse beneidet. Robert Lembke, deutscher Fernsehmoderator, 1913 - 1989

154. Büro ist wie Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das acht Stunden machen muss - täglich - dann kotzt man irgendwann. Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst) - in der gleichnamigen TV-Serie

155. Es gibt Abendkleider, bei denen man richtig neugierig ist, ob die Trägerin zuerst einen Mann oder eine Erkältung einfängt. Robert Lembke, deutscher Journalist und Moderator, 1913 - 1989

156. Das Leben ist kurz und beschissen, eignet sich aber hervorragend zum Steuerzahlen. 2012 Bettnachbar im Krankenhaus, geb. 1925 (wurde im 2. Weltkrieg bei Leningrad durch eine Granate schwer an Herz und Lunge verletzt ist +)

157. Eines Tages wird der Mensch den Lärm genau so bekämpfen müssen wie Cholera und Pest. Robert Koch, deutscher Mediziner und Mikrobiologe, 1843 -1910

158. Heiliger Krieg           -              Der Heilige Krieg meint Anwendung von Gewalt im Namen Gottes. In den drei monotheistischen Religionen sind solche Kriege häufig. Bereits das ALTE TESTAMENT hat ein positives Verhältnis zum Krieg, wenn er nur dem gerechten Gott und  dem auserwählten Volk dient. Im Namen Jahwes und mit dessen Unterstützung kämpften die 12 Stämme Israels gegen deutlich grössere Völker und besiegten sie. So heisst es nach dem Auszug der Juden aus dem verhassten Ägypten: “Singt dem Herrn ein Lied, denn er ist hoch und erhaben!, Rosse und Wagen warf er ins Meer”. Auch die CHRISTEN waren im Verlauf ihrer Geschichte oft gewalttätig. Schon lange vor den Kreuzzügen gingen Theologen und Bischöfe gegen Andersdenkende vor. Erst war es der Streit um die Rechtgläubigkeit (4. und 5. Jahrhundert), der Christen gegeneinander aufbrachte. Blutig waren auch die Kreuzzüge gegen die KATHARER im Mittelalter. Im Namen Gottes geschahen auch die Pogrome gegen die grossen jüdischen Gemeinden in Deutschland - von Köln über Worms bis Strassburg wurden Juden verfolgt und ermordet. Dies begründete die Tradition des kirchlichen Antijudaismus. Im 16. Jahrhundert schliesslich führten die REFORMATIONSKRIEGE die damaligen deutschen Staaten an den Abgrund. Freilich war die Konfessionsfrage oft nur ein Vorwand für die Fürsten. Die folgenden Jahrzehnte brachten die Wende: Der Dreissigjährige Krieg war der letzte grosse Glaubenskrieg des Kontinents. Europa hatte die Lektion gelernt: Heilige Kriege sind nicht heilig. Aus dem Südkurier

159. Wenn Frauen sich scheiden lassen, möchten sie doch schick aussehen. Für viele hat es sich auch gelohnt, die können dann richtig einkaufen. Harald Glööckler, Textildesigner, geb. 1965 (er designt eine Scheidungskollektion)

160. Was mit Gewalt erlangt worden ist, kann man nur mit Gewalt erhalten. Mahatma Gandhi, indischer Politiker und Pazifist, 1869 - 1948

161. Jeder Mensch, der diese Zeilen liest, hat das grösste Abenteuer der Menschheitsgeschichte noch vor sich. Unabhängig davon, welcher Religion er sich zugehörig fühlt, oder von welchem Atheismus er sich angezogen fühlt, wird er den Übergang vom Diesseits ins Jenseits anders erleben als ihm vorausgesagt wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

162. Natürlich können Drogen die künstlerische Arbeit befeuern, das weiss man von Goethe, Freud, Bukowski und vielen anderen. Aber die haben eben auch die Regel befolgt: Im Rausch schreiben, nüchtern gegenlesen. Udo Lindenberg, deutscher Rockmusiker und Maler, geb. 1946

163. Als sie ihn (Jesus) über den See gehen sahen, meinten sie, es sei ein Gespenst, und schrien auf. Aus der Bibel, Markus 6, 49

164. Dummheit bummst, Intelligenz hat Sex. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

165. Der Täter ist immer ein feiges Schwein. Peter Köstlinger, Verhaltenspräventionsbeamter der Polizeidirektion Friedrichshafen

166. Die Bundesbahn hätte wesentlich weniger Probleme, wenn sich die Leute mit ihren grossen Problemen hinter statt vor die Züge werfen würden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

167. Es ist inzwischen eine Fleischbeschau und eine Tanzveranstaltung. Udo Jürgens, Entertainer und Musiker, geb. 1935 (findet, der Eurovision Song Contest ist zum Spektakel verkommen)

168. Ich habe es super erlebt, ich kann nichts Anderes sagen. Es war die geilste Woche meines Lebens, meiner Karriere. Natalie Horler, Cascada-Frontfrau, nach ihrem schlechten Abschneiden in Malmö (Eurovision Song Contest 2013)

169. Einen Fehler durch eine Lüge zu verdecken heisst, einen Flecken durch ein Loch zu ersetzen. Aristoteles, griechischer Philosoph, 384 v. Chr. bis 322 v. Chr.

170. Der Gesunde: Ein Mensch, bei dem noch keine Diagnose gestellt wurde. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

171. Ich glaube, unser Bewusstsein beschränkt sich immer mehr. Man muss aufpassen, damit man nicht zum Zombie wird. Marc Forster, geb. 1970 (über die Allgegenwart von Smartphones)

172. Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

173. Wenn einer nach fünfundvierzig Jahren Ehe seine eigene Frau noch zu einem laut halsen Lachen verführen kann, dann hat das mit Humor nichts mehr zu tun, dann ist es ist eine Begnadung. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

174. Ich verstehe dieses ganze Mitteilungsbedürfnis nicht und dass die Kommunikation auch noch öffentlich geschieht. Sebastian Vettel, Formel-1-Weltmeister, geb. 1987 (ist gegen facebook und twitter)

175. Den Paradoxien der Geschichte folgend, hat Hitlers nahezu spurenloses Verschwinden daran mitgewirkt, ihm ein seltsames Nachleben zu bereiten. Joachim Fest, deutscher Publizist, Historiker und Herausgeber, 1926 - 2006

176. Berlin ist genauso ein grosser Misthaufen wie viele andere Grossstädte. Mir sind da viel zu viele Leute. Helge Schneider, Komiker, geb. 1956 (zieht es vor, in seiner langweiligen Heimatstadt Mühlheim an der Ruhr zu bleiben)

177. “Ich will, dass Serkan Tören ins Gras beisst”- “Ich schiess auf Claudia Roth und sie kriegt Löcher wie ein Golfplatz”- “Du Schwuchtel wirst gefoltert (Klaus Wowereit)” - Rapper Bushido, geb. 1979 (hat in seinem neuen Musikvideo in 2013 einen Aufruf zu Gewalt und Mord gelandet - gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet)

178. Ich wäre lieber tot, als nichts zu riskieren. Barbara Streisand, amerikanische Schauspielerin, geb. 1942

179. Ich werde schlafen, essen und meine Familie anrufen. Benjamin Friberg, US-Sportler, geb. 1978 (nachdem er das Meer zwischen Kuba und Florida auf einem Surfbrett durchpaddelte)

180. Die drehen da echt regelmässig drauf durch. Patrice, Sänger, geb. 1979 (über seinen Sohn und seine Tochter, die sehr gerne seine Reggae-Alben hören)

181. Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist - denn vorher gehörst du ihm. Hans Kammerlander, österreichischer Extrem-Bergsteiger, geb. 1956

182. Der alte Kiez wird bald verschwunden sein. Lilo Wanders, Schauspielerin und Travestiekünstlerin, geb. 1956 (die die alten Kneipen und Ecken in St. Pauli vermisst)

183. Jeder Mensch versucht, nach bestem Wissen und Gewissen zu handeln, auch auf die Gefahr hin, dabei zu entdecken, dass er noch viel weniger als fast gar nichts weiss. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

184. Alle Kriege entstehen nur um den Besitz von Geld. Platon, griechischer Philosoph, um 428 - 348 v. Chr.

185. Ich besitze einen Regenschirm mit Doppelfunktion. Bei Regen spanne ich ihn auf, bei Sonnenschein lasse ich ihn irgendwo stehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

186. Lieber warte ich an der Haltestelle auf einen Bus, der niemals kommen wird, als mir so einen Film anzusehen. Vivienne Westwood, Modeschöpferin, geb. 1941 (hält nichts von Blockbustern aus Hollywood)

187. Der Wissenschaftler dient im Frieden der Menschheit, im Kriege dem Vaterland. Fritz Haber, deutscher Chemiker und Nobelpreisträger, 1868 - 1934 (was für ein Zynismus - Giftgas um Menschen zu töten) Pfui-Teufel!!!!!!

188. Seit Xarelto stinke ich wie der Versuchsbock von Bayer. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

189. Wenn a jedi bledi Gosche ä Schloss naghängt wäre miest, no wär d Schlosserei s schennschd Gschäft uff dere Wäld = Wenn an ein jedes böse Maul ein Schloss gehängt werden müsste, dann wär wohl die Schlosserei das schönste Geschäft auf Erden. Wandspruch an einer Schlosserei in Bräunlingen

190. Der Hauptzweck der Ehe besteht darin, dass man gemeinsam die Wunden leckt, welche man sich gemeinsam geschlagen hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

191. Ich gehe zur Wahl, weil ich nach der Wahl unbedingt zu denen gehören möchte, die sich, wie bisher, von denselben oder von anderen verarschen lassen möchte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

192. Frauen flirten gern mit der Logik, aber sie heiraten sie nicht. Paul Kuhn, Bandleader und Jazzvirtuose, 1928 - 2013

193. Das Leben ist kein Spiel. Boris Becker, ehemaliger Tennis-Star, geb. 1968 (in seinem Buch rechnet der Ex-Tennis-Profi mit seinen Patchwork-Familien ab - “In diesem Familiendrama war ich, daran besteht kein Zweifel, das Arschloch”)

194. Man muss nur so bescheuert sein wie ich, um dieselben korrupten Ärsche wieder zu wählen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

195. Wer so etwas überstanden hat, der weiss, dass alles andere vergleichsweise bedeutungslos ist. Michael Douglas, US-Schauspieler, geb. 1944 (der von einer schweren Krebserkrankung genesen ist)

196. Wenige lebten früher gut vom Drauflegen. Viele leben heute besser mit Defizit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

197. Als junge Burschen lagen wir, im Sommer, nachts oft im Gras oder in duftendem Heu, betrachteten den Abendhimmel, den Mond und die Sterne. Uns Unwissenden war damals schon klar, dass wir auf der winzigen Erde leben, eingebettet in unser Sonnensystem, uns um viel grössere, unendliche Systeme kreisen. Damals kannten wir allerdings die studierten schwarzen Löcher noch nicht, die uns heute das alles beweisen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

198. Jetzt haben sie es fertiggebracht mir das heiss geliebte Zigeunerschnitzel und den gute Laune verbreitenden Mohrenkopf zu verbieten, wenn sie mir jetzt noch das Jägerschnitzel und die schwäbischen Spätzle wegnehmen, dann kann ich für nichts mehr garantieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

199. Iss und trink so lang’s dir schmeckt, schon zweimal ist dir’s Geld verreckt. Karl Kern jr. , Vater vom biofranz, 1913 - 1990

200. Während die Intelligenz und die Klugheit am Hungertuch nagen, feiern die Überheblichkeit und die Dummheit Freudenfeste. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

201. Die fortschreitende Mathematisierung hat den Vorteil, dass man sich viel genauer irren kann. Anonymer unbekannter Verfasser

202. Man kann uns nicht mit normalen Menschen vergleichen. Sylvester Stallone, US-Schauspieler, geb. 1946 (glaubt, dass er und Kollege Arnold Schwarzenegger in einer eigenen Liga spielen - Sylvester muss aufpassen, dass es ihm nicht in die Nasenlöcher regnet)

203. Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren. Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger, 1879 - 1955

204. Dieser Mensch ist völlig von sich selbst besessen, alles, was ihm nicht dient, verwirft er, was er sagt und schreibt, trägt den Stempel seiner Selbstsucht. Eugenio Pacelli, von 1939 - 1958 Papst Pius XII. (im Jahr 1929 über Adolf Hitler)

205. Die Politiker sind in einem Verdrängungsprozess, sie verdrängen die “Realitäten”. Unbekannter Verfasser

206. Wenn alle Samen einer Saat aufgehen würden, hätte die Menschheit ein riesiges, nie voraussehbares Problem. Die vielen Gutmenschen mit ihren Tieren und Pflanzen würden sich gegenseitig erdrücken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

207. Es ist schon eine verrückte Welt. Josh Hutcherson, US-Schauspieler, geb. 1992 (“Die Tribute von Panem” - findet es beängstigend, im Mittelpunkt zu stehen)

208. In Kalifornien werfen sie ihren Müll nicht weg - sie machen Fernsehshows daraus. Woody Allen, amerikanischer Komiker, Autor und Filmregisseur, geb. 1935

209. Dieter Hildebrandt kann nun, stellvertretend für alle anderen Verblichenen seiner Kategorie, dieses hirn- und sinnlose Tun und Treiben auf unserer Mutter Erde aus einer höheren Ebene betrachten, ohne dass er jegliche irdische Wertung und Gewichtung beachten müsste. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

210. Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. Robert Lembke, deutscher Journalist und Showmaster, 1913 - 1989

211. Manch oaner schdingt us dä Gosche we on Zigiener ussem Hoseladä = Manch einer hat einen Mundgeruch wie ein Sinti in seinem Hosenschlitz. Alter Schwarzwälder Spruch (wer das Wort Zigiener noch in den Mund nimmt, ist ein gewissenloser Rassist)

212. Während sich die Mehrheit der Menschen den Arsch aufreisst um zu überleben, reisst sich die Minderheit der Menschen das Maul auf um sich im Luxus zu langweilen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

213. Ein Politiker, den man nicht versteht, gilt als gebildet. Manfred Rommel, früherer Stuttgarter Oberbürgermeister, 1928 - 2013

214. Besser ein Langmütiger als ein Kriegsheld, besser, wer sich selbst beherrscht, als wer Städte erobert. Aus der Bibel, Sprichwörter 16, 32

215. Die Ampel steht schon lange auf Rot, aber wir geben weiterhin Vollgas. Achim Steiner, Direktor des UNO-Umweltprogramms, geb. 1961

216. Wenn ich sehe, dass etwas gemacht werden muss, lasse ich es machen. Ausserdem trage ich eine Perücke. Ich bin rundum künstlich. Dolly Parton, Country-Legende, geb. 1946

217. Dieses Jahr hat zum ersten Mal jedes Kind einen eigenen Weihnachtsbaum im Zimmer. Heidi Klum, Model und vierfache Mutter, geb. 1973 (hat sich in ihrem Haus in den USA offenbar einen eigenen Wald eingerichtet)

218. Das Illegale tun wir sofort, das Verfassungswidrige dauert etwas länger. Henry Kissinger, Friedensnobelpreisträger, US-Präsidentenberater, EX-Aussenminister und Bilderberger, geb. 1923

219. Es nervt mich, dass wir in überwunden geglaubte Zeiten zurückfallen und so tun, als seien Ressourcen grenzenlos. Das jagt mir eine Mordsangst ein. Leonardo di Caprio, US-Schauspieler und Umweltschützer, geb. 1974 (Titanic - Catch me, if  you can)

220. Ein richtiger Hypochonder begleitet seinen Arzt in den Urlaub. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Arzt und Aphoristiker, geb. 1929

221. Auf dem Jakobusweg ist ja alle paar Meter ein nettes Café oder ein komfortables Hotel. Josefine Preuss, Hauptdarstellerin im ZF-Zweiteiler “Die Pilgerin”, geb. 1986 (sie würde niemals auf Pilgerreise gehen)

222. Die Babyboomer sind die letzte Generation, die nicht in Ikea-Kinderzimmern gross geworden ist, nicht zwischen “Ivar” und “Tromsö”, “Billy” und “Lack”. Martin Rupps, deutscher Autor und Journalist, geb. 1964

223. Andere machen Wellness, ich gehe in den Dschungel. Corinna Drews, Schauspielerin, geb. 1962 (hofft ab Freitag beim RTL-Dschungelcamp auf Entspannung)

224. Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und so lange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

225. Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

226. Der Gesunde: Ein Mensch, bei dem noch keine Diagnose gestellt wurde. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

227. Bi dä Alemannä isch noch Dreikenig Fier underem Dach. D’Alemannä läbed meischdens uff dä Baar, so z’ Eschingä und um Eschingä rum. D’Fasnet isch fer di meischdä ihoamschdä Liet ä dodärnschdi Sach, drum hond se sich vor iber hundertseachzg Johr im Frohsinn zämetgfunde.. No gond si is Häs, setzät ä Larverä uff dä riebl und saget enand wieschd. Wemmer so korz vor dä Fasnet a on aschdändige Schdammdisch im ä aschdändige Lokal goht, no kaas om bassiere, dass ä baar aschdändige, gschdandeni Manne änand scho vor dä Fasned schdrähled uhni ä Larvere im gsiechd. Und selli hose wo si am Umzug ahziehe sodded, demit si bim Umzug midlaufe derfed, mues gmoled si vum ä zärtifizierde Häsmoler. Selli Kepf wo er uff d Hose drufmole därf, mond Kepf si vu honorigä Buerger vu dä Frohsinnschdadt. Und wenn nu on Schräge bim Umzug mitlaufd, wo sin oagene Kopf uff dä Hose hät, der word  schbädeschdens im Residenzverdl ruuskholld und a dä Schitzebrugg id Brigach nab gworfä. Eschingä ischd di Schdadt der villfälldige Lebensvillosoffieä, schbädeschdens wenn mer a so on Schdammdisch groded, no word om glar, we schwer s Regiere z’ Berlin isch. Dert mangled si s’ Residenzverdl mid dä Brigach und mid dä Schizebrugg ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

228. Wenn ich die Wahl habe zwischen dem Nichts und dem Schmerz, dann wähle ich den Schmerz. William Faulkner, amerikanischer Nobelpreisträger für Literatur, 1897 - 1962

229. In meiner Jugendzeit, die sich langsam dem Ende zu neigt, gab es die Ausdrücke “schwul” bzw. “Schwuchtel” nicht, wenigstens nicht auf dem Dorf und wenn, dann nur hinter vorgehaltener Hand. Da sprach man von “175 ern” (nach Paragraph 175 des Gesetzbuches, das Sex mit Gleichgeschlechtlichen unter Strafe stellte), “am 17. Mai geborene”, “vom anderen Ufer kommende”, “jenseits des Jordans stammende” oder man nannte sie banal “Arschficker”. “Lesben” waren Frauen, die von der griechischen Insel Lesbos stammten oder dort lebten. Für die heutige Jugend werden Schwule und Schwuchteln zu Freunden ...  Und das ist gut so ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

230. Ich glaube an Aliens. Katy Perry, US-Sängerin, geb. 1984 (kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass es nur auf der Erde Lebewesen gibt)

231. Handys wurden vermutlich nur aus zwei Gründen geschaffen: Erstens um Teenager glücklich und Eltern unglücklich zu machen. Zweitens, um die Netzbetreiber sehr, sehr glücklich zu machen.  Wolfgang J. Reus, deutscher Journalist, Lyriker und Aphoristiker, 1959 - 2006

232. Fortschritt bedeutet, dass die Flüge immer kürzer werden - und die Autofahrten zum Flugplatz immer länger. Alberto Sordi, italienischer Schauspieler, 1920 - 2003

233. Gelbe Engel und Politbarometer haben eines gemeinsam: Sie werden von unabhängigen Instituten (die von der Luft und von der Liebe leben) glaubwürdig erstellt und sind vom gemeinen  Leser nachprüfbar. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

234. Jäger sind Menschen, denen offenbar niemand ausreden kann, dass es für einen Rehbock kein grösseres Vergnügen gibt, als von einer Kugel getroffen zu werden. Brigitte Bardot, französische Schauspielerin und Tierschützerin, geb. 1934

235. Die Deutschen sind ein gemeingefährliches Volk: Sie ziehen unerwartet ein Gedicht aus der Tasche und beginnen ein Gespräch über Philosophie. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

236. Ich würde auf der Leinwand tun, was er will. Leonardo DiCaprio, Hollywood-Star, geb. 1974 (erfüllt dem Kult-Regisseur Scorsese mit Hingabe jeden Wunsch)

237. Das Baby macht mich noch mehr zur Bestie. Lil’ Kim, schwangere US-Rapperin, geb. 1974 (kann es kaum erwarten, Mutter zu sein. Die Schönheits-Operationen sollte sie aber lassen, wenn sie das Kind nicht erschrecken will ...)

238. Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

239. Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

240. Wenn es den Kaiser juckt, so müssen sich die Völker kratzen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

241. Die Musik bei einem Hochzeitszug erinnert mich immer an die Musik von Soldaten, die in den Krieg ziehen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

242. Man hat den Eindruck, dass die Wissenschaft sich sozusagen auf breiter Front einem Gebiet nähert, in dem das Leben und Sterben der Menschen im grossen und in der unheimlichsten Weise vom Handeln einzelner ganz kleiner Menschengruppen abhängig werden kann. Werner Heisenberg, deutscher Physiker, 1901 - 1976

243. Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

244. Wo alle nur darauf aus sind, richtig vom Leder zu ziehen, aufgestauten Ärger aus zwanzig Jahren rauszulassen, da reicht ein kleines Wort, und alles fliegt in die Luft. Meryl Streep, Hollywood-Schauspielerin, geb. 1949

245. Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze. Gilbert Keith Chesterton, britischer Buchautor und Journalist, 1874 - 1936

246. Das Problem bei Lanz ist ja nicht nur die Quote, sondern dass er von allen Seiten richtig auf die Fresse kriegt. Frank Elstner, Moderator, geb. 1936 (über die Kritik an Markus Lanz - “Wetten, dass”)

247. Es hat einen Mordsspass gemacht. Lindsay Lohan, US-Schauspielerin, geb. 1986 (über eine Wasserschlacht in einer amerikanischen TV-Talkshow)

248. Der schlimmste Fehler von Frauen ist ihr Mangel an Grössenwahn. Irmtraud Morgner, deutsche Schriftstellerin, 1933 - 1990

249. Die Auswirkungen der Medizin stellen eine der am schnellsten sich ausbreitenden Seuchen unserer Zeit dar. Hippokrates, griechischer Arzt und Philosoph, 460 - 370 v. Chr.

250. In Fukushima ist auch der Sicherheitsmythos verglüht. Ulrich Beck, deutscher Soziologe und Politikwissenschaftler, geb. 1944

251. Wer heute eine Geburtstagskarte bekommt, die beim Aufklappen “Happy Birthday” spielt, hat mehr Rechenleistung in der Hand, als die alliierten Streitkräfte im Jahr 1945. Michio Kaku, amerikanischer Physiker und Hochschullehrer, geb. 1947

252. Früher habe ich jährlich bis zu 300 Auftritte gemacht und mich dabei hoffnungslos übernommen. DJ Ötzi, österreichischer Musiker, geb. 1970 (zum Thema Erschöpfung)

253. Ich denke, dass Bank-Institute gefährlicher als stehende Armeen sind. Wenn die amerikanische Bevölkerung es zulässt, dass private Banken ihre Währung herausgeben, dann werden die Banken und Konzerne die so enstehen werden, das Volk seines gesamten Besitzes berauben, bis eines Tages ihre Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst eroberten. Thomas Jefferson, 1802, 3. Präsident der USA

254. Ich sehe in naher Zukunft eine Krise heraufziehen … in Friedenszeiten schlägt die Geldmacht Beute aus der Nation und in Zeiten der Feindseligkeiten konspiriert sie gegen sie. Sie ist despotischer als eine Monarchie, unverschämter als eine Autokratie, selbstsüchtiger als eine Bürokratie. Sie verleumdet all jene als Volksfeinde, die ihre Methode in Frage stellen und Licht auf ihre Verbrechen werfen … Eine Zeit der Korruption an höchsten Stellen wird folgen, und die Geldmacht des Landes wird danach streben, ihre Herrschaft zu verlängern … bis der Reichtum in den Händen von wenigen angehäuft und die Republik vernichtet ist. Abraham Lincoln, 1809-1865, 16. Präsident der USA

255. Das moderne Bankensystem erzeugt Geld aus dem Nichts. Dieser Prozess ist vielleicht der erstaunlichste Taschenspielertrick, der jemals erfunden wurde … wenn Sie weiterhin die Sklaven der Bankiers sein und die Kosten Ihrer eigenen Sklaverei bezahlen wollen, dann lassen Sie es zu, dass die Bankiers weiterhin Geld schöpfen und die Kreditvergabe kontrollieren. Josiah Stamp, 1920, Chef der Bank of England

256. Die heutige medizinische Behandlung ist eine Kriegsführung gegen ”Keime und Viren”. Die Alte war ein Austreiben des bösen Geistes und des Teufels, die angeblich von dem Körper Besitz ergriffen hatten. Beide richten sich gegen eingebildete Feinde. Das aktuelle Ergebnis ist Krieg gegen unseren Körper und seine Zerstörung, obgleich seine Verbesserung gesucht wird! Dr. Herbert M. Shelton, 1895-1985, amerikanischer Arzt

257. Die Behauptung, nur junge Mädchen können zickig sein, muss ich glatt widerlegen, denn diese Mädchen werden auch älter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

258. Im Weltall gibt es unendlich viele, nicht greifbare schwarze Löcher ohne Namen. Hier auf der Erde gibt es eine begrenzte Anzahl weit grössere Löcher, sie sind greifbar und haben Namen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

259. Hoch lebe die Liebe, der Leichtsinn, der Suff, der uneheliche Beischlaf, der Papst und das Puff. Nicht aus der Bibel

260. Was wir wissen, ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ein Ozean. Isaac Newton, englischer Physiker, 1642 - 1726

261. Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden. Oliver Hassencamp, deutscher Schriftsteller, 1921 - 1988

262. Da hat es einer, bewaffnet mit höchster Intelligenz und geistiger Grösse, ohne Zuhilfenahme von ausgefahrenen Ellenbogen, geschafft, sich vom kleinen demütigen Messdiener mit Gottes Hilfe zum Oberhirten hochzudienen. Da kommen Kleingläubige auf die Idee, Presseleute anzuheuern, um sich an seiner zu gross geratenen Badewanne aufzugeilen um ihn am Ende als Paradiesvogel oder Emporkömmling zu bezeichnen. Neid und gesunder Menschenverstand liegen eben doch nahe beieinander ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

263. Jedes Mädchen träumt davon, einmal auf der Titelseite zu sein. Kim Kardashian, Reality-TV-Star, geb. 1980 (aus den USA, kann nicht fassen, dass sie es auf das Cover der US-Vogue geschafft hat)

264. Wieviel Bewegung wird hervorgebracht durch das Streben nach Ruhe. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

265. Das Internet ist wie eine Droge. Edgar Selge, Schauspieler, geb. 1947 (zum Thema Medienkonsum. Er kommt nur schwer ohne Bundesliga-Ticker aus)

266. Du darfst alt und grau werden, aber nicht frech, sagte die Kellnerin zu einem Stammgast, als er sie am verlängerten Rücken tätscheln wollte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

267. So funktioniert ja auch Liebe manchmal: Es spricht eigentlich alles dagegen - und trotzdem verliebst du dich. Dominic Raacke, Schauspieler, geb. 1958 (über die Liebe)

268. Wer Zwietracht sät, wird Hass statt Liebe ernten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

269. Wir erraten kaum, was auf der Erde vorgeht, und finden nur mit Mühe, was doch auf der Hand liegt; wer kann dann ergründen, was im Himmel ist? Aus der Bibel, Weisheit 9, 16

270. Wir sind ja wieder voll, so voller Gnaden. Trinkspruch im Schwarzwald

271. Die Türen stehen offen, auch für George Clooney. Georg Gänswein, Protokoll-Chef des Vatikan, geb. 1956 (hätte nichts gegen ein Treffen mit Hollywood-Star Clooney einzuwenden. Man nennt Gänswein ja auch den “Clooney des Vatikan”)

272. Wohl oder übel, wir sollten anfangen, kleinere Brötchen zu backen, bevor uns auf der Zielgeraden der Dampf ausgeht. Joachim Fuchsberger, Schauspieler und Moderator, geb. 1926 (wirft den deutschen Politikern Grossmannssucht vor. Viele scheinen zu glauben, die Bundesrepublik sei eine Weltmacht)

273. Lärm trifft den Nerv einer feinsinnigen Natur. Einen Geistesmenschen kann er sogar um den Verstand bringen. Peter Rudl, deutscher Aphoristiker, geb. 1966

274. Wir sind sehr glücklich und haben diesen besonderen Tag sehr genossen. Stefanie Hertel, Volksmusik-Sängerin, geb. 1979 (hat ihren Freund Lanny Isis geheiratet)

275. Kannst du den Leviatan fangen mit der Angel und seine Zunge mit einer Fangschnur fassen? Lege deine Hand an ihn. An den Kampf wirst du denken und es nicht wieder tun. Aus der Bibel, Hiob 40, 25 u. 32

276. Was stört das eine alte deutsche Eiche, wenn sich die Sau daran kratzt. Heino, Schlagersänger, geb. 1939 (zu den Nazi-Vorwürfen gegen ihn)

277. Alltag ist nur durch Wunder erträglich. Max Frisch, schweizerischer Schriftsteller, 1911 - 1991

278. Die Schwärmerei für die Natur kommt von der Unbewohnbarkeit der Städte. Bertolt Brecht, deutscher Schriftsteller und Regisseur, 1898 - 1956

279. Ich habe geweint, weil ich so gelangweilt war. Miley Cyrus, US-Popstar, geb. 1992 (beschreibt ihren Klinik-Aufenthalt wegen einer allergischen Reaktion als “Albtraum”. Mittlerweile ist die Sängerin jedoch wieder zu Hause und erholt sich dort)

280. Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem eigenen Auge bemerkst du nicht? Aus der Bibel, Lukas 6, 41

281. Ich war ein wandelnder Albtraum. Barry Manilow, amerikanischer Schmusesänger, geb. 1944 (mit dem Welt-Hit “Mandy”, war früher nach eigener Einschätzung ein Ekel - der Erfolg sei ihm einfach schlecht bekommen)

282. Bei Sex in unserem Alter weiss man ja nie, ob das nun ein Orgasmus war, oder ein Herzinfarkt. Da ist der Rat eines Freundes schon gefragt. Otto Waalkes, Komiker, geb. 1949 (spricht mit seinem früheren WG-Mitbewohner Udo Lindenberg, geb. 1947 über alles)

283. Mein guter Otto, seit Dienstag bin ich ohne Nachricht von Dir. Auf keinem Fleck habe ich Ruhe. Tu mir, mein Schatz, nur das nicht an und lass mich so lange warten. Marie Rössler aus Quedlinburg an ihren Mann am 19. September 1916. Er war kurz zuvor als Soldat im I. Weltkrieg an der Somme in Nordfrankreich gefallen.

284. Als ich sie das erste Mal sah, die Frau mit Bart, war ich schockiert. Udo Jürgens, österreichischer Sänger, geb. 1934 (ist längst ein Bewunderer von Conchita Wurst - Tom Neuwirth)

285. Du verdienst einen schöneren Namen und eine bessere Perücke. Cher, amerikanische Pop-Diva, geb. 1947 (hat einen Ratschlag für Conchita Wurst - Tom Neuwirth parat)

286. Die einen finden mich schön, die anderen finden mich grausam. Ich komme damit gut zurecht. Stefanie Giesinger, Schülerin, geb. 1997 (Germany’s Next Topmodel, weiss dass Schönheit Geschmackssache ist)

287. Die grösste Gefahr im Strassenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann. Robert Lembke, deutscher Journalist und Fernsehmoderator, 1913 - 1989

288. Die grosse Kunst beim Bergsteigen ist es, die Grenze zwischen Feigheit und Wahnsinn zu erkennen. Reinhold Messner, Südtiroler Extrembergsteiger, geb. 1944

289. Was mich vorwärts treibt, kann nicht der gesunde Menschenverstand sein, es muss der wahre Wahnsinn sein. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

290. In richtigen Politikern steckt meist ein Pyromane.. An allen Ecken zündeln sie oder legen Feuer, zünden mal Nebelkerzen, mal Rauchbomben. Danach findet man sie beim eifrigen Löschen. Die Feuerwehrleiter benutzen sie oft als Karriereleiter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

291. Ich will ,dass alle Kinder stark und mutig werden und die Möglichkeiten ergreifen, die sich bieten. Malavath Poorna, die bislang jüngste Bezwingerin des Mount Everest, geb. 2001 (macht Kindern in ihrer Heimat Indien Mut)

292. Ich würde für Geld alles tun. Heiner Lauterbach, Schauspieler, geb. 1953 (wäre wohl nicht allzu wählerisch, um finanziell über die Runden zu kommen. Erfahrungsgemäss gebe es für schlechtere Filme mehr Geld)

293. Solange ich nichts sage, immer Vollgas gerade aus! Spruch eines Rallye-Beifahrers

294. Bitte die nächste Kurve mit 120 links driften! Spruch eines Rallye-Beifahrers

295. Zerstreue die Völker, die gern Krieg führen. Aus der Bibel, Psalm 68, 31

296. Ich kenne keine Frau, die noch nie begrapscht wurde. Freida Pinto, indische Schauspielerin, geb. 1984 (beklagt die sexuelle Belästigung in ihrer Heimat. Sie sei dort Alltag)

297. Wenn ich ein Paar Schuhe sehe, die ich toll finde, ist es mir egal, ob sie sie in meiner Grösse haben. Ich kauf sie sowieso. Keira Knightley, Schauspielerin, geb. 1985

298. Gott sei Dank, dass die Menschen noch nicht fliegen können und den Himmel ebenso verschmutzten wie die Erde. Henry David Thoreau, amerikanischer Schriftsteller, 1817 - 1862

299. Wer behauptet, Fussball-Profis seien moderne Sklaven, der irrt sich gewaltig. Sie sind hochbezahlte internationale Leiharbeiter ohne Mindestlohn. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

300. Das ist der bisher beste Schwiegervater in spe, den ich je gehabt habe. Richard Lugner, “Mörtel”, Bauunternehmer, geb. 1933 (Wiener-Opernball-Grösse, über den Vater seiner Verlobten Cathy Schmitz, geb. 1990)

301. Zuerst möchten sie berühmt werden, dafür brauchen sie die Medien und das Publikum. Wenn sie dann berühmt sind, möchten sie öfters ihre Ruhe haben und dem Rummel der Medien und des Publikums entfliehen. So ist es eben mit den Geistern, die sie riefen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

302. Die heutige medizinische Behandlung ist eine Kriegsführung gegen ”Keime und Viren”. Die Alte war ein Austreiben des bösen Geistes und des Teufels, die angeblich von dem Körper Besitz ergriffen hatten. Beide richten sich gegen eingebildete Feinde. Das aktuelle Ergebnis ist Krieg gegen unseren Körper und seine Zerstörung, obgleich seine Verbesserung gesucht wird! Dr. Herbert M. Shelton, amerikanischer Arzt, 1895-1985

303. Ich habe die Welt doch vor einer Katastrophe gerettet. Dieter Bohlen, Musikproduzent, geb. 1954 (hat angeblich ein Millionenangebot für ein Modern-Talking-Comeback abgelehnt)

304. Ich liebe New York. Hier lassen mich die Leute in Ruhe. Wenn ich mich verkleiden müsste, um auf die Strasse gehen zu können, würde ich wahnsinnig werden. Scarlett Johansson, US-Filmschauspielerin, geb. 1985

305. Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten. Otto von Bismarck, deutscher Staatsmann und Reichskanzler, 1815 - 1898

306. Niemand hätte jemals den Ozean überquert, wenn er die Möglichkeit gehabt hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen. Charles Kettering, US-amerikanischer Ingenieur und Philosoph

307. Sie im Publikum glauben, dass ich ein Leben voller Privilegien führe und Affären mit den Mädchen im Chor habe. Julio Iglesias, spanischer Sänger, geb. 1944

308. Da muss das Herz eines jeden Metzgers höher schlagen, wenn er so eine ganze Reihe schlachtreifer Mutterschweine sieht. Anonymer norddeutscher, weisshaariger  Senior, geb. 1929 (beim Anblick der Liegewiese im Solemar in Bad Dürrheim am Sonntag, dem 17.08.2014)

309. Schon viele sind durch Unmässigkeit gestorben; wer sich aber beherrscht, verlängert sein Leben. Aus der Bibel, Jesus Sirach 37, 31

310. Du kannst nicht auf den Schatten eines Baumes warten, den du gepflanzt hast. Hans Kasper, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor, 1926 - 1990

311. Kalbschnitzel vom Kalb, Schweineschnitzel vom Schwein, Jägerschnitzel vom Jäger, Wienerschnitzel vom Wiener, Zigeunerschnitzel vom Zigeuner, deutsche Sprache - schwere Sprache! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

312. Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. Wernher von Braun, deutsch-amerikanischer Raumfahrtpionier, 1912 - 1977

313. Jesus spricht: Und wenn ein Blinder einen Blinden führt, werden beide in eine Grube fallen. Aus der Bibel, Matthäus 15, 14

314. Segnet, die euch verfolgen; segnet, und flucht nicht. Aus der Bibel, Johannes 16, 33

315. Sie glauben doch nicht, dass ich mir noch mal einen Mann suche! Ich bin einfach nicht mehr bereit, noch Kompromisse einzugehen. Ingrid Steeger, Schauspielerin, geb. 1947 (hat von Männern genug)

316. Ich frage mich oft, was den Hasen auf dieser Welt alles zugemutet und gegeben wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (nach einer oft gebrauchten Redewendung - das kannst du den Hasen geben)

317. Stark wie der Tod ist die Liebe, die Leidenschaft ist stark wie die Unterwelt. Ihre Gluten sind Feuergluten, gewaltige Flammen - auch mächtige Wasser können die Liebe nicht löschen; auch Ströme schwemmen sie nicht weg. Aus der Bibel, Hohelied 8, 6b u. 7a

318. Ich habe das Showbusiness nie gemocht. Aber wo sonst bekommt man für so viel Unsinn so viel Geld? Marlon Brando, amerikanischer Filmschauspieler, geb. 1924

319. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht mit dem Staubsauger durch die Gegend fege. David Garrett, Star-Geiger, geb. 1980 (hat nach eigenen Angaben einen Ordnungsfimmel, Er sei ständig am Aufräumen, sagt er)

320. Wenn die Leute das Wort Pink hören, denken sie an Peitschen und Ketten, an magische Dinge mit dreckigen Schimpfwörtern, an eine wütende Frau. Pink, Popsängerin, geb. 1979

321. Wenn du einmal im Jahr, so meist in der dritten Oktoberwoche, auf der Baar, genauer gesagt in Donaueschingen, zu Fuss unterwegs bist, triffst du in Zügen, auf Plätzen, in Museen, im Schlosspark, in Cafés, in Restaurants, in Herbergen, in Szenelokalen und in den Donauhallen auf hochgewachsene, schlanke bis hagere weibliche und männliche Menschen mit langen Haaren,  Bärten und Zöpfen, oft gekleidet in lange Mäntel mit langen Schlitzen. Sie geizen nicht mit verklärten, hinterlecktuellen Gesichtsausdrücken, die Nahrungsaufnahme dient nur zum Zwecke der Selbsterhaltung. Dirigenten, Profi-Musiker und sonstige Klang- und Tonkünstler internationaler Grösse geben sich ein Stelldichein. Was gibt es Neues in der internationalen Musikszene? Das sind die Musiktage in Donaueschingen! Man kann hören und sehen, was Sache ist. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

322. Seicht kommt von Seich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

323. Irren ist menschlich. Aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer. Dan Rather, US-amerikanischer Journalist, geb. 1931

324. Was ist passiert, wenn ein Trabi bei grün noch an der Ampel steht? Der Mercedes hinter ihm hat die Lüftung eingeschaltet. Trabi-Witz aus den jungen Bundesländern

325. Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei. Georg Orwell, britischer Schriftsteller, 1903 - 1950

326. Glotze an, Flug gebucht, am nächsten Tag getarnt mit Kapuze auf m Kopp und Hoch-die-Tassen im Freudentaumel durch Berlin geschleudert. Udo Lindenberg, Musiker, geb. 1946 (erinnert sich an den Mauerfall)

327. Der Mensch ist ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen lässt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot. Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, 1890 - 1935

328. Am liebsten hätte ich den Platz neben Papst Benedikt XVI., der es normalerweise keine fünf Sekunden neben mir aushalten würde. Olivia Jones, Travestie-Star, geb. 1970 (erhält als Wachsfigur einen Platz im Wachsfigurenkabinett auf der Reeperbahn)

329. Der Computer wurde zur Lösung von Problemen erfunden, die es früher nicht gab. Bill Gates, Mitbegründer von Microsoft, geb. 1955

330. Manchmal graut mir vor dem Krieg und alle Hoffnung will mir vergehen. Aber es gibt ja bald nichts anderes mehr als Politik, und solange sie so verworren ist und böse, ist es feige, sich von ihr abzuwenden. Sophie Scholl, deutsche Widerstandskämpferin, 1921 - 1943

331. Am 9. November 1989  sass ich allein bei meinem Geburtstag auf der Couch. Also ich habe am 9. November Geburtstag, und irgendwann sind die alle abgehauen. Und da hab ich gedacht: Au, scheiss Gastgeber! Aber da war das natürlich logisch, dass die meisten nach Berlin gefahren sind. Ich bin dann mit ein paar Leuten bei mir zu Hause gesessen und irgendwann später noch nach Berlin gefahren. Axel Schulz, Ex-Boxer, geb. am 09.11.1968 (wollte an diesem Tag seinen 21. Geburtstag feiern)

332. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen. Walter Ulbricht, Staatsratsvorsitzender der DDR, 1893 - 1973 (gesagt am15. Juni 1961)

333. Es spricht für die Absurdität der menschlichen Rasse, dass wir uns bis aufs Blut bekämpften und heute zusammenleben, als wäre nichts geschehen. Brad Pitt, Hollywood-Star, geb. 1964 (er hat viele deutsche Freunde)

334. Ich gehe grundsätzlich nicht zu anderen Leuten essen. Die kommen alle zu mir. Karl Lagerfeld, Modeschöpfer, geb. 1934 - 1937 (ist und bleibt extravagant: Seine Gäste empfängt er in einem Extra-Haus)

335. Es geht mir wie einem Matrosen, der immer wieder raus muss, wieder reinkommt und wieder raus muss. Clueso, Sänger und Songwriter, geb. 1980 (liebt die Musik)

336. Wer ein Häkchen stiehlt, wird hingerichtet; wer sich ein Land unter den Nagel reisst, wird Herzog. Zhuangzi, chinesischer Philosoph und Schriftsteller, um 365 v. Chr. - 290 v. Chr.

337. Woher kommen die Kriege bei euch, woher die Streitigkeiten? Doch nur vom Kampf der Leidenschaften in eurem Innern. Ihr begehrt und erhaltet doch nichts. Ihr mordet und seid eifersüchtig und könnt dennoch nichts erreichen. Ihr streitet und führt Krieg. Ihr erhaltet nichts, weil ihr nicht bittet. Aus der Bibel, Jakobus 4, 1 - 2

338. Das Internet ist ein Ort der Jagd, der Ablichtung, der Durchleuchtung. Im schlimmsten Fall: Ein Ort von Hinrichtungen, sexuellem Missbrauch, ein Ort für Fahnder und Datenschützer. Im harmloserem Fall: Eine eskapistische Quatschwelt. Bruce Willis, Hollywoodstar, geb. 1955

339. Das Greisenalter, das alle zu erreichen wünschen, klagen alle an, wenn sie  es erreicht haben. Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann und Schriftsteller, Rechner und Philosoph, 106 - 43 v. Chr.

340. Früher hatte jeder ein Sparschwein, heute ist jeder ein Schwein, der spart. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (könnte von Merkel-Schäuble kommen)

341. Wer einmal auf dem Mond gewesen ist, für den gibt es auf der Erde keine Ziele mehr. Edwin “Buzz” Aldrin, US-Astronaut und nach Neil Armstrong der zweite Mann auf dem Mond, geb. 1930

342. Im Bundestag findet man heute kaum noch Böcke, dafür aber um so mehr Hobby- und Lobbygärtner. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

343. Seit Erfindung der Kochkunst essen die Menschen doppelt so viel wie die Natur verlangt. Benjamin Franklin, amerikanischer Staatsmann, Präsident und Erfinder, 1706 - 1790

344. Die Frauenquote bei der Müllabfuhr wird mindestens noch genau so lange unerreicht bleiben wie die Männerquote bei den Hebammen und Erziehern. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

345. So weit das Auge reicht, lauter schwarze Nullen (Bundeshaushalt 2015) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

346. Sparen nennt man die Anhäufung von Geld, nicht das Ausgeben von weniger Geld. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

347. Statt in Zeiten guter Konjunktur und stetiger Zuwächse einen Teil des Wachstums zu sparen (Juliusturm) für schlechtere Zeiten, wurde das Geld von den jeweils Regierenden aller Parteien für grosszügige und auf Dauer nicht finanzierbare Wahlgeschenke und für den Eurowahn schon für viele Generationen im voraus verprasst. Nun dürfen die Völker, vorab die Sparer, für die Zeche dieser in masslos gierigen und grössenwahnsinnigen, ja sagenhaft krimineller Manier aufgetürmten Schulden aufkommen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

348. Weihnachten ist die grosse Zeit des Zuviel. James Henry Leigh Hunt, englischer Dichter, 1784 - 1859

349. Die seriöse Wissenschaft hat in langjährigen Studien herausgefunden, dass wenn der Mensch zwei mal die Woche Fuchsfleisch isst, er innerhalb weniger Monate seine Schlauheit verdoppeln kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

350. Jede Generation lacht über Moden, aber folgt den Neuen treu. Henry David Thoreau, amerikanischer Schriftsteller und Philosoph, 1817 - 1872

351. Mehrheit und Dummheit müssen sich nicht zwangsläufig aus dem Weg gehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

352. Äusserst gerissene und blutrünstige Raubritter der übelsten Sorte rissen sich damals ganze Ländereien der von Gott für alle Menschen  geschaffenen Erde unter den Nagel. Früher lebten diese Gesellen, je nach Rang und Namen, in Burgen und Schlössern. Die Nachfahren dieser Vorfahren tauschten diese unbequemen und unhandlichen Ritterrüstungen im Laufe der Zeit gegen Nadelstreifenanzüge aus, trugen Krawatten und gaben sich den wohlklingenden Namen Global-Player. Sie leben heute in grosszügigen Bauten der internationalen Metropolen. Sie halten sich in jedem Land ein Heer von vom Volk bezahlten Steigbügelhaltern als bunt sortiertes, mit allen Abwassern gewaschenes Parlament. In diesen Parlamenten findet man nur lupenreine Demokraten. Diese sichern obengenannten Spezies gegen Extra-Honorar den Fortbestand. Plagiator-Zuchtanstalten, vom Kindergarten bis zur Eliteuniversität stehen ihnen zur Verfügung. Manch einer hat am Ende den Doktor, manch anderer ist Doktor, alle Türen stehen offen. Das Karussell ist dasselbe wie früher, es dreht sich unaufhaltsam, es gibt zwar weniger Pferde, doch um so mehr Nobelkarossen. Der Fortschritt lässt grüssen. Es ändern sich die Zeiten, es ändern sich die Sitten, was früher ein schöner Busen war, sind heute Hängetitten ... Nobel muss die Welt zu Grunde gehen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

353. Den berühmten “kleinen Mann auf der Strasse” nennt man die Masse. Kasse macht man mit der Masse. Diese Masse finanziert jede Art von Werbung selbst, auf direktem Wege als Verbraucher, auf indirektem Wege über die Medien. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

354. Der Sport ist ein sehr vernünftiger Versuch des modernen Zivilisationsmenschen, sich die Strapaze künstlich zu verschaffen. Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897 - 1975

355. Für eine gute Party braucht man Schwule und Drogen. Man muss nicht unbedingt selbst etwas nehmen, aber es sollten Leute da sein, die bereit sind, am Rad zu drehen und herumzufunkeln. Friedrich Liechtenstein, YouTube und Werbe-Star, geb. 1956

356. Regional unterschiedlich  wird einmal im Jahr Fasnacht, Fasching oder Karneval gefeiert. Das ist die sog. fünfte Jahreszeit. Sie wurde erfunden für Leute, die den anderen vier Jahreszeiten kein Lachen abgewinnen können. Meist ziehen sie sich dann eine Maske auf um ihr wahres Gesicht zu zeigen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

357. Deutschland, Deutschland über alles, über alles wächst mal Gras. Ist das Gras ein Stück gewachsen, frisst’s ein Schaf und sagt, das war’s. Jürgen Dietz, Mainzer Fasnachter und “Bote vom Bundestag”, 1941 - 2015

358. Die Welt ist voll von Misstrauen, das auf gegenseitiger Kenntnis beruht. Norman Mailer, amerikanischer Schriftsteller, 1923 - 2007

359. Wenn wirklich 20 Millionen britische Pfund auf dem Tisch lägen, würde ich morgen wieder mit Liam auf die Bühne steigen. Noel Gallagher, britischer Musiker, geb. 1967 (hält ein Comeback von Oasis wohl für möglich - trotz des Streits mit Bruder Liam)

360. Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin. Aus der Bibel, Matthäus 5, 38

361. Ich kann sie nicht ausstehen und sie mich nicht, so haben wir schon etwas, was uns sehr verbindet!!! Papan - Manfred von Papen, Autor und Satiriker, geb. 1943 (Undressierter Mann im Stern, er arbeitete für Brigitte, Die Zeit, Frau im Spiegel)

362. Moderne Familienplanung im Jahr 2015: Heirat oder nicht, Nebensache, Hauptsache man liebt sich unsterblich für alle Zeiten und der Sex ist erregend und aufregend. Da Kinder schneller gemacht sind, als grossgezogen, zieht man sich mit ihnen schleichend Sorgen heran, die das so stürmische Liebesleben ziemlich schnell erkalten lassen. Mutter-Vater-Kind-Kuren werden von unserem Wohlfahrtsstaat aus dem Boden gestampft, für was haben wir eigentlich den Steuerzahler?  Eine moderne Börse für Mutter-Vater-Kinder-Tausch. Gleichgesinnte Leidensgenossinnen- und Genossen versuchen dort, der tristen und meist finanziell angeschlagenen noch andauernden Beziehung neuen Schwung zu verpassen, was natürlich kurzfristig gelingt. Die Menschheit wäre ohne Sex schon längst ausgestorben. Wachset und mehret euch - steht in der Bibel - nirgends findet man die Stelle, wo geschrieben steht, mit wie vielen Frauen oder Männern das geschehen soll. Schliesslich gehören wir ja doch alle zu einer grossen Familie und sind alle füreinander verantwortlich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

363. Was wäre ein Mensch ohne Telefon? Ein armes Luder. Was ist er mit Telefon? Ein armes Luder! Kurt Tucholsky, deutscher Schriftsteller, 1890 - 1935

364. Jesus spricht: Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr haltet Becher und Schüsseln aussen sauber, innen aber sind sie voll von dem, was ihr in eurer Masslosigkeit zusammengeraubt habt. Aus der Bibel, Matthäus 23, 25

365. Das ist ein Coitus interruptus der schlimmsten Sorte. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1973 (nach dem Verzicht von Andreas Kümmert auf die Teilnahme am Song Contest)

366. Die bei der Kernspaltung frei werdende Energie ist denkbar gering. Wer an die wirtschaftliche Ausbeutung der Atomenergie glaubt, lebt in einem Wolkenkuckucksheim. Ernest Rutherford, neuseeländischer Physiker und Nobelpreisträger, 1871 - 1937

367. Die gefährlichste Sache der Welt ist die Überquerung eines Abgrunds in zwei Sprüngen. David Lloyd George, englischer Politiker und Premier, 1863 - 1945

368. Polizisten werden künftig wieder mit Schlagstöcken ausgerüstet, damit sie den angreifenden Gangstern die Pistole aus der Hand schlagen können. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

369. Wenn ich mal loslege mit dem Kinderzeugen, kann es sein, dass ich so schnell nicht aufhöre. Andreas Gabalier, österreichischer Volksmusiker, geb. 1984 (will eine grosse Familie. Und eine Frau, die zu Hause bleibt ...)

370. Ich mache wie immer alles selbst. Dieter Hallervorden, Schauspieler, geb. 1936 (plant seine eigene Beerdigung - weil er niemanden damit belasten will. Sogar der Text für die Traueranzeige steht schon: Bin umgezogen.)

371. Es war immer richtig. Jeder hat mir alles gegeben, was ich in der Zeit brauchte. Dagmar Frederic, Entertainerin, geb. 1945 (ist ein grosser Fan der Ehe. Sie ist zum fünften Mal verheiratet)

372. Vielmehr schien in der Agonie, mit der das Hitlerreich erlosch, eine steuernde Kraft am Werk. Sie setzte alles daran, dass seine Herrschaft nicht nur endete, sondern das Land im ganzen buchstäblich unterging. Joachim Fest, deutscher Publizist und Historiker, 1926 - 2006

373. Ich war in meinem Niemandsleben davor auch glücklich. Cro alias Carlo Waibel, Rapper, geb. 1990 (fürchtet sich manchmal vor einem Karriere-Knick, fühlt sich dafür aber gut gerüstet)

374. Tele 5 hatte immer ganz viele schlechte Filme. Da war die Idee: Warum steht man nicht dazu? Oliver Kalkofe, TV-Kritiker, geb. 1966 (präsentiert bei Tele 5 immer freitags die schlechtesten Filme aller Zeiten)

375. Einer der Auswüchse des Kapitalismus ist blinder Konsumterror. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

376. Gebot der Stunde: Lassen wir uns nicht aufhetzen von den Sprachrohren und deren Presse von Leuten, die von selbst heraufbeschworenen Krisen und vor allen Dingen von Kriegen profitieren. Jedes Volk will Frieden. Zieht den Politikern aller Couleur endlich die vom Grosskapital ausgeliehenen Spendierhosen aus. Gier frisst Charakter auf. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

377. Schade, dass Menschen, die sich ihren gesunden Menschenverstand über schwierige Zeiten hinweg gerettet haben, von den Medien gleich Rechts oder Links eingeordnet werden, statt in der Mitte. Die Balance zu halten, ist eine der schwierigsten Unternehmungen - Wie ein Zimmermann, der auf dem Dachfirst entlang geht, kommt nur ans Ziel, wenn er weder rechts noch links "daneben tappt" ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

378. Hollywood-Ehen misst man in Hundejahren, das heisst, ein Jahr ist so viel wert wie sieben. Channing Tatum, Hollywood-Star, geb. 1980 (ist seit sechs Jahren mit Kollegin Jenna Dewan, geb. 1981, verheiratet - und stolz darauf)

379. Die Endstufe der Motorisierung ist erreicht, wenn das Parken mehr kostet als das Autofahren. Peter Sellers, britischer Schauspieler und Komiker, 1925 - 1980

380. Hetzer bringen eine Stadt in Aufruhr, Weise beschwichtigen die Erregung. Aus der Bibel, Sprichwörter 29, 8

381. Da liegst du mal mit einem anständigen Rausch im Strassengraben, und schon denken die Leute, du seiest ein Trinker. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

382. Unabhängige Institute leben von Luft und Liebe. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

383. Unergründlich ist nur die Dummheit. Paul Ernst, deutscher Schriftsteller, 1866 - 1933

384. Eine Seite zahlt den Preis, entweder Karriere oder Kind. Das gilt für die Väter natürlich auch. Cordula Stratmann, Komödiantin, geb. 1964 (hat für ihr Kind ein lukratives Job-Angebot ausgeschlagen)

385. Je gescheiter, um so dümmer! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

386. Kleider machen Leute, und was für Leute? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

387. Jeder noch so grosse Arsch hat mal mit einem kleinen süssen Babypo angefangen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

388. Zerschd wed mer nibiesse und am end nischiesse - Zuerst möchte man reinbeissen und am Ende reinscheissen. Friedrich Griesshaber, marbacher Original, 1910 - 2005

389. Die grossen und die grössten Strolche findet man ganz oben. Sie führen ganze Völker ins Verderben, führen Kriege, demonstrieren Macht, lassen gelinde ausgedrückt, zigtausend Menschen über die Klinge springen und lassen sich in Siegerposen feiern, während die kleinen und die kleinsten Strolche ganz unten eingesperrt werden. Vor dem Gesetz sind alle gleich, so geniessen alle gleiches Recht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

390. Ich glaube nicht, dass ein Musiker, der seinen Job ernst nimmt, Atheist sein kann. Dann hätte er nicht den Wahnsinn für einen so verrückten Beruf. Heinz Rudolf Kunze, Deutsch-Rocker, geb. 1957

391. Regierung und Opposition praktizieren in einem Punkt eine hundertprozentige Übereinstimmung: Die Opposition als Minderheit stimmt gegen alles, was die Regierung vorschlägt - die Regierung macht dasselbe, wenn sie sich in die Opposition hinein manövriert hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

392. Niemand will in einem Land leben, in dem gefährliche Leute so einfach eine Waffe in die Hände bekommen können. Amy Schumer, US-Schauspielerin, geb. 1981

393. Ehrlich: Das Land wird es schon überleben. Jon Stewart, US-Moderator, geb. 1963 (moderiert zum letzten Mal die “Daily-Show” im US-Fernsehen. Fans beklagen das Ende einer Ära - Stewart freut sich auf die viele freie Zeit)

394. Gesetze werden für das Volk gemacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

395. Während die einen Geld haben, müssen es sich die anderen verdienen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

396. Die Gelddruckmaschinen laufen auf Hochtouren (60 Milliarden Euro pro Monat, mindestens 1 Jahr lang - 2015) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

397. Dieses geheuchelte Gutmenschentum bringt uns alle noch um. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

398. Es gibt sogar Menschen, die für Donald Trump stimmen. Wer würde dann nicht Kanye wählen? Rihanna, Sängerin aus Barbados, geb. 1988 (findet es gut, dass Rapper Kanye West, 38, US-Präsident werden will)

399. Du sitzt aber quasi auf den Rahmenrohren, und das fühlt sich fast so an, wie das Einführen der Sonde bei der Darmspiegelung. Adam Child, britischer Motorradtester

400. Ein Grosskotz ist ein Mann, der jeden Tag verzweifelt und vergeblich versucht, seinen Kleingeist ins optimale Licht zu rücken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

401. Ich halte die Chippendales für die grösste Lüge der Welt. Ich glaube, Frauen wollen ihren Männern nur zeigen: Was du kannst, kann ich auch! Ina Müller, Entertainerin, geb. 1965 (hält Sixpacks für überschätzt)

402. Der Mensch ist doch wie ein Nachtgänger, er steigt die gefährlichsten Kanten im Schlafe. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

403. Diese heile Welt lässt sich nur noch im Suff ertragen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

404. Ich habe eine Frau mit ihrem Hund getroffen, und ich habe den Namen des Hundes geliebt. Kristin Cavallari, US-Schauspielerin, geb. 1987 (wird ihre noch ungeborene Tochter nach einem Hund nennen. Den Namen verriet sie nicht.)

405. Auch wer arm ist, sollte sich unbedingt zwei Badezimmer leisten. Michael Caine, britischer Schauspieler, geb. 1933 (hat ein aussergewöhnliches - und sicher nicht ganz billiges - Ehe-Geheimnis)

406. Momentan dürfen die viel gepriesenen europäischen Völker hautnah den Unterschied zwischen Ordnung und Chaos leibhaftig erfahren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

407. Ingenieuren und Programmierern aller Couleur ist es nach vielen vergeblichen Anläufen nach Jahren endlich gelungen, die schwarze Seele von VW, stellvertretend für viele andere Autohersteller, weiss erscheinen zu lassen. Es wurde eben hart daran gearbeitet, zu den letzten und grossen Überlebenden der Autoindustrie zu gehören. “Nichts ist unmöglich”, hörten wir aus der Ferne raunen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (zur Betrugsaufdeckung in 2015 durch die Kontrollbehörde der USA. Die Abgaswerte der Hersteller ähneln sich auffällig und überschreiten im normalen Betrieb den angegebenen Wert um das bis zu 40-fache)

408. In Demokratien, die im Laufe der Jahre zu Lobbykratien verkommen sind, werden die Aufdecker von kriminellen Machenschaften gewisser Seilschaften zwar nicht mehr geköpft wie zu früheren Zeiten, doch werden sie von der Justiz härter in Augenschein genommen als die Beschuldigten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

409. Die Maschine ist die souveräne Beherrscherin unseres gegenwärtigen Lebens. Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788 - 1860

410. Jeder dumme Junge kann einen Käfer zertreten. Aber alle Professoren der Welt können keinen herstellen. Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788 - 1860

411. Ich bin davon überzeugt, dass er es ernst meint. Kim Kardashian, geb. 1981 (wusste nach eigenen Angaben nichts davon, dass ihr Mann, der Rapper Kanye West, im Jahr 2020 gern Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika sein will. )

412. In der Wirtschaft geht es nicht gnädiger zu als in der Schlacht im Teutoburger Wald. Friedrich Dürrenmatt, schweizer Schriftsteller, 1921 - 1990

413. Natürlich beisst man Leute weg, wenn sie einem im Weg sind. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (findet es gut, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel mit harten Bandagen kämpft, das hat sie bei Helmut Kohl gelernt)

414. Der Unterschied zwischen Generationen besteht darin, dass sich jede auf eine andere Art betrügen lässt. Gabriel Laub, deutscher Schriftsteller, 1928 - 1998

415. Hätte ich eine Gebärmutter, hätten Frank und ich bestimmt sieben Kinder. Guido Maria Kretschmer, Mode-Designer, geb. 1965 (ist offenbar ebenso kinderlieb wie sein Lebenspartner Frank Mutters)

416. Jesus spricht: Ich bin gekommen, um Feuer auf die Erde zu werfen. Wie froh wäre ich, es würde schon brennen! Aus der Bibel, Lukas 12, 49

417. Eigentlich gibt es kaum etwas Schöneres auf der Erde als Durst, den man stillen kann. Drei Tage Wüste ohne Getränke und dann einen Eimer Wasser, das ist der Himmel auf Erden. T.E. Lawrence, (Lawrence von Arabien), britischer Archäologe, 1888 - 1935

418. Das “Pack da unten” hat auch seine Vorbilder. Es ist das “Pack da oben”, frei nach dem Motto - Pack schlägt sich, Pack verträgt sich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

419. Ich fange direkt am Tag nach der Party an, über das Kostüm für’s nächste Jahr nachzudenken. Heidi Klum, Model, geb. 1973 (gilt in den USA als “Queen of Halloween”. Ihre Partys sind legendär und ihre Kostüme erst recht)

420. Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar. Aus einem Schulaufsatz

421. Nun hat die Ironie des Schicksals die Spitzen und Grössen der FIFA und des DFB ins Visier genommen. 2015 - Aufdeckung korrupter Machenschaften bei diesen Verbänden in den zurückliegenden Jahren - Sommermärchen 2006 usw. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

422. Bei dubiösen Verträgen auf höchster Ebene lässt man einen uneingeweihten, naiven, namhaften, allseits bekannten Spitzensportler gegen Honorar unterschreiben und glaubt, aus dem Schneider zu sein. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (korrupter Sumpf bei FIFA und DFB im Jahr 2015 aufgedeckt)

423. Diese Leute wollen uns den Mund verbieten. Sie wollen uns zum Schweigen bringen. Und wir werden sie nicht lassen. Madonna, Pop-Star, geb. 1958 (über die IS-Terroristen)

424. Deshalb haben wir beschlossen, das Konzert zu verschieben. Nena, Sängerin, geb. 1960 (zur Absage ihres Passauer Konzerts, weil die dortige Halle auch als Flüchtlingsnotquartier dient - 2015)

425. Ich habe auch wieder etwas verbrochen in der Gravitationstheorie, was mich ein wenig in Gefahr setzt, in einem Tollhaus interniert zu werden. Albert Einstein, deutscher Physiker und Nobelpreisträger, 1879 - 1955

426. Wie kann man ein Land regieren, das 246 Käsesorten hat? Charles de Gaulle, französischer Staatsmann und Präsident, 1890 - 1970

427. Ein bisschen Schlange, ein bisschen Hund. Eckart Witzigmann, Kochlegende, geb. 1941 (über kulinarische Extrem-Situationen. Einen bleibenden Eindruck hat bei ihm jedoch keines dieser Geschmackserlebnisse hinterlassen)

428. Nostalgie ist das Gegenteil dessen, was den Unternehmer ausmacht. Willy Brandt, deutscher Politiker und Bundeskanzler, 1913 - 1992

429. Viele Menschen sind von der herrschenden (nicht mehr regierungsfähigen) Politklasse und deren Medien so verwirrt und eingeschüchtert, dass sie nicht mehr den Mut aufbringen, ihrem klaren und gesunden Menschenverstand zu folgen. Sie haben mittlerweile Angst, ein gewisses Mass an Patriotismus an den Tag zu legen, um nicht in den Verdacht zu kommen, als Nazi, Rechts- oder Linksaussen tituliert zu werden. Armes Deutschland, was ist aus dir geworden. Die jüngere Geschichte lässt grüssen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

430. Da können sie auch eine lebende Katze in einen Kochtopf packen, dann würden sie auch zehn Millionen Klicks kriegen. Désiré Nick, Entertainerin, geb. ? (über die oberste Devise im Netz: möglichst viele Klicks erzeugen)

431. Vom 08.01.2016 - Silvester 2015 ist vorüber, leider muss sich die Justiz nachhaltig mit diversen unnötigen Auswüchsen auf breiter Ebene befassen. Ich schäme mich im voraus für den Gebrauch der inzwischen hoffähigen Fäkalsprache. Mir bleibt nichts anderes übrig, als sie zu benützen, um diesem Saustall in Berlin gerecht zu werden. Groko bedeutet für mich Grosskotz. Mich wundert, das unser sündhaft schöner V-Mann aus unserem Wahlkreis so still geworden ist, wenn das Thema auf  illegale Asylanten zusteuert. Ich halte ihm zugute, dass er sich selbst einen Maulkorb verpasst hat, um unserer Obermutti zuvorzukommen. Vielleicht hat sie ihm für die nächste Legislaturperiode einen Ministerposten versprochen. Auch in der Politik (kommt von Po) kann es vorkommen, dass man als Steigbügelhalter das falsche Pferd sattelt und man kann von Glück sprechen, wenn es in diesem Gewühl aus ausufernden Problemen und vor allem wegen der herannahenden Wahlen keiner registriert und es unter dem ganzen Mist untergeht. Früher gab es noch kapitale, intelligente und hartnäckige Böcke in der Regierung, heute wurden sie zu Hobby- und Lobbygärtnern gemacht. Unsere Mutti kann das, schliesslich ging sie ja beim grossen Schwarzen in die Lehre. Man könnte sich belustigen, wenn man diesen Zirkus betrachtet, doch die Sache ist viel zu ernst und viel zu weit fortgeschritten und kostet obendrein eine Schweinegeld, das vom Steuerzahler und Sparer berappt werden muss. Was mich am meisten stört und was ich mir selbst ankreiden muss, ist die Tatsache, dass ich keine Lösung für die hausgemachten Megaprobleme, auch nur im Ansatz, zu bieten habe. Diese “heile Welt” lässt sich nur noch im Suff ertragen, hat mir ein Freund anvertraut . Vielleicht wäre das die Lösung vor allem für die Politik, sie könnte uns, das Fussvolk, leichter regieren, keiner muckt mehr auf. Es wäre sowieso viel einfacher zu regieren, wenn man nicht laufend von diesem blöden Volk gewählt werden müsste. In allen Berufen gibt es Meister, die sich zu qualifizieren haben .... Spitzenpolitiker und Spitzensportler haben eine Gemeinsamkeit - sie verwenden die meiste Zeit damit, Verfolger abzuschütteln ... Doch nun genug für heute. Manchmal sage ich zu mir: Reg dich nicht auf, du schadest deiner Gesundheit selbst am meisten. Wenn deine Mitmenschen mehr über deine Gedankengänge erfahren wollen, lenke sie auf deine Seiten im Internet. www.biofranz.de Von Alkohol bis Zufall erscheinen Zitate von berühmten Frauen und Männern, von Wissenschaftlern, Sportlern und Künstlern und von Menschen wie “du und ich” ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

432. GEZ = Gebühren-Einzugs-Zentrale  ----->  ZEG = Zwangsweise-Eingezogene-Gelder , Franz Kern, biofranz, geb. 1944

433. FFV = Frei  fahrende Völker - Dank Dr. Angela Merkel gibt es keine Ziehgiener mehr. Wer wissen möchte, wie das bei uns abläuft, der lasse sein Auto stehen und fahre mit der Bahn. Es schadet keinem, sich mal mit dem Fahrkartenautomaten zu befassen. Wem dies zu mühsam erscheint, der schliesse sich dem FFV an, denn Schwarzfahren wird sehr teuer. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

434. Ich würde das Thema Liebe gerne beenden. Es macht mich wahnsinnig. Neil Diamond, König des Kuschel-Rock, geb. 1941 (wird morgen am 24.01.2016 75 und hofft, dass seine dritte Ehe auch seine letzte sein wird)

435. Ich kenne ihn nicht, aber er wird öfter bei Ö3 gespielt - und er ist tätowiert und alles. Richard Lugner (Mörtel-Narziss), österreichischer Bauunternehmer, geb. 1932 (über seinen zweiten Opernball-Gast, den Rapper Mr. Probz)

436. Das Mutterschiff GroKo (Grosskotz) treibt mit gefluteten Schotten führungslos im selbst heraufbeschworenem Sturm. Volle Kraft voraus ist die Devise des Kapitäns. In maroden Rettungsbooten findet man Offiziere und Leichtmatrosen, die verzweifelt versuchen, die davon schwimmenden Felle einzusammeln. Und falls es nicht gelingt: Rette sich, wer kann! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

437. Es ist nicht der Sonnenaufgang des Abendlands. Aber auch nicht der Untergang. Ich habe schon viel langweiligere und blödere Shows gesehen. Dieter Wedel, Regisseur, geb. 1942 (über das RTL-Dschungelcamp)

438. Wenn einer viel Geld hat, ob er es verdient hat oder nicht verdient hat, wird es für ihn sehr schwierig, es mit essen oder trinken loszuwerden. Er braucht teuere Klamotten, eine oder mehrere Frauen  und Yachten, muss die entsprechenden Leute zu  grosszügigen Festen einladen, muss die Puppen auf den Tischen tanzen lassen, die Spendierhosen bei entsprechenden Anlässen überstreifen, auf der Spielbank den Grosskotz heraus hängen lassen, nur um sicher zu gehen, dass er am Ende so mittellos abtritt, wie er auf die Welt gekommen ist. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

439. Der Satan selbst nimmt die Gestalt eines Engels des Lichts an. Aus der Bibel, 2. Korinther 11, 14

440. Jedi loht sich begrapsche, aber nit vu jedem = Jede lässt sich begrapschen, aber nicht von jedem. Erwin Neugart, strammer Achter, geb. 1945

441. Geht täglich hinaus auf die Strassen der Städte und ihr werdet Völker aller Nationen treffen, ihr werdet Menschen aller Rassen, Kulturen und Religionen treffen, Personen im arbeitsfähigen Alter werdet ihr frohgemut auf Shoppingtour finden, Leute wie “Du und ich” dürft ihr mit der Lupe finden. Streng gläubig wie Merkel und Gauck, kommen dann bei vielen altmodischen Leuten die längst vergessenen Bibelsprüche in den Sinn von den Vögeln, die weder säen, noch ernten, noch in Scheunen sammeln und Gott ernährt sie alle, oh!, ihr Kleingläubigen, was  kümmert ihr euch ängstlich um eure Rente und euer Geld, das sowieso bald abgeschafft wird. Was sorgt ihr euch um euren Urlaub und um die Sicherheit im Urlaubsland, ihr braucht den Urlaub doch gar nicht mehr, wenn ihr eure Arbeit verloren habt. Die Menschen aus den Urlaubsländern sind doch alle hier. Nehmt euch, was ihr kriegen könnt, es gibt da momentan viele Vorbilder, die vielen Gutmenschen bürgen dafür mit ihrem Idealismus. Es ist wie bei der Hochzeit, wo alle Verwandten eingeladen sind, doch alle haben abgesagt. Der Hochzeiter schickt seine Diener aus - geht an die Wege und Zäune, holt alle, die ihr findet - und sie werden kommen, damit es ein richtiges grosses Fest wird. Kommt alle zu uns, die ihr mühselig und beladen seid, Merkel und Gauck werden euch erquicken! Franz Kern , biofranz, geb. 1944 ( Bibelsprüche findet ihr unter Glaube und Glaube 2)

442. Schönster Kuss, den ich je hatte. Florian David Fitz, Schauspieler, geb. 1981 (hat die Kuss-Szene mit seinem Kollegen Matthias Schweighöfer, geb. 1981  für den Film “Der geilste Tag” genossen, behauptet er)

443. Wer nichts macht, macht keine Fehler, wer keine Fehler macht, wird befördert. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

444. Deutlich fitter und leichter wirkt der Pfundskerl. Ein paar Frauen werfen ihm heisse Blicke zu. Ottfried Fischer, Schauspieler, geb. 1953 (schreibt die Münchner Abendzeitung über ihn, der jetzt 30 Kilo abgenommen hat und jetzt nur noch 170 wiegt)

445. In Fukushima ist auch der Sicherheitsmythos verglüht. Ulrich Beck, deutscher soziologe und Philosoph, 1944 - 2015

446. Der Kapitalismus wird genauso scheitern wie der Kommunismus und der Sozialismus. Monarchien, Diktaturen und auch Demokratien scheitern genau so, weil der Mensch in seiner Machtgier stets die Schwachstelle sein wird. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

447. Wenn der Wahn wenigstens einen Sinn hätte, könnte man ihn guten Gewissens Wahnsinn nennen. Franz Kern, biofranz, geb.1944

448. Münzgeld wurde uns zu schwer, deshalb mussten Scheine her. Wird das Bargeld dir zur Qual, wird es abgeschafft, na klar. Wird ersetzt durch leichte Zahl, kontrollierbar frei nach Wahl ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

449. Eine der neuzeitlichen, nachhaltigen Dekadenzen ist es, mit dem Cayenne Brötchenholen zu fahren. In früheren Zeiten führte solcher Grössenwahn zum Niedergang ganzer Hochkulturen. Autonomes Fahren steuert den auf Pump ausgelegten Autokult an den Abgrund. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

450. Charakter zu haben, und ihn auch zu zeigen, ist reine Charaktersache. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

451. Die Folgen des Grössenwahns der  “Spitzenleute” darf der “kleine Mann auf der Strasse” ausbaden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

452. Wir lassen die Knöpfe auf dem Bildschirm so gut aussehen, dass du sie ablecken willst. Steve Jobs, Apple-Gründer, 1955 - 2011

453. Hier lässt das geheuchelte Gutmenschentum auf der einen Seite illegale Wirtschaftsflüchtlinge und kriminelle Elemente ohne oder mit gefälschten Pässen ins gelobte Land einreisen um sie auf Jahre hinaus fürstlich zu versorgen und liefert auf der anderen Seite Waffen an die korrupten Machthaber, die sich freuen, diese eingangs genannten Leute loszuwerden bzw. aus ihrem Land zu vertreiben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

454. Wir brauchen dich mal wieder auf der Erde. Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Kabarettist, geb. 1967 (wünscht sich Martin Luther in die heutige Zeit zurück)

455. Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als die Realität. Alfred Hitchcock, britischer Filmregisseur, 1899 - 1980

456. On Seggl bliebd on Seggl, egal ob d Schdueged oder z Brissl = Ein Seckel bleibt ein Seckel, egal ob in Stuttgart oder in Brüssel. Uffgschnabbt aneme Schdammdisch uff dä Baar = Vernommen an einem Stammtisch auf der Baar (Baar ist eine Region des Schwarzwald-Baar-Kreises um Donaueschingen) Gemeint war der Europa-Kommissar Günther Oettinger, der bei einer Rede 2016 in China die Chinesen als schlitzohrige Schlitzaugen bezeichnete. (nach allemannischem Wörterbuch bedeutet: Seggl, Seggel oder Seckel  =  Dreckskerl bzw. Penis) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

457. Zeitlebens arbeitete er wie ein Tier, sein Tag hatte vierundzwanzig Stunden, die reichten oft nicht, er nahm öfters noch Teile der Nacht dazu. So jagte er von Erfolg zu Erfolg, Missgunst und Mitleid in seiner Umgebung hielten sich die Waage. Er gönnte sich keinen Urlaub weil die Zeit dazu einfach fehlte. Die Globalisierung erfasste ihn, ob er wollte oder nicht. Den Schlaf versuchte er auf vielen Auslandsreisen in der Business-Class hinter sich zu bringen. So ging die Zeit ins Land, Geld wurde zur Begleiterscheinung. Sein Imperium musste er notgedrungen stets vergrössern. Sein unsichtbarer Begleiter, den er in dieser von Arbeit geprägten Zeit kaum bemerkte, machte ihn am Ende zum reichsten Mann auf dem Friedhof ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

458. Als wir junge Knaben und Burschen waren, bekamen wir von unseren Seelsorgern haufenweise Schuldgefühle eingeimpft. Dabei projizierten eben diese Herren ihre eigenen Schuldgefühle sexueller Art auf die heranwachsende Jugend. Jetzt sind wir alte Männer geworden und unsere Verklemmungen waren zeitlebens unangenehme Begleiter. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

459. Die Menschen werden zuerst treuelos gegen die Heimat, treuelos gegen die Vorfahren, treuelos gegen das Vaterland.
Weiterhin werden sie dann treu- und ruchlos gegen die guten Sitten, gegen den Nächsten, gegen Frau und Kind! Dann zersetzet sich der Geist und Unbrut herrschet. Ernst Moritz Arndt, deutscher Schriftsteller, Historiker, Freiheitskämpfer, 1769 - 1860

460. Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. Joachim Ringelnatz, deutscher Schriftsteller, Kabarettist und Maler, 1883 - 1939

461. Die unangenehmste aller Begleiterscheinungen der Macht ist ihr mächtig klebriger Deckmantel. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

462. Man fängt mit Heuschrecken an, zu einem Bier, und irgendwann ist man dann bei Taranteln. Angelina Jolie, Schauspielerin, geb. 1975 (über die Gewöhnung an exotische Gerichte)

463. Die Geheimgespräche unserer Physikobermutti im Jahre 2016 zeigen nun Früchte. (An ihren Früchten werdet ihr erkennen, wann die Zeit reif ist - stand schon in der Bibel) Sie hat unser Vaterland, das bald keines mehr ist, an korrupte Machthaber für Scheinwahlkämpfe vermietet. Das Novum dabei ist: Der Vermieter zahlt die Miete und die Nebenkosten und ist für die Renovation zuständig ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

464. Physikobermutti ---> Unwort des Jahres 2017 ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

465. Es ist normal und legitim, dass der Mensch täglich versucht, sich Vorteile zu verschaffen. Ob es um einen Schlafplatz unter einer Brücke oder in einer Präsidentensuite geht, ob sich einer vom Ministranten zum Bischof  hochdient, ob es ein Arbeiter zum Gewerkschaftsboss bringt, ob einer vom Demonstranten zum Aussenminister mutiert, oder ob er es vom Tellerwäscher zum Milliardär schafft. Ellenbogen, Talent, Fleiss, guter Riecher, Herkunft, Vetter im Himmel oder in der Partei oder vielleicht gesunder Menschenverstand, was hört man nicht alles die Leute sagen. Es gibt so viele Möglichkeiten im Spektrum zwischen Bescheidenheit und grosskotzigem Grössenwahnsinn, so viele wie es Menschen gibt. Oft gehen die sog. Alpha-Tiere über Leichen, auch wenn es ganze Völker sind. Sie zetteln Kriege an, weil sie daran verdienen, sind beim Wiederaufbau an vorderster Front, weil sie daran verdienen. Dieses Tun scheint einem Perpetuum mobile zu gleichen. Und dann gibt es noch welche, die glauben, mit Wachstumsraten auf allen Gebieten der Wirtschaft, der Industrie und des Krankheitsunwesens wäre unser Planet zu retten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

466. Die Fortschritte in der Medizin und im Krankheitsunwesen können sich sehen lassen. Jeder Kunde (Patient) bekommt seine Wochenpillenschachtel, sein Blutzuckermessgerät, sein Hörgerät, seinen Defibrillator, seinen Rollator und seine Atemmaske. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

467. Wir Arschlöcher auf dieser Welt - und damit meine ich ganz gewisse Spezies - glauben an Sommer- und Winterzeit. Doch die einfachen Spatzen auf den Dächern und in den Hecken fangen an zu pfeifen, wenn es hell wird und die blöden Kühe in den Ställen recken und strecken sich nach biologischer Uhr! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

468. Der längste Arm unseres ausgeklügelten Steuersystems ist die Mehrwertsteuer. Sie reicht neben der Alkoholsteuer bis zu den Ärmsten der Armen, ja bis zu den Schlafstätten unter Brücken und Dunst-Abzugsschächten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

469. Im Super-Wahljahr 2017 läuft in Deutschland das Frühstücks-Fernsehen für immer mehr Leute rund um die Uhr. Sie möchten keinen Wahl-Werbe-Spot(t) von keiner Partei verpassen. Ihnen bleibt dann keine Zeit mehr, am Wahltag an die Urnen zu gehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

470. Der Wahnsinn regiert, die Dummheit triumphiert, und die Welt geht aus den Fugen. Reinhard Mey, Liedermacher, geb. 1943 (sieht nur noch in der Familie und unter Freunden einen sicheren Ort)

471. Jetzt hat die Panzer-Uschi mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau bei der Bundeswehr die lange von Experten vorausgesagten Probleme am Hals. Jetzt braucht sie nur noch die Verantwortung übernehmen und alle für ihren Rücktritt vorgehaltenen Vergünstigungen einzustreichen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

472. Momentan schreiben wir Juni 2017: Von der Welt- und Europa - Hochfinanz ist für Mitte bis Ende 2019 eine Währungsreform in Europa geplant. Die letzte gut versteckte, stille Euro-Währungsreform hatten wir 1999 mit der Einwechslung von DM zu Euro. Hauptsächlich Rentner, Arbeiter und Sparer mussten herhalten. Alle anderen konnten ohne Revolution kurzfristig ihre Preise von DM auf EURO umstellen. Nach 20 Jahren Euro wird nun das Bargeld abgeschafft. Die Währungsreform funktioniert dann auf Knopfdruck, wenn das Bargeld abgeschafft ist und jeder nur noch Zahlen auf seinem Konto sieht. Am Tauschkurs wird noch herum gebastelt, angenommen 2:1 für Bankzahlengeld, 4:1 für Kopfkissengeld in Scheinen bei der Landeszentralbank. Es erwischt vor allem wieder oben genannte, eben die Masse der Bürger, sie bürgen mit ihrer bereits geleisteten Arbeit. Wer 100 Millionen  Euro auf dem Konto hat, dem bleiben dann 50 Millionen Euro. Wer 1000 Euro auf dem Konto hat, dem bleiben dann 500 Euro. Ein guter Anfang für die Reichen! So war es bei jeder Währungsreform. Und Kopfkissengeld hat sowieso nur der Arme, der dem ganzen System nicht traut. Für 1000 Euro bekäme er dann 250 Euro ... Die Jahre 1929 - 1949 - 1999 - 2019 lassen grüssen ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

473. Globale Welt - globale Scheisse - gemacht von Global-Playern! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

474. Niemand begeht ein Verbrechen, ohne etwas Dummes zu tun. Oscar Wilde, irischer Dichter und Dramatiker, 1854 - 1900

475. Haben sie beim Autofahren schon bemerkt, dass jeder, der langsamer fährt als sie, ein Idiot ist und jeder, der schneller fährt, ein Verrückter? George Carlin, US-Komiker, 1937 - 2008

476. Seit 2017 ist es in Deutschland erlaubt und erwünscht, seinen Hund, seine Katze oder seinen Vogel zu heiraten. Um den Versorgungsausgleich sollen die Parteien nach den Wahlen streiten und ohne Fraktionszwang entscheiden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

477. Beleidigungen und Schimpfwörter eines Menschen, entlehnt aus der untersten Schublade des Benehmens, seien sie schriftlich oder mündlich über Telefon geäussert, können getrost verziehen werden, da hinlänglich bekannt ist, dass jedes Individuum stets von sich selbst ausgeht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

478. 06. Februar 1993  An den Stern - Postfach 11 00 11   DW-2000 Hamburg 11   Betrifft Reform der  KfZ-Steuer   S.g. Damen und Herren - Hiermit möchte ich Sie um Veröffentlichung folgenden Beitrages bitten: Unsere europäischen Nachbarn in Frankreich praktizieren seit Jahrzehnten ein sozial gerechtes und verwaltungstechnisch einfaches System der Kfz-Steuer-Erhebung und ihres Einzugs. Ohne Einstufung der Fahrzeuge in  Hubraumklassen, oder sonstige Pseudo-Schadstoff-Klassen kommen sie ohne Verwaltung aus. Die Steuer liegt einzig und allein auf dem Benzinpreis.  Derjenige Autofahrer, welcher ein dickes Fahrzeug fährt, dazu noch viele Kilometer und oft allein, zahlt entsprechend mehr Steuer. Ein Student fährt mit seinem Kleinwagen, fährt in der Regel weniger Kilometer, nimmt Freunde mit und zahlt entsprechend weniger Steuern. Noch nie wurden in Frankreich Stimmen laut, dieses System zu renovieren. Obendrein sprechen die Verbrauchswerte französischer Motoren für sich. Es ist kaum auszuhalten, wie Bonner Politiker sich ins Zeug legen, die bereits weit  überzogene Bürokratie in jeder Hinsicht noch zu detaillieren und zu verfeinern. Vor Jahren wurde schon diskutiert, das Modell Frankreich als Vorbild in Sachen KfZ-Steuer und Mineralölsteuer zu nehmen. Doch der  Gedanke, ca. 4.000 Finanzbeamte dadurch anderweitig unterzubringen zu müssen, liess diese Reform im Keime ersticken. Nun haben sich die Zeiten drastisch geändert, Neue, schwierige Aufgaben sind uns zugewachsen. Ich jedenfalls halte unsere Beamten für so flexibel und fähig, jährlich ca. 400.000 Asylanträge zu bearbeiten. Der Versuch, die Kraftfahrzeuge nach  Schadstoffausstoss zu besteuern, hiesse im Klartext, erneute Kumpanei  zwischen Herstellern und Politikern und damit würde der Nährboden für  weitere Skandale geschaffen, damit auch noch die restlichen Abgeordneten in Bonn in Untersuchungsausschüssen sitzen, um neue Affären auf-bzw.  zuzudecken. Wie viele bleiben eigentlich noch zum Regieren? Meine  Forderung lautet: KfZ-Steuer nach französischem Vorbild! Franz Kern -  Brigachtal 06.02.1993 fk  Dieser Leserbrief wurde abgewiesen, er wäre zu provokant. Franz Kern, biofranz, geb. 1944      Nun ist eingetreten, wovor ich damals gewarnt habe - 2017 - die Demokratie hat den Umweg über Bürokratie zur Lobbykratie gefunden!

479. Das alt bekannte Volkslied - Du schwarzer Zigeuner - darf ab sofort nicht mehr gespielt und auch nicht mehr gesungen werden. Das Lied hat einen schweren rassistischen Hintergrund und wird von unserem Innenminister in Kneipen, Festhallen, Festzelten, Innenhöfen, Biergärten und privaten Badewannen mit Schnüffeldrohnen überwacht.  Es gibt nämlich keine Zigeuner mehr - sie gehören dem fahrenden Volk an (gehören wir nicht doch alle dazu - wir Dieselfahrer ?) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

Der Text lautet:

Heut' kann ich nicht schlafen geh' n. Heut' find' ich keine Ruh'.
Ich will Tanz und Lichterglanz und Musik dazu.
Grad' weil ich so traurig bin, drum bleib' ich nicht allein.
Will mein Herz betör' n im Nu bei Musik und Wein.

Du schwarzer Zigeuner, komm spiel' mir was vor.
Denn ich will vergessen heut', was ich verlor.
Du schwarzer Zigeuner, Du kennst meinen Schmerz.
Und wenn Deine Geige weint, weint auch mein Herz.
Spiel' mir das süsse Lied aus gold' ner Zeit.
Spiel' mir das alte Lied von Lieb' und Leid.
Du schwarzer Zigeuner, komm, spiel' mir ins Ohr.
Denn ich will vergessen ganz, was ich verlor.

Wisst ihr was die Liebe ist ? Ein kurzer Traum im Mai.
Wenn Dein Mund sich satt geküsst, ist der Traum vorbei.
Nichts als die Erinnerung bleibt Dir allein zurück.
Und du kannst nur träumen von vergang' nem Glück

Du schwarzer Zigeuner komm spiel' mir was vor.
Denn ich will vergessen heut', was ich verlor.
Du schwarzer Zigeuner, Du kennst meinen Schmerz.
Und wenn Deine Geige weint, weint auch mein Herz.
Spiel' mir das süsse Lied aus gold'ner Zeit
Spiel' mir das alte Lied von Lieb' und Leid.
Du schwarzer Zigeuner, komm, spiel' mir ins Ohr.
Denn ich will vergessen ganz, was ich verlor.

480. Die Diagnose Krebs verwandelt dich in einen Hochseilartisten, der ohne Netz über einem Abgrund balanciert. Helga Schäferling, deutsche Sozialpädagogin, geb. 1957

481. Unsere Kurpfuscher in Berlin, unter Vorsitz unserer sündhaft schönen Angela, der Physikobermutti, werden an dem Diesel-Problem bis zum Koma herumdoktern und es am Ende in gewohnter Manier und Weise aussitzen. Die Steuer werden sie noch weiter detaillieren und bürokratisieren. Mit Ausnahmen und Schlupflöchern für Privilegierte, wie bei der PKW-Maut, wird dieses Modell dem Verarschbürger untergejubelt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

482. Jungpolitiker: Ohne Parteizugehörigkeit läuft gar nichts. Sich den jeweiligen Leitwölfinnen und Leitwölfen, die sich den Ruf von Alpha-Tieren erworben haben und sich auch so sehen, gilt es unabdingbar für Neuankömmlinge, sich untertänigst unterzuordnen. Denn von diesen Spezies werden sie das gemeinsame Heulen des Fraktionszwangsliedes lernen. Für Gesangsbegabte ist dies die beste Chance, die unterste Sprosse der Hierarchieleiter zu erklimmen. Um höher zu steigen, bedürfen sie weiterhin der Gunst der oben Genannten. Ohne einen guten Vetter wirst du früher oder später den Weg des Arschkriechens einschlagen müssen, wirst mit allen Wasser gewaschen. Doch ganz nach oben wirst du es nur schaffen, wenn du mit allen Abwassern gewaschen wirst. Nur einer mit weisser Weste kann es sich leisten, gehörigen Dreck am Stecken zu haben. Das Parteihohelied hat sich gegenüber früheren Zeiten geändert, die Demokratie hat sich schliesslich auch weiterentwickelt - zur Lobbykratie ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

483. Wer unbequeme Wahrheiten denkt, ausspricht oder gar über die Medien und Netzwerke verbreitet, steht unter besonderem Schutz des Verfassungsschutzes. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

484. Die überhebliche GroKo (GrossKotz) wird ihre hausgemachte Schlappe vom Wählervolk bekommen. Statt zu regieren und Gesetze einzuhalten, wie es sich gehört, verbrachten sie ihre gemeinsame Zeit mit der Bekämpfung von rechten und linken Randgruppen, die sie zuvor mit ihrer eigenen Inkonsequenz selbst herangezüchtet hatten. Unsere Physikobermutti, von Arschkriechern zur Frau Europas hochgelobt, sollte als promovierte Physikerin eigentlich wissen, dass jeder Druck Gegendruck erzeugt. Am Sonntag ist Wahltag ..... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

485. Am Wahltag im Wahljahr 2017 wurden vom Wahlvolk Denkzettel an die GroKo verteilt. Doch was nützen Denkzettel den Leuten, die des Denkens nicht mächtig sind? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

486. Wir leben in einer Gesellschaft, die hochgradig von Technologie abhängig ist, in der aber kaum jemand etwas von Technologie versteht. Carl Sagan, US-amerikanischer Astrophysiker, 1934 - 1996

487. Wenn die ARD zustimmt, übernehme ich auch das Wort zum Sonntag. Harald Glööckler, Stardesigner, geb. 1965 (predigt für sein Leben gern, doch mit dem Zölibat hapert es noch)

488. Kein Verrückter ist so verrückt wie ein religiöser Verrückter. Unbekannter Verfasser

489. Dieser hausgemachte Rautenweibschlamassel wird sich nicht verdoppeln, er wird sich mehrfach potenzieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

490. Erst GroKo, nun Jamaika-Koalition, wieder wird dem “Deutschen Michel” ein wohlklingender Name aufgetischt. Dieser “DM” frisst alles, was er vom oberen “Pack” vorgesetzt bekommt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

491. Schule: Sie brachte Blumen und Tischtuch mit. Conchita Wurst, Sängerin und Travestie-Künstlerin, geb. 1989 (hat als Kind Blumen und ein Tischtuch in die Schule mitgenommen. “Ich habe doch keine Zeit, an einem nicht gedeckten Tisch zu sitzen. Ich hatte ein Tischtuch, eine Uhr, Blumen, das volle Programm”, sagte sie. Die Schule sei ein Arbeitsplatz gewesen, da wollte ich mich wohl fühlen. Die Gewinnerin des Eurovision Song Contests 2014, hinter der der Österreicher Thomas Neuwirth steht, war nach eigenen Worten früh auf eine Weltstar-Rolle ausgerichtet: Das klingt wahnsinnig arrogant, aber man darf nicht vergessen, dass ich sonst nichts kann)

492. Sieht aus wie ‘ne Bockwurst mit Haaren. Wolfgang Joop, Designer, geb. 1945 (hält offensichtlich nicht viel von Heidi Klums Exfreund Vito Schnabel. Anders lässt sich dieser Satz aus der Talk-Show “Inas Nacht” nicht erklären ...)

493. Die Raute ist mittlerweile zum anerkannten Symbol für seriöse Arschkriecherei geworden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

494. Der langjährige Oberfinanzgockel bekam von seinem Parlament, egal welcher Couleur, als Dank und Anerkennung für seine schwarzen Nullen die ehrenvolle Aufgabe des Bundestagspräsidenten zugeteilt. Als alter Fuchs wird es ihm nicht schwerfallen, Unregelmässigkeiten bei kleinen Spenden aufzuspüren. Hinter vorgehaltener Hand wäre es ihm lieb, wenn es so käme wie in Insiderkreisen gemunkelt wird, dass der Oberrautenmann als sein Nachfolger zum Ziel käme. Wenig Ahnung, aber von vielem sehr viel, wäre er genau der Richtige. Man muss ja nicht alles selbst wissen und verstehen können, wozu hat man seine internen und externen Beraterinnen und Berater? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

495. In gewissen Kreisen gewisser Parteien tummeln sich gewisse Leute, die bei Parteitagen und ähnlichen Veranstaltungen gerne das Mikrofon in die Hand nehmen und mit grossem Mundwerk über Arbeit und Rente schwadronieren. Wenn man ihre Vita genauer ansieht, wird man feststellen, dass sie für  “ihr” Volk noch keinen Finger krumm gemacht haben. Wa regscht di denn uff, Franz, hät min Kegelkamerad Lothar älbe gseid,  hetschd äbbis reachts glehrt und wärscht id bollidig gange. Ich mos ihm hinenoh reachd geah.  Franz Kern, biofranz, geb. 1944

496. Sollte ein Parlamentarier auf die Idee kommen, diese wertvolle Raute, aus irgend welchem Grund auch immer, zu missachten, der wird gut daran tun, sich im Auffanglager für Rohrkrepierer in Brüssel zu bewerben. Natürlich bekommt er beste Referenzen mit auf den Weg. Das ist  ja das geringste, was man solch einem gebeutelten Menschen mit auf den Weg geben kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

497. Dieses “Pack” da oben dient als Marionette für ein noch grösseres “Pack”, viel weiter oben, dessen Gier keine Grenzen kennt. Wer so etwas behauptet und dabei an der Wahrheit kratzt, steht unter dem besonderen Schutz des Verfassungsschutzes. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

Seitenanfang