Schlaf

 

1. Mache bei Tag mit Lust Geschäfte, aber nur solche, dass du nachts auch ruhig schlafen kannst. Unbekannter Verfasser

2. Auch Schlafen ist eine Form von Kritik, vor allem im Theater. George Bernard Shaw

3. Vergessen sie nicht: Kein Mensch starb je an Schlafmangel. Sorgen über Schlaflosigkeit richten gewöhnlich mehr Schaden an, als die Schlaflosigkeit selbst. Dale Carnegie

4. Mit einer Frau zu schlafen ist keine Sünde, aber ihr schlaft ja nicht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

5. Ich schlafe, während ich arbeite. Gerard Depardieu, französischer Schauspieler, geb. 1948

6. Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

7. Nimm dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für deine Sorgen, und in dieser Zeit mache ein Schläfchen. Aus China

8. Wer schläft, sündigt nicht. Unbekannter Verfasser

9. Jeder Penner schläft, doch nicht jeder Schläfer ist ein Penner. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

10. Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren. Ephraim Kishon, israelischer Schriftsteller, 1924 - 2005

11. Ich bin wohl ein Morgenmuffel und muss trotzdem jeden Tag früh raus. Angela Merkel, erste deutsche Bundeskanzlerin, geb. 1954

12. Der Schlaf der Ungerechten ist tief und sehr schwer zu stören. Helmut Qualtinger, österreichischer Schauspieler und Kabarettist, 1928 - 1986

13. Natürlich, bei einem Streit muss der Mann immer auf der Couch schlafen. Boris Becker, ehemaliger Tennisprofi, geb. 1967

14. Früher war die Nacht zum Schlafen und zur Erholung da, heute um unnötig Strom zu verbrauchen. Allerdings lässt sich das Rad nur mit Mühen, Anstrengungen und dem Verzicht auf vieles was uns lieb ist, zurückdrehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

15. Tropfende Wasserhähne können Frauen nachts zur Verzweiflung bringen, während Männer friedlich weiterschnarchen. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

16. Männer witzeln, dass sie im ersten gemeinsamen Haus in der Nähe der Tür schlafen, um schnell abhauen zu können - in Wahrheit folgen sie ihrem angeborenen Verteidigerinstinkt. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

17. Der Herr wird deinen Fuss nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Aus der Bibel, Psalm 121, 3

18. Männer stellen sich vor, wie Sex mit zwei Frauen wäre. Frauen stellen sich das auch vor - damit sie dann jemanden haben, mit dem sie reden können, wenn der Mann eingeschlafen ist. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

19. Die Zuschauer schalten ab oder sie sind nach drei Arbeitstagen müde und gehen früher ins Bett. Anne Will, Moderatorin, geb. 1966 (über ihre Bedenken hinsichtlich des neuen Sendeplatzes ihrer Talk-Show)

20. “Haben sie mit dieser Frau geschlafen?” fragte der Richter. “Nein, Euer Ehren ... keine Sekunde!” Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

21. Alle sprechen nur über das Bett, obwohl es im Aufzug, in der Wäsche- oder Besenkammer, auf dem Schreib- oder Küchentisch doppelten Nervenkitzler bringen kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

22. Ich trage sie manchmal, wenn ich schlafen gehe. Ich finde sie ziemlich cool. David Beckham, britischer Fussballprofi, geb. 1975 (liebt lange Unterhosen. Er will eine eigene Marke auf den Markt bringen)

23. Um schön zu bleiben, schlafe ich viel. Kate Moss, Topmodel, geb. 1974 (hat auch noch eine Alternative, falls mal die Zeit fehlt: den Kopf in einen Kübel voll Eis tauchen)

24. Endlich weiss man, was Zeit ist: So lange man auch trödelt, es wird nicht früher. Günther Eich, deutscher Hörspielautor und Lyriker, 1907 - 1972

25. Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf. Aus der Bibel, Psalm 172, 2

26. Ich bin süchtig, jede Nacht werde ich vom Schlaf übermannt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

27. In früheren Zeiten gab es keinen Strom und es war dunkel die Nacht, und keiner wunderte sich darüber, dass wurden so viele Kinder gemacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

28. Die Sexbombe in seinem Bett explodierte nur deshalb, weil er sie nicht rechtzeitig entschärfen konnte. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

29. Fernsehen ist das einzige Schlafmittel, das mit den Augen genommen wird. Vittorio di Sica, italienischer Regisseur, 1902 - 1974

30. Man darf und soll sich für eine gute Sache engagieren, aber man darf und soll sich dabei nicht verausgaben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

31. Süss ist der Schlaf des Arbeiters, ob er wenig oder viel zu essen hat. Dem Reichen raubt sein voller Bauch die Ruhe des Schlafs. Aus der Bibel, Kohelet/Prediger 5, 11

32. Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung geratet. Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach. Aus der Bibel, Matthäus 26, 41

33. Wenn man jede Nacht drei Stunden weniger schläft, hat man im Jahr eineinhalb Monate mehr Zeit zum Erfolg. Aristoteles Onassis, griechischer Reeder und Milliardär, 1906 - 1975

34. Wer nachts plötzlich aufwacht und über unerledigte Aufgaben nachdenkt, sollte dies als Warnsignal für Burnout betrachten. Julia Scharnhorst, vom Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen

35. Tag- und Nachtmenschen haben eine Gemeinsamkeit: Sie brauchen Schlaf, wenn sie müde sind. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

36. Die meisten Paparazzi gehen bis spät in die Nacht auf Promijagd und liegen um kurz nach fünf Uhr noch in ihren Betten. Bradley Cooper, Schauspieler, geb. 1974 (geht gern früh morgens joggen)

37. Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen. Immanuel Kant, deutscher Philosoph, 1724 - 1804

38. Dem Reichen raubt sein voller Bauch die Ruhe des Schlafs. Aus der Bibel, Kohelet 5, 11

39. Bücher, die ihre Verleger um den Schlaf bringen, bescheren ihn häufig  den Lesern. Robert Lembke, deutscher Showmaster, 1913 - 1989

40. Arbeiten ist das Einzige, was uns am Morgen, wenn man jäh und wehrlos erwacht, vor dem Schrecken bewahrt. Max Frisch, schweizer Schriftsteller, 1911 - 1991

41. Ausserdem schlafe ich hier sehr gut und träume viel. Jürgen Vogel, Schauspieler, geb. 1968 (der gerade in Halle einen Film dreht und sich als Fan der Stadt geoutet hat ...)

42. Ich werde schlafen, essen und meine Familie anrufen. Benjamin Friberg, US-Sportler, geb. 1978 (nachdem er das Meer zwischen Kuba und Florida auf einem Surfbrett durchpaddelte)

43. Geselle dich nicht zu den Weinsäufern, zu solchen, die im Fleischgenuss schlemmen, denn Säufer und Schlemmer werden arm, Schläfrigkeit kleidet in Lumpen. Aus der Bibel, Sprüche 23, 20

44. Wer arbeitet, dem ist der Schlaf süss, er habe wenig oder viel gegessen; aber die Fülle des Reichen lässt ihn nicht schlafen. Aus der Bibel, Prediger 5, 11

45. Er Zappelt ziemlich viel herum. Und er will nicht so viel schlafen, was problematisch ist. Prinz William, englischer Thronfolger, geb. 1982 (über seinen Sohn George)

46. Der Herr wird deinen Fuss nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht. Aus der Bibel, Matthäus 5, 44

47. Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat. Er lässt deinen Fuss nicht wanken; er, der dich behütet, schläft nicht. Aus der Bibel, Psalm 121, 2 u. 3

48. Gehe abends mit dem Gedanken an das Positive des Tages zu Bett. Stehe morgens auf und danke Gott für den Tag, den er dir anbietet und bitte um Kraft und das Verständnis, Primäres von Sekundärem zu unterscheiden. Teresita Kern, Frau vom biofranz, geb. 1947

49. Der Traum ist der beste Beweis dafür, dass wir nicht so fest in unsere Haut eingeschlossen sind, als es scheint. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

50. Der Traum enthält etwas, das besser ist als die Wirklichkeit; die Wirklichkeit enthält etwas, das besser ist als der Traum. Vollkommenes Glück wäre die Verbindung beider. Unbekannter Verfasser

51. Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind. Wirklich arm ist nur der, der nie geträumt hat. Marie, Freifrau von Ebner-Eschenbach

52. Sei vorsichtig mit Träumen – sie könnten wahr werden! Unbekannter Verfasser

53. Die Hoffnung ist der Traum der Wachenden. Fridtjof Nansen, norwegischer Polarforscher, 1861 -  1930

54. Träume führen uns für Sekunden an das Schlüsselloch unseres Unterbewusstseins heran und machen uns glauben, schon hinein geblinzelt zu haben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

55. Nimm dir Zeit zu träumen. Das ist der Weg zu den Sternen. Unbekannter Verfasser

56. Die am Tag träumen, kennen viele Dinge, die den Menschen entgehen, die nur nachts träumen. Edgar Allen Poe

57. Gehe vertrauensvoll in die Richtung deiner Träume! Führte das Leben, das du dir vorgestellt hast. Wenn du dein Leben vereinfachst, werden auch die Gesetze des Lebens einfacher. Henry David Thoreau

58. Träume sind Schäume, diesen Spruch muss ich glatt widerlegen. Meine Träume haben mich eines Besseren belehrt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

59. Es wäre mir nie im Traum eingefallen, dass ich mich mal mit Träumen befasse. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

60. Träume können uns wunderbar leiten, wenn wir gewillt sind, uns leiten zu lassen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

61. Aus dem Traum vom Fliegen ist er jäh aufgewacht, als er von der Schule flog. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

62. Ich glaube, für alle Menschen in der Welt ist das wichtigste in ihrem Leben, den Mut zu grossen Träumen aufzubringen. Golda Meir

63. Wenn Mann und Frau auch auf gleichen Kissen schlafen, so haben sie doch verschiedene Träume. Unbekannter Verfasser

64. Aus den Träumen des Frühlings wird im Herbst Marmelade gemacht. Peter Bamm, deutscher Schriftsteller und Arzt, 1897 - 1975

65. Wer schläft, sündigt nicht. Unbekannter Verfasser

66. Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschliessen, einmal daraus zu erwachen. Josephine Baker, französische Sängerin und Tänzerin, 1906 - 1975

67. Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch grössere Illusion ist als die Welt des Traumes. Salvador Dali, spanischer Maler, Bildhauer und Graphiker, 1904 - 1989

68. Von dem Menschen zu träumen, der du sein möchtest, heisst den Menschen vergeuden, der du bist. Unbekannter Verfasser

69. Der Traum ist eine Psychose, mit allen Ungereimtheiten, Wahnbildungen und Sinnestäuschungen einer solchen. Sigmund Freud, österreichischer Arzt und Psychologe, 1859 - 1939

70. Wenn du morgens zweihundert Gramm mehr auf die Waage bringst als tags zuvor, kann dies an einem schweren, unverdauten Traum liegen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

71. Pläne sind die Träume der Verständigen. Ernst Freiherr von Feuchtersleben, österreichischer Schriftsteller, 1806 - 1849

72. Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann. Unbekannte Verfasserin

73. Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.  Ben Gurion

74. Viele Träume sterben nur durch ein Wort, einen falschen Gedanken oder ein leichtfertiges Tun. Unbekannte Verfasserin

75. Wenn ich alleine träume, ist es nur ein Traum. Wenn wir gemeinsam träumen, ist es der Anfang der Wirklichkeit.  Unbekannter Verfasser

76. Dem Schlaf enthoben, welkt der Traum. Er ist ein submarines Gewächs, das ausserhalb des Wassers abstirbt. Was der Traum uns lehrt, ist die bittere Einsicht in unsere Begrenztheit. Jean Cocteau, französischer Regisseur, 1889 - 1963

77. Die Geschichte ist das Bett, das der Strom des Lebens sich selbst gräbt. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

78. Wer im Sommer sammelt, ist ein kluger Mensch; in Schande gerät, wer zur Erntezeit schläft. Aus der Bibel, Sprichwörter 10, 5

79. Bei Tage ist es kinderleicht, die Dinge nüchtern und unsentimental zu sehen. Nachts ist das eine ganz andere Geschichte. Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller, 1899 - 1961

80. Selig  die Knechte, die der Herr wach findet, wenn er kommt. Aus der Bibel, Lukas 12, 37

81. Wer im Sommer sammelt, ist ein kluger Mensch; in Schande gerät, wer zur Erntezeit schläft. Aus der Bibel, Sprüche / Sprichwörter 10, 7

82. Denn einmal redet Gott, und zweimal, man achtet nicht darauf. Im Traum, im Nachtgesicht, wenn tiefer Schlaf auf die Menschen fällt, im Schlummer auf dem Lager, da öffnet er der Menschen Ohr und schreckt sie auf durch Warnung. Aus der Bibel, Hiob 33, 14 u. 15

83. Mit Begeisterung vor sich hinsinnlosen. Gerhard Polt, Kabarettist (über Musse)

84. O Müssiggang, o Müssiggang, du heiliges Kleinod! Einziges Fragment der Gottähnlichkeit, das uns noch aus dem Paradiese blieb. Friedrich Schlegel, deutscher Philosoph, 1772 - 1829

85. Nichts hat mehr Ähnlichkeit mit dem Tode als Müssiggang. Friedrich II., König von Preussen, 1712 - 1786

86. Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber von Ledig- und Müssiggehen kommen die Leute um Leib und Leben. Martin Luther, Reformator, 1483 - 1546

87. Musse ohne geistige Tätigkeit ist Tod und Lebendig-Begrabensein. Seneca, römischer Philosoph, 1 - 65 n. Chr.

88. Nichtstun erquickt. Cicero, römischer Politiker, Schriftsteller und Philosoph, 106 - 43 v. Chr.

89. Musse ist die Schwester der Freiheit. Aristoteles, griechischer Philosoph, 384 - 322 v. Chr.

90. Wir bewundern Jesus, dass er Wasser zu Wein verwandeln konnte. Ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass unsere Nieren über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser machen können? Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt, Kabarettist und Moderator, geb. 1967

91. Er gibt dem Müden Kraft und Stärke genug dem Unvermögenden. Aus der Bibel, Jesaja 40, 29

92. Ich weiss nicht, war es eine Elfe, eine Fee oder eine Traumfrau, die mir heute Nacht begegnete. Ihr Körper war halb so alt wie meiner, wohlgeformt, und ein durchsichtiger Schleier umhüllte ihren makellosen Leib. Sie gewährte mir, mit meinen Händen ihre kurvenreiche weibliche Anatomie zu ergründen, als ich das alles zu begreifen begann, bin ich aufgewacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

93. Es ist höchste Zeit, dass hierzulande intelligentes, witziges, aufregendes Fernsehen gemacht wird. Dominic Raacke, Schauspieler, (kritisiert das deutsche Fernseh-Programm im Vergleich zum US-Fernsehen)

94. Ich habe gar keine Gelegenheit mehr, rebellisch zu sein. Entweder arbeite ich oder kümmere mich um meine Tochter. Dazwischen bin ich einfach müde. Sienna Miller, Schauspielerin, geb. 1981 (über vergangene Zeiten)

95. Was würden die Leute tun, wenn es kein Internet und keine Handy’s gäbe? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

96. Wir denken, dass unser Baby allergisch auf Schlaf ist. Sie denkt sich bestimmt: Oh, ich muss meine Eltern vor den Schlafmonstern beschützen. Ryan Reynolds, geb. 1976 (wird von seiner neun Wochen alten Tochter auf Trab gehalten)

97. Kimmst uff d nocht, schdegg mer s brunzgschirr zammn - kommst du heute Nacht, machen wir Sex ( auf bayerisch)

98. Frühling ist die schöne Jahreszeit, in der der Winterschlaf aufhört und die Frühjahrsmüdigkeit beginnt. Emanuel Geibel, deutscher Lyriker und Dramatiker, 1815 - 1884

99. Du wachst morgens auf, die Sonne scheint, Vögel zwitschern und du siehst, dass über Nacht alles aufgeplatzt ist an zartem Grün. Armin Rohde, Schauspieler, geb. 1955 (freut sich auf den Frühling)

100. Nur eines erbitte ich vom Herrn, danach verlangt mich: Im Haus des Herrn zu wohnen, alle Tage meines Lebens. Aus der Bibel, Psalmen 27, 4

101. Da liegst du mal mit einem anständigen Rausch im Strassengraben, und schon denken die Leute, du wärest ein Trinker. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

102. Die Jünger traten zu Jesus, weckten ihn auf und sprachen: Herr, hilf, wir kommen um! Da sagt er zu ihnen: Ihr Kleingläubigen, warum seid ihr so furchtsam? Und stand auf und bedrohte den Wind und das Meer. Da wurde es ganz stille. Aus der Bibel, Matthäus 8, 25-26

103. Das Lesen im Bett zeugt von völliger Hingabe an die Kunst: Man überlässt es dem Dichter, wann man einschläft. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, 1926 - 2012

104. Und sie sündigten in einem Ford (fort). Aus der Bibel, das erste Auto war ein Ford, Adam und Eva im Paradies (als sie die Sexualität entdeckten)

105. Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. Dalai Lama (Tenzin Gyazo), geistiges Oberhaupt der Tibeter, geb. 1935

106. Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. John Steinbeck, US-Schriftsteller, 1902 - 1968

107. Denn wer zur Ruhe gekommen ist, der ruht auch von seinen Werken gleich wie Gott von seinen. Aus der Bibel, Hebräer 4, 10

108. Die Flüchtlingsproblematik kann einem schon den Schlaf rauben. Claus Kleber, Moderator des heute-journals, geb. 1956 (über die vielen schlechten Nachrichten, die er transportieren muss)

109. Der Mensch ist doch wie ein Nachtgänger, er steigt die gefährlichsten Kanten im Schlafe. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

110. Vor nichts muss sich das Alter eher hüten, als sich der Lässigkeit und der Untätigkeit zu ergeben. Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann, 106 - 43 vor Chr.

111. Ihr aber, Brüder, lebt nicht im Finstern, sodass euch der Tag nicht wie ein Dieb überraschen kann. Aus der Bibel, 1. Thessalonicher 5, 4

112. Der Mensch bedarf zu seinem Leben vor allem Wasser, Feuer, Eisen, Salz, Mehl, Milch, Honig, Wein, Öl und Kleider. Aus der Bibel, Jesus Sirach 39, 31

113. Winterschlaf geht über in die Frühjahrsmüdigkeit, Frühjahrsmüdigkeit wird im Sommer zur Hitzemattigkeit, Hitzemattigkeit mutiert im Altweibersommer zur Herbstschlappheit, Herbstschlappheit wandelt sich im Spätherbst zum Winterschlaf. Hermann Lahm, deutscher Autor und Aphoristiker, geb. 1948

114. Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

115. Der Schlaf ist ein kurzer Tod, der Tod ein langer Schlaf. Platon, griechischer Philosoph, 427 - 348 v. Chr.

116. Ich liege und schlafe ganz in Friede; denn allein du, Herr, hilfst mir, dass ich sicher wohne. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 4, Vers 8

117. Ruhe aus; ein Feld, das geruht hat, trägt herrlich Ernte. Ovid, antiker Dichter, 43 v. chr. bis 17 nach Chr.

118. Ich stelle mir generell drei Wecker, weil man bei dieser Uhrzeit immer Angst hat zu verschlafen. Jennifer Knäble, RTL-Moderatorin, geb. 1980 (muss schon um 4 Uhr in der Maske sitzen für “Guten Morgen Deutschland”)

119. Frühaufsteher und Morgenmuffel haben viele Gemeinsamkeiten. Jeder verbringt seine Zeit optimal auf seine Weise. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

120. Seid allezeit wach und betet, dass ihr stark werdet. Aus der Bibel, Markus, Kapitel 21, Vers 36

121. Es soll genügend Langschläfer geben, die unausgeschlafen zur Arbeit erscheinen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

122. Wir gehen beruhigt ins Bett, mit dem Gefühl, dass zumindest im TV die Welt noch einigermassen in Ordnung ist. Ulrike Folkerts, Darstellerin der Tatort-Kommissarin Lena Odenthal, geb. 1961 (hat eine Erklärung für den Erfolg der beliebten Serie)

123. Ich liege und schlafe und erwache; denn der Herr hält mich. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 3, Vers 6

124. Wir Arschlöcher auf dieser Welt - und damit meine ich ganz gewisse Spezies - glauben an Sommer- und Winterzeit. Doch die einfachen Spatzen auf den Dächern und in den Hecken fangen an zu pfeifen, wenn es hell wird und die blöden Kühe in den Ställen recken und strecken sich nach biologischer Uhr! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

125. Seid ihr nun mit Christus auferweckt, so suchet, was droben ist, wo Christus ist, sitzend zur Rechten Gottes. Aus der Bibel, Kolosser, Kapitel 3, Vers 1

126. Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht. Aus der Bibel, Psalm, Kapitel 121, Vers 4

127. Er weckt mich alle Morgen; er weckt mir das Ohr, dass ich höre, wie Jünger hören. Aus der Bibel, Jesaja, Kapitel 50, Vers 4

128. Ich kann richtig gut faul sein. Und ich bin ein guter Schläfer. Das ist wohl ein Talent. Katja Riemann, Schauspielerin, geb. 1964 (lässt sich nicht stressen. Wenn sie Zeit hat, lässt sie gern mal alle Fünfe gerade sein)

129. Der Engel des Herrn rührte Elia an und sprach: Steh auf und iss! Denn du hast einen weiten Weg vor dir. Aus der Bibel, 1. König, Kapitel 19, Vers 7, Stelle

130. Am Wahltag im Wahljahr 2017 wurden vom Wahlvolk Denkzettel an die GroKo verteilt. Doch was nützen Denkzettel den Leuten, die des Denkens nicht mächtig sind? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

131. Dieser hausgemachte Rautenweibschlamassel wird sich nicht verdoppeln, er wird sich mehrfach potenzieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

 

132. Erst GroKo, nun Jamaika-Koalition, wieder wird dem “Deutschen Michel” ein wohlklingender Name aufgetischt. Dieser “DM” frisst alles, was er vom oberen “Pack” vorgesetzt bekommt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

133. Dieser Appell richtet sich an alle, in den letzten 12 Jahren, auch durch einschlägige Polit-Talk-Shows und geheucheltem Gutmenschentum verdorbenen und heran gezüchteten Physikobermuttiflüsterern, den bezahlten Rautenklatschern und doppelzüngigen Medien-Fuzzissen und an die tief schlafenden Schlafschafe. Wann wollt ihr endlich aufwachen und diesem gesetzlosen Treiben ein Ende bereiten? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

134. Schlaf ist die beste Meditation. Dalai Lama, eigentlich Tenzin Gyatso, 14. geistiges und politisches Oberhaupt der Tibeter, geb. 1935

Seitenanfang