Gesundheit

 

1. Was Gesundheit ist, kann nur ein Kranker ermessen. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker, geb. 1929

2. Hüte deinen Körper, er ist der einzige Platz an dem du leben kannst. Asiatische Weisheit

3. Wirklich gesund leben nur die Kranken. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe, geb. 1929

4. Man geniesst weniger seine gute Gesundheit als man unter einer schlechten leidet. Sully Prodhomme, französischer Dichter, 1839 - 1907

5. Das Gefühl der Gesundheit erwirbt man durch Krankheit. Georg Christoph Lichtenberg

6. Gesundheit kann auch Abwesenheit von Krankheit bedeuten.
Franz Kern, biofranz, geb. 1944

7. Gesundheit ist unser höchstes Gut, warum überlassen wir es ohne Bedenken anderen und gehen höchste Risiken ein? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

8. Gesundheit muss Menschenrecht werden. Dr. Matthias Rath

9. Lieber gesund und reich, als arm und krank. Adalbert Brunner, Honigarsch und Sabbatschänder, 1926 - 1993

10. Wir wären gesünder, wenn wir weniger Laufbahnen und mehr Spazierwege hätten. Hellmut Walters, tschechisch-deutscher Schriftsteller, geb. 1930

11. Die Erfindungen für Menschen werden unterdrückt, die Erfindungen gegen sie gefördert. Bertolt Brecht, deutscher Schriftsteller und Regisseur, 1898 - 1956

12. Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf - zu lesen. Sir Winston Churchill, britischer Staatsmann, 1874 - 1965

13. Seit die Phenylalaninquellen der Brauereien mit Aspartam angereichert sind, können selbst gemeine Radler Dopingkontrollen positiv entgegensehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

14. Sorge immer dafür, dass es dir gut geht. Erst dann bist du in der Lage anderen das zu geben, was sie von dir erwarten! Unbekannte Verfasserin

15. Es gibt tausend und mehr Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788 - 1860

16. Kein Mensch kann sich ohne sein Einverständnis wohl fühlen. Mark Twain

17. Die Gedanken bestimmen das Leben. Wer positiv denkt, wird ein positives Leben führen, wer negativ denkt, wird ein negatives Leben führen. Die einen Gedanken zu fördern und die anderen zu vertreiben, ist somit eine der wichtigsten Aufgaben des Menschen. Unbekannte Verfasserin

18. Ein ungeübtes Gehirn ist schädlicher für die Gesundheit als ein ungeübter Körper. George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, 1856 - 1950

19. Optimale Ernährung und Bewegung, gepaart mit positiver Lebenseinstellung sind die wesentlichen und unabdingbaren Grundlagen für das Wiedererlangen und Erhalten von Gesundheit und Wohlbefinden.
Franz Kern, biofranz, geb. 1944

20. Bescheidenheit sollte die Grundlage jeder wissenschaftlichen Disziplin sein. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

21. Es ist der blanke Wahnsinn, was wir heute alles zu wissen glauben und viel weniger als fast gar nichts damit anfangen können. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

22. Weiss man denn, was einen gesund gemacht hat? Die Heilkunst, das Schicksal, der Zufall oder Omas Gebet?  Michel de Montaigne

23. Mehr Liebe und weniger Valium sollten im Gesundheitswesen der Republik herrschen.  Ellis E. Huber

24. Auch Ärzte sind nur Menschen. Das müssen sie lernen, das bekommen sie nicht bei der Geburt mit.  Norbert Blüm

25. Willst du Herz und Hirn Gutes tun, bringe zuerst Ordnung in deinen Magen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

26. Lass dich nie mit kranken Vögeln ein, sie könnten dich mit Schweinegrippe anstecken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

27. Ein Arzt ist jemand, der dafür kassiert, was Gott geheilt hat. Sprichwort aus Spanien

28. Ich bin nicht sehr krank, ich kann noch darüber reden. William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564 - 1616

29. Das Betreten einer Arztpraxis oder eines Krankenhauses ist für einen Patienten dreissigmal gefährlicher als eine Expedition auf den Himalaya oder in die Urwaldhölle am Amazonas. Julius Hackethal, deutscher Chirurg, 1921 - 1997

30. Freude ist die Gesundheit der Seele. Aristoteles

31. Ein gesunder Mensch ist auch nur ein Mensch, der nicht gründlich genug untersucht wurde. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

32. Dem Einen geht es danke, dem Anderen geht es gut. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

33. Eine Gesellschaft, in der das Geschäft mit der Krankheit zu einem einträglichsten hat werden können, ist selber krank. Kurt Marti (* 31. Januar 1921 in Bern), ein Schweizer Pfarrer und Schriftsteller

34. Willst Du den Körper heilen, heile zuerst die Seele. Aristoteles

35. Denk daran: Es sind nicht die Dinge an sich, die uns beunruhigen, sondern unsere Sicht auf die Dinge. Lucius Annaeus Seneca (1-65 n. Chr.), römischer Philosoph und Staatsmann

36. Man trägt die Jahre in den Knochen.  Deutsches Sprichwort

37. Ach, wie sehr verlange ich nach Gesundheit! Man habe nur erst etwas vor, das länger dauern soll als man selber, dann dankt man für jede gute Nacht, für jeden warmen Sonnenstrahl, ja für jede geregelte Verdauung. Friedrich Nietzsche (1844-1900), deutscher Philosoph

38. Glück besteht aus einem soliden Bankkonto, einer guten Köchin und einer tadellosen Verdauung. Jean-Jacques Rousseau (1712-1778), Genfer Schriftsteller, Philosoph und Pädagoge

39. Ich habe die tiefste Überzeugung, dass die Kräuter nicht nur Heilmittel, sondern auch ganz ausgezeichnete Nährmittel sind. Sebastian Anton Kneipp (1821-1897), bayerischer Priester und Hydrotherapeut

40.  Die Zivilisationskrankheiten des Menschen entstehen in der Hauptsache auf dem Wege der Ernährung - und können auch nur auf dem Wege über eine richtige Ernährung ausgeheilt werden. Hans Peter Rusch, Arzt und Mikrobiologe, 1906 - 1977

41. Jeder Mensch weiss, dass er sterben muss, nur der Hypochonder denkt täglich darüber nach, woran. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker, geb. 1929

42. Glück, das ist einfach, eine gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis. Ernst Hemmingway, amerikanischer Schriftsteller und Nobelpreisträger, 1899 - 1961

43. Die Äpfel schmecken am besten frisch von fremden Bäumen gepflückt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

44. Die Fetten leben kürzer, aber sie essen länger. Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker, 1909 - 1966

45. Ich esse gesund, aber ich mag auch Süssigkeiten. In Deutschland gibt es meine Lieblingskekse. Cher, Sängerin, geb. 1946

46. Eine der verbreitetsten Krankheiten ist die Diagnose. Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, 1874 - 1936

47. Ich muss über meine Gesundheitsprobleme mit niemandem als mit meinen Ärzten sprechen. Aretha Franklin, amerikanische Soul-Sängerin, geb. 1942

48. Wir trinken so oft auf die Gesundheit anderer, dass wir die eigene ruinieren. Jerome K. Jerome, englischer Autor und Humorist, 1859 - 1927

49. Die vielen Konservierungsstoffe in unserer Nahrung sind schuld daran, dass der Mensch bedenken- und gedankenlos sehr alt werden kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

50. All Ding ist Gift und nichts ohn’ Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist. Paracelsus, deutscher Mediziner, 1493 -1541

51. Wer zuviel Honig isst, das ist nicht gut; und wer schwere Dinge erforscht, dem wird’s zu schwer. Aus der Bibel, Sprüche Salomos 25, 27

52. Früher starben die Menschen mit 35 Jahren, heute schimpfen sie bis 95 auf die Chemie. Carl H. Krauch, deutscher Chemiker und Industrieller, 1931 - 2004

53. Krankheit ist der Ort, wo man lernt. Blaise Pascal, französischer Mathematiker und Philosoph, 1623 - 1662

54. Freundlich grüsse ich jeden Morgen am Spiegel denjenigen, der ich gerne sein würde. Unbekannter Verfasser

55. Die Naivität der Forschung spiegelt sich in der Aussage wieder: “In absehbarer Zeit werden wir alle Rätsel und Probleme der Menschheit in punkto Ernährung, Gene, Gesundheit und Krankheit gelöst haben”. Dabei wissen selbst wissenschaftliche Laien, dass am Ende keiner übrig bleibt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

56. Zuerst viel Bier vom Fass - dann ein Fass vom vielen Bier! Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

57. Café Reiter, Anlaufstelle und Eldorado für Suppenkasper. Martin Behrle, bärtiges Original, geb. 1961

58. Wenn man sich in die Hängematte legt und nichts mehr tut, verfault man doch nur. James Last, Bandleader, geb. 1929

59. Kein Reichtum übertrifft den Reichtum der Gesundheit, kein Gut ein heiteres Gemüt. Aus der Bibel, Jesus Sirach 30, 16

60. Manche Ärzte horchen ihre Patienten ab, ohne ein Ohr für sie zu haben. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker, geb. 1929

61. Der Schmerz ist der grosse Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauch entfalten sich die Seelen. Marie, Freifrau von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

62. Wenn du mit einem Lächeln aufstehst, hat deine Seele gut gefrühstückt. Klaus Klages, Gebrauchsphilosoph und Abreisskalenderverleger, geb. 1938

63. Ich habe die feste Absicht 90 zu werden. So wird es auch passieren. Punkt. Roland Kaiser, Schlager-Star, geb. 1950 (fühlt sich nach seiner Lungentransplantation im Jahr 2010 wie neu geboren)

64. Zur Debatte standen Zähne oder ein neues Auto. Ich habe mich für die Zähne entschieden. Jane Fonda, US-Schauspielerin, geb. 1938 (hat 40.000 Euro für ihr Lächeln ausgegeben)

65. Das Leben ist ein Marathonlauf - mit den Nachbarn als Schrittmacher. Frank Sinatra, amerikanischer Sänger und Schauspieler, 1915 - 1998

66. Lebensmittel brauchen wir zum Leben, Nahrungsmittel, damit der Ranzen spannt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

67. Lebensmittelchemie als Flächenbrandbeschleuniger der Pharmaindustrie. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

68. Eid des Hippokrates (Der Eid stammt wahrscheinlich nicht aus der Hand des griechischen Weisen, ist aber nach ihm benannt)

“Ich schwöre bei Appolon dem Arzt und bei Asklepios, Hygieia und Panakeia sowie unter Anrufung aller Götter und Göttinnen als Zeugen, dass ich nach Kräften und gemäss meinem Urteil diesen Eid und diesen Vertrag erfüllen werde: Denjenigen, der mich diese Kunst gelehrt hat, werde ich meinen Eltern gleichstellen und das Leben mit ihm teilen. Seine männlichen Nachkommen werde ich wie meine Brüder achten und sie ohne Honorar und ohne Vertrag diese Kunst lehren, wenn sie sie erlernen wollen. Mit Unterricht und allen übrigen Aspekten der Ausbildung werde ich meine eigenen Söhne, die Söhne meines Lehrers und diejenigen Schüler versorgen, die nach ärztlichem Brauch den Vertrag unterschrieben und den Eid abgelegt haben. Die diätischen Massnahmen werde ich nach Kräften und gemäss meinem Urteil zum Nutzen der Kranken einsetzen, Schädigung und Unrecht aber ausschliessen. Ich werde niemandem, nicht einmal auf ausdrückliches Verlangen, ein tödliches Medikament geben, und ich werde auch keinen entsprechenden Rat erteilen.”

69. Kein Reichtum übertrifft den Reichtum der Gesundheit, kein Gut ein heiteres Gemüt. Aus der Bibel, Jesus Sirach 30, 16

70. Ein starkes Immunsystem verleiht einem Mann eine seltsam magnetische Anziehungskraft. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

71. Ich habe gelernt, dass ich nicht verhungere, wenn ich nur einen Hot Dog esse statt zwei. Aretha Franklin, amerikanische Queen of Soul, geb. 1942 (hat mit viel Disziplin bereits 38 kg abgenommen)

72. Ich fühle mich gut, mal so,  mal so - wie es sein sollte. Victoria, Schwedens schwangere Kronprinzessin, geb. 1977

73. Die Apothekenumschau ist die neue “Bravo” für Rentner. Unbekannter Verfasser

74. Ich bin auf meine Gewichtsabnahme stolzer als auf meinen Oscar. Jennifer Hudson, Schauspielerin, geb. 1981 (Dreamgirls, hat 30 kg abgenommen)

75. Wir schlemmen moderat. Ein kleiner Mandelkeks zum Espresso ist erlaubt. Alice und Ellen Kessler, geb. 1936 (Kessler-Zwillinge - Sängerinnen und Tänzerinnen, fit wie eh und jeh)

76. Der Preis für Wasser kann auf dem Schwarzmarkt tausendfach höher sein, als wenn ich das Wasser aus der Leitung bekomme. Andreas Kanzler, Wasserexperte

77. Ein Mensch lag achtunddreissig Jahre krank. Jesus spricht zu ihm: Steh auf, nimm dein Bett und geh hin! Und sogleich wurde der Mensch gesund. Aus der Bibel, Johannes 5, 5.8-9

78. Von Ende März bis Mitte Juni habe ich 3000 km auf der Strasse verbracht. Es ist schon fast wie eine Sucht. Marc Bator, Tagesschau-Sprecher, geb. 1973 (ist Hobby-Radfahrer)

79. Ein krankes Herz sollte im Notfall gehemmt und geblockt werden, danach aber sollte es die beste Ernährung bekommen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

80. Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor. Hippokrates, griechischer Arzt, 460 - 370 v. Chr.

81. Früher habe ich nur mit den Augen gerollt, wenn ältere Leute gesagt haben: “Hauptsache, wir sind gesund. Und jetzt ist es tatsächlich so, dass man sagt, das ist wirklich die Hauptsache”. Uschi Obermaier, ehem. Fotomodell und Langhans-Geliebte, geb. 1946

82. In der heutigen Welt wird fünfmal mehr in Medikamente für die männliche Potenz und Silikon für Frauen investiert, als für die Heilung von Alzheimer-Patienten. Daraus folgernd haben wir in ein paar Jahren alte Frauen mit grossen Titten und alte Männer mit hartem Penis, aber keiner von denen kann sich erinnern, wozu das gut sein soll. Drauzio Varella, Onkologe, Nobelpreisträger für Medizin, Brasilien

83. Pass’ dich dem Schritt der Natur an: Ihr Geheimnis heisst Geduld. Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph, 1803 - 1882

84. Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit. Platon, griechischer Philosoph und Schüler von Sokrates, 428 - 348 v. Chr.

85. Der Herr lässt die Arznei aus der Erde wachsen, und ein Vernünftiger verachtet sie nicht. Aus der Bibel, Sirach 38, 4

86. Wixe öfter, wenn du dein Immunsystem stärken und deiner Prostata guten Durchfluss ermöglichen möchtest. Unbekannter Klopoet

87. Viele treiben Sport. Manche übertreiben Sport. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

88. Drei Zehntel heilt Medizin, sieben Zehntel heilt Diät. Chinesisches Sprichwort

89. Die Psychoanalyse hat aus der Kindheit die Apotheke für unsere Erwachsenenschmerzen gemacht. Werner Ross, deutscher Publizist und Literaturkritiker, 1912 - 2002

90. Der Tod hat mit Gesundheit und Krankheit nichts zu tun. Er bedient sich ihrer zu seinem Zwecke. Gottfried Benn, deutscher Arzt und Schriftsteller, 1886 - 1956

91. Besser ein trockenes Stück Brot und Ruhe dabei als ein Haus voll Braten und dabei Streit. Aus der Bibel. Sprichwörter 17, 1

92. Ich möchte jede Frau dazu ermuntern, ihre Einmaligkeit anzunehmen. Miranda Kerr, australisches Topmodel, geb. 1983

93. Ich blicke immer nur nach vorne. Ich liebe, was ich tue. Ich bin voller Pläne. Tom Cruise, US-Schauspieler, geb. 1962 (lüftet ein halbes Jahr vorm runden Geburtstag das Geheimnis seines guten Aussehens)

94. Wer sich oft müde und schlapp fühlt oder häufig Kopfschmerzen hat, sollte seine Flüssigkeitsbilanz überprüfen. Entscheidend für die Versorgung des Körpers ist, dass man regelmässig trinkt (damit ist nicht Alkohol gemeint). Auch dunkler, penetrant riechender Urin kann ein Hinweis auf Flüssigkeitsmangel sein. Wolfgang Bühmann, Berufsverband deutscher Urologen e. V. (könnte von mir sein)

95. Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich. Jonathan Swift, irischer Schriftsteller, 1667 - 1745

96. Berauscht euch nicht mit Wein - das macht zügellos -, sondern lasst euch vom Geist erfüllen. Aus der Bibel, Epheser 5, 18

97. Hypochonder sind meistens gesund - und wenn sie wirklich was haben, entdecken sie es früher als andere Menschen. Dadurch werden sie steinalt. Josef Hader, Kabarettist, geb. 1962 (über Vorteile der Hypochondrie)

98. Als die Frau von Jesus hörte, kam sie in der Menge von hinten heran und berührte sein Gewand. Denn sie sagte sich: Wenn ich nur seine Kleider berühren könnte, so würde ich gesund. Er aber sprach zu ihr: Meine Tochter, dein Glaube hat dich gesund gemacht. Aus der Bibel, Markus 5, 27-34

99. Denk an deinen Schöpfer in den frühen Jahren, ehe die Tage der Krankheit kommen und die Jahre dich erreichen, von denen du sagen wirst: Ich mag sie nicht. Aus der Bibel, Kohelet (Prediger) 12, 1

100. Der eine ist ein Doktor, der andere hat einen Doktor. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

101. Man sollte niemals zu einem Arzt gehen, ohne zu wissen, was dessen Lieblingsdiagnose ist. Henry Fielding, englischer Schriftsteller und Humorist, 1707 - 1754

102. Der Gerechte isst, dass seine Seele satt wird; der Gottlosen Bauch aber hat nimmer genug. Aus der Bibel, Sprüche 13, 25

103. Kaffee ist nur schädlich, wenn ihnen ein ganzer Sack aus dem fünften Stock auf den Kopf fällt. Albert Darboven, deutscher Unternehmer, geb. 1936

104. Ich will immer in meine Lieblingsjeans passen. Das ist für mich der ideale Massstab. Eva Mendes, Hollywoodstar, geb. 1973 (besitzt keine Waage, weiss aber trotzdem immer ganz genau, ob sie zugenommen hat)

105. Blutarmut ist eine Krankheit, von der hauptsächlich Romangestalten befallen sind.  Marcel Reich-Ranicki, Literaturkritiker und Autor, geb. 1920

106. Wir fressen und saufen gezielt und mit System. Martin Behrle, bärtiges Urgestein, geb. 1961

107. Alles, was zählt auf dieser Welt, bekommst du nicht für Geld. Udo Jürgens, Sänger, geb. 1934 (Udo Jürgen Bockelmann)

108. Ein Ästhet ist ein Mensch, der das Frischgemüse den Konserven vorzieht. Erik Satie, französischer Komponist, 1866 - 1925

109. Mit dem Geist ist es wie mit dem Magen: Man sollte ihm nur Nahrung zumuten, die er verdauen kann. Winston Churchill, britischer Politiker, 1874 - 1965

110. Hiermit übergebe ich euch alle Pflanzen auf der ganzen Erde, die Samen tragen, und alle Bäume mit samenhaltigen Früchten. Aus der Bibel, Genesis 1, 29

111. In Stuttgart kriegt man umsonst, wofür Bewohner anderer Städte Geld im Fitness-Studio ausgeben. Nils Heinrich, Kabarettist, geb. 1972 (mag die vielen Treppen in der baden-württembergischen Landeshauptstadt)

112. Neue Erkenntnisse und Erfahrungen, sowie bewusst oder unbewusst neu geschaffene Fakten und Lagen, erfordern ein dementsprechendes Umdenken in allen beteiligten Köpfen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

113. Immer nur kleine Schlückchen nehmen und oft was im Glas lassen. Annika Strebel, deutsche Weinkönigin, geb. 1988 (zur Frage, warum sie nie beschwipst ist)

114. Keine Arznei einzunehmen wirkt so gut wie einen mittelmässigen Arzt zu haben. Sprichwort aus China

115. Schätze den Arzt, weil man ihn braucht, denn auch ihn hat Gott erschaffen. Von Gott hat der Arzt die Weisheit; vom König empfängt er Geschenke. Aus der Bibel, Jesus Sirach 38, 1 u. 2

116. Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden. Aus der Bibel, Psalm 147, 3

117. Der Herr leitet mich auf rechten Pfaden, treu seinem Namen. Muss ich auch wandern in finsterer Schlucht, ich fürchte kein Unheil, denn du bist bei mir. Aus der Bibel, Psalm 23, 3- 5

118. Wenn es an’s Sterben geht, kommt jeder ängstlich, kleinlaut und reumütig auf den berühmten Teppich zurück, auf dem er angeblich immer bleiben wollte, von dem er auszog, unabhängig davon, wer er geworden ist oder für wen er sich hält. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

119. Ich werde fett. Ich muss Sport machen. Ich habe Pickel und werde älter. Mir geht’s da nicht anders als anderen auch. Charlize Theron, südafrikanische Schauspielerin, geb. 1976

120. Er ist der einzige Mann, dem ich es erlaube, mich so richtig fertigzumachen. Emma Stone, amerikanische Schauspielerin, geb. 1989 (eigentlich eher unsportlich, hat ihrem Fitnesstrainer einiges zu verdanken)

121. Werde nicht gleichgültig in der Krankheit, bete zu Gott, denn er kann dich heilen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 38, 9

122. Die medizinische Wissenschaft hat in den letzten Jahrzehnten so ungeheure Fortschritte gemacht, dass es praktisch keinen gesunden Menschen mehr gibt. Aldous Huxley, britischer Schriftsteller, 1894 - 1963

123. An der Zerstörung unseres Lebensraumes und unserer Umwelt verdienen sich wenige dumm und dämlich. Somit sind sie in der Lage, ihr Tun positiv darzustellen und die Aussagen der ihnen genehmen Wissenschaftlern und Experten in den Massenmedien und in der Werbung entsprechend zu plazieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

124. Wer zu hastig rennt, tritt leicht fehl. Aus der Bibel, Sprüche/Sprichwörter 19, 2

125. Tischreden sind immer schädlich. Vor dem Essen verderben sie den Appetit, nach dem Essen die Verdauung.  Alessandro “Sandro” Pertini, früherer italienischer Staatspräsident, 1896 - 1990

126. Vor Tätowierungen kann ich nur jeden warnen. Mark Wahlberg, US-Schauspieler, geb. 1971 (er lässt seine Tattoos entfernen und hat schon 30 Behandlungen hinter sich)

127. Nichts beschleunigt die Genesung so sehr wie regelmässige Arztrechnungen. Alec Guinness, britischer Bühnen- und Filmschauspieler, 1914 - 2000

128. Lobe den Herren, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir all deine Schuld vergibt und alle deine Gebrechen heilt. Aus der Bibel, Psalm 103, 2 u. 3

129. Der Tod hat mit Gesundheit und Krankheit nichts zu tun. Er bedient sich ihrer zu seinem Zwecke. Gottfried Benn, deutscher Schriftsteller und Mediziner, 1886 - 1956

130. Es ist nicht gut, Fleisch zu essen oder Wein zu trinken oder sonst etwas zu tun, wenn dein Bruder daran Anstoss nimmt. Aus der Bibel, Römer 14, 21

131. Atmen durch die Nase ist vor allem deshalb so gesund, weil man dabei den Mund hält. Markus M. Ronner, schweizer Theologe und Publizist, geb. 1938

132. Der Herr lässt die Arznei aus der Erde wachsen, und ein Vernünftiger verachtet sie nicht. Aus der Bibel, Sirach 38, 4

133. Wer Fleisch isst, verachte den nicht, der es nicht isst; wer kein Fleisch isst, richte den nicht, der es isst. Aus der Bibel, Römer 14, 3

134. Die Kunst ist zwar nicht das Brot, wohl aber der Wein des Lebens. Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763 - 1825

135. Wenn die Masse der Menschen erkennt, dass Pillen nicht heilen, sondern nur Symptome unterdrücken, werden wir die teuersten Arbeitslosen durchfüttern müssen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

136. Ich habe gelernt, dass ich das Leben geniessen will, und Essen gehört einfach dazu. Gwyneth Paltrow, Hollywood-Star, geb. 1973 (weiss kurz vor ihrem 40. Geburtstag, das Leben zu geniessen. Sie liebe es, für andere Leute zu kochen und tue das jeden Tag.)

137. Eine gesunde Lebensweise ist am Anfang zwar unbequem, am Ende aber bequem. Bei der ungesunden Lebensweise ist es umgekehrt. Gerd Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

138. Wer nachts plötzlich aufwacht und über unerledigte Aufgaben nachdenkt, sollte dies als Warnsignal für Burnout betrachten. Julia Scharnhorst, vom Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen

139. Ich esse nur einmal am Tag, das muss reichen. Morgan Freeman, Hollywood-Star, geb. 1937 (kommt mit einer Mahlzeit durch den Tag - und hat genug Energie zum Arbeiten)

140. Wenn ich heute zu oft Sahnekuchen esse, dann muss ich die Speckrolle wieder abtrainieren. Das geht nicht mehr so schnell wie früher. Peter Maffay, Deutschrocker, geb. 1950 (zu den Lasten des Alters)

141. Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag. Wilhelm von Humboldt, deutscher Wissenschaftler und Staatsmann, 1767 - 1835

142. Tag- und Nachtmenschen haben eine Gemeinsamkeit: Sie brauchen Schlaf, wenn sie müde sind. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

143. Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden. Blaise Pascal, französischer Mathematiker und Philosoph, 1623 - 1662

144. Als Arzthelferin habe ich einzelne Menschen gepflegt. Als Sängerin versuche ich, mit meiner Musik Wunden bei möglichst vielen Leuten zu heilen. Andrea Berg, Schlagersängerin, geb. 1966 (über ihre beiden Berufe)

145. Es ist mir unerklärlich, weshalb es mir immer wieder von Neuem gelingt, mich von geballter und selbstherrlicher Unwissenheit auf ein gedankliches Minimalniveau herunterziehen zu lassen, welches in keinster Weise meiner Denkweise und meinem pessimistisch angehauchten Optimismus entspricht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

146. Auch Medizin kann uns sich frommen, voreingenommen eingenommen. Eugen Roth, deutscher Lyriker und Humorist, 1895 - 1976

147. Mein Sohn, prüfe dich in deiner Lebensweise, beobachte, was dir schlecht bekommt, und meide es! Aus der Bibel, Jesus Sirach 37, 27

148. Dem Reichen raubt sein voller Bauch die Ruhe des Schlafs. Aus der Bibel, Kohelet 5, 11

149. Der Tod hat mit Gesundheit und Krankheit nichts zu tun. Er bedient sich ihrer zu seinem Zwecke. Gottfried Benn, deutscher Schriftsteller und Arzt, 1886 - 1956

150. Ein empathischer Arzt kann aus einem mittelmässigen Medikament ein super wirksames machen. Paul Enck, Wissenschaftler (Professor für psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Tübingen)

151. Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann seinen Kunden nur raten, Efeu zu pflanzen. George Sand, französische Schriftstellerin, 1804 - 1876

152. Kummer im Herzen bedrückt den Menschen, ein gutes Wort aber heitert ihn auf. Aus der Bibel, Sprichwörter 12, 25

153. Der Gesunde: Ein Mensch, bei dem noch keine Diagnose gestellt wurde. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

154. Alle kräftigen Menschen lieben das Leben. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

155. Ach übrigens: Ich bin für immer krebsfrei. Anastacia Lyn Newkirk, US-Sängerin, geb. 1969 (die zum 2. mal den Brustkrebs besiegt hat)

156. Da nehme ich wieder zehn Kilo ab. Reiner Calmund, Ex-Fussballmanager, geb. 1949 (der regelmässig zum Abnehmen nach Thailand reist)

157. Morgen nennt man den Tag, an dem die meisten Fastenkuren beginnen. Gustav Knuth, deutsch-schweizerischer Schauspieler, 1901 - 1987

158. Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. Ludwig Börne, deutscher Schriftsteller, 1786 - 1837

159. Das Glück ist wie die Sonne. Ein wenig Schatten muss sein, wenn’s dem Menschen wohl werden soll. Otto Ludwig, deutscher Schriftsteller, 1813 - 1865

160. Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mässig genossen, ist unschädlich. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller und Satiriker, 1835 - 1910

161. Spiele, damit du ernst sein kannst. Denn das Spiel ist ein Ausruhen, und die Menschen bedürfen, da sie nicht immer tätig sein können, des Ausruhens. Aristoteles, griechischer Philosoph der Antike, um 384 - 322 vor Chr.

162. Mit dem Rauchen aufzuhören, ist kinderleicht. Ich habe es schon hundertmal geschafft. Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller und Humorist, 1835 - 1910

163. Freundliche Worte sind wie Wabenhonig, süss für den Gaumen, heilsam für den Leib. Aus der Bibel, Sprichwörter/Sprüche 16, 24

164. Ich habe schon seit sechs Jahren keine Zigarette mehr geraucht, weil ich Angst vor meiner Frau habe. Barack Obama, US-Präsident, geb. 1961 (zu der Nachfrage eines UN-Mitarbeiters, ob Obama noch rauchen würde)

165. Deutscher Humor ist ja ein echter Schlankmacher: Man muss meilenweit laufen, bis man ihn trifft. Dieter Hallervorden, Kabarettist und Schauspieler

166. Ich bin eigentlich wie Rocky. Lady Gaga, US-Popstar, geb. 1986 (trainiert nach ihrer Hüft-Operation fast pausenlos und fühlt sich dadurch besser als je zuvor)

167. Iss und trink so lang’s dir schmeckt, schon zweimal ist dir’s Geld verreckt. Karl Kern jr. , Vater vom biofranz, 1913 - 1990

168. Ich schwamm wie eine Fliege in der berühmten Suppe im Kreise herum und konnte den Tellerrand nicht erreichen. Im Hotel “zur lockeren Schraube” wurde mir dank der Therapeuten und einiger Mitfliegen bewusst, dass ich nur durch konsequentes Geradeausschwimmen den Tellerrand erreiche. Ich danke Euch allen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

169. Ohne Schinken, Wurst und Speck hat das Leben keinen Zweck. Alter schwarzwälder Spruch

170. Ich lese vierzehntägig die Rentnerbravo. Neben interessanten Kreuzworträtseln und Sudokus ergötze ich mich an den Blockbusterdüften, welche mir schon beim beim erstmaligen Aufschlagen entgegen wehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

171. Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib. Voltaire, französischer Schriftsteller und Aufklärer, 1694 - 1778

172. Der Mann, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen. Aus Spanien

173. Mein Sohn, bei Krankheit säume nicht, bete zu Gott; denn er macht gesund. Lass ab vom Bösen, mach deine Hände rechtschaffen, reinige dein Herz von allen Sünden. Aus der Bibel, Jersus Sirach 38, 9 u. 10

174. Schon viele sind durch Unmässigkeit verstorben, wer sich aber beherrscht, verlängert sein Leben. Aus der Bibel, Jesus Sirach 37, 31

175. Jeden Tag ein bisschen Liebe verschenken, heisst jeden Tag ein bisschen Weihnachten haben. Monika Minder, schweizer Fotografin, Designerin und Lyrikerin, geb. 1961

176. Ein richtiger Hypochonder begleitet seinen Arzt in den Urlaub. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Arzt und Aphoristiker, geb. 1929

177. Essen ist die erste politische Handlung, und Selberkochen ist ein Zeichen von Intelligenz. Sarah Wiener, österreichische TV-Köchin, geb. 1962 (vermisst bei vielen Menschen das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung)

178. Lieber ein bisschen zu gut gegessen als wie zu erbärmlich getrunken. Wilhelm Busch, deutscher Zeichner und Schriftsteller, 1832 - 1908

179. Unser Körper ist viel belastbarer als wir glauben.  Matthew McConaughhy, US-Schauspieler, geb. 1969 (der für eine Rolle, in der er einen Aidskranken spielt, in vier Monaten 23 kg abgenommen hat)

180. Die Vernunft beginnt bereits in der Küche. Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 - 1900

181. Für einen guten Salat benutze Essig wie ein Geizhals, Öl wie ein Verschwender und Salz wie ein Weiser. Italienisches Küchensprichwort

182. Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen, und dann den Magen. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter und Staatsmann, 1749 - 1832

183. Optimismus ist, wenn ein 95-jähriger zur Vorsorgeuntersuchung geht. Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist (Scheibenwischer), 1927 - 2013

184. Die Wanne ist einer meiner Happy Places, wo ich mich wohl fühlen und den Vortag Revue passieren lassen kann. Howard Carpendale, Sänger, geb. 1945 (er badet jeden Morgen)

185. Verzicht nimmt nicht. Verzicht gibt. Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen. Martin Heidegger, deutscher Philosoph, 1889 - 1976

186. Die Auswirkungen der Medizin stellen eine der am schnellsten sich ausbreitenden Seuchen unserer Zeit dar. Hippokrates, griechischer Arzt und Philosoph, 460 - 370 v. Chr.

187. Die Funktionen der Magensäure sind so bedeutend, dass man von einer “Säure des Lebens” sprechen kann. Uwe Karstädt, Heilpraktiker und Medizinautor, geb. 1953

188. Schmerz ist wie ein Warnlicht im Auto. Man sollte es beachten! Man muss herausfinden, warum das Licht aufleuchtet. Uwe Karstädt, Heilpraktiker und Medizinautor, geb. 1953

189. Das bei uns gepflegte Gesundheitssystem belohnt entsprechende Industriezweige, wenn sie aus dem Leiden bzw. der Behandlung dieser Leiden immer mehr wirtschaftliches Kapital schlagen. Uwe Karstädt, Heilpraktiker und Medizinautor, geb. 1953

190. Magensäure ist ebenso wenig ein Feind des Menschen wie Cholesterin. Magensäure ist unser Freund, so wie Cholesterin ein verlässlicher und notwendiger Baustein für ihre Gesundheit ist. Uwe Karstädt, Heilpraktiker und Medizinautor, geb. 1953

191. Magensäure desinfiziert die Nahrung. Uwe Karstädt, Heilpraktiker und Medizinautor, geb. 1953

192. Es ist der grösste Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper und Ärzte für die Seele gibt, wo doch beides nicht voneinander getrennt werden kann. Plato, 427-347 v.Chr., griechischer Philosoph

193. Die Arznei macht kranke, die Mathematik traurige und die Theologie sündhafte Leute. Martin Luther, 1483-1546, Lehrer der Reformation

194. Ich weiss nicht, ob ich nicht doch einen furchtbaren Fehler gemacht habe und etwas Ungeheures geschaffen habe. Edward Jenner, 1749-1823, kommerzieller Vater der Impfungen

195. Ein Arzt ist ein Mann, der an Krankheit gedeiht und an Gesundheit stirbt. Ambrose G. Bierce, 1842-1914, amerikanischer Schriftsteller

196. Wer abnehmen will, muss eine Menge mündlicher Prüfungen bestehen. Klaus Klages, deutscher Aphoristiker, geb. 1938

197. Ich trinke zwei Gläser Rotwein am Tag und nehme einen Cocktail aus Sojabohnen, Fleisch und Eiern zu mir - das verhindert Fettansatz. Cliff Richard, britischer Musiker, geb. 1941 (kämpft gegen das Alter)

198. Ich weiss dass meine Abneigung gegen Ärzte krankhaft ist. Wenn sie mich aber am Leben erhält? Michel de Montaigne, französischer Philosoph, 1533 - 1592

199. Und er sprach zu ihm: Stehe auf, gehe hin; dein Glaube hat dir geholfen. Aus der Bibel, Lukas 17, 19

200. Pilgern war ich nicht. Aber ich gehe jeden Tag eine Stunde mit dem Hund. Devid Striesow, Schauspieler, geb. 1973 (übernimmt im Kinofilm “Ich bin dann mal weg” die Rolle von Hape Kerkeling)

201. Wixe täglich, das stärkt die Immunabwehr. Inschrift im WC im  alten Busbahnhof Bad Dürrheim

202. Die Vorteile des Arbeitens sind viel grösser als die Nebenwirkungen des sich Zurruhesetzens. Simone Rethel, Schauspielerin, geb. 1949 (plädiert dafür, dass auch Rentner noch berufliche Aufgaben übernehmen)

203. Ach, dass der Mensch doch durchsichtig wäre wie eine Qualle und dass man den Sitz seiner Leiden schauen könnte. Wilhelm Conrad Röntgen, deutscher Physiker und Nobelpreisträger, 1845 - 1923

204. Einen Menschen heilen heisst, ihm den verlorenen Mut wiederzugeben. Phil Bosmans, belgischer Ordenspriester und Seelsorger, 1922 - 2012

205. Ein Zahn, ein hohler, macht mitunter sogar die faulsten Leute munter. Wilhelm Busch, deutscher Zeichner und Schriftsteller, 1832 - 1908

206. Viren sind die einzigen Rivalen um die Herrschaft über unseren Planeten. Wir müssen auf Draht sein, um mit ihnen Schritt zu halten. Joshua Lederberg, US-amerikanischer Molekularbiologe, 1925 - 2008

207. Die heutige medizinische Behandlung ist eine Kriegsführung gegen ”Keime und Viren”. Die Alte war ein Austreiben des bösen Geistes und des Teufels, die angeblich von dem Körper Besitz ergriffen hatten. Beide richten sich gegen eingebildete Feinde. Das aktuelle Ergebnis ist Krieg gegen unseren Körper und seine Zerstörung, obgleich seine Verbesserung gesucht wird! Dr. Herbert M. Shelton, amerikanischer Arzt, 1895-1985

208. Derjenige, der frittierte Kartoffeln erfunden hat, war erleuchtet. Juanes, kolumbianischer Sänger, geb. 1973 (“La Camisa Negra” , macht aus seiner Verehrung für Fast Food keinen Hehl)

209. Die Patienten mischen sich immer mehr in die Behandlung ein. Warum können sie nicht einfach schweigen und geniessen? Gerhard Kocher, schweizer Gesundheitsökonom, geb. 1939

210. Schon viele sind durch Unmässigkeit gestorben; wer sich aber beherrscht, verlängert sein Leben. Aus der Bibel, Jesus Sirach 37, 31

211. Wir bewundern Jesus, dass er Wasser zu Wein verwandeln konnte. Ist es nicht mindestens so erstaunlich, dass unsere Nieren über Nacht aus dem ganzen Wein wieder Wasser machen können? Eckart von Hirschhausen, Arzt, Kabarettist und Moderator, geb. 1967

212. Wer sich selbst nichts gönnt, wem kann der Gutes tun? Er wird seinem eigenen Glück nicht begegnen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 14, 5

213. Gott aber hat den Leib so zusammengefügt, dass er dem geringsten Glied mehr Ehre zukommen liess, damit im Leib kein Zwiespalt entstehe, sondern alle Glieder einträchtig füreinander sorgen. Aus der Bibel, 1. Korinther 12, 24

214. Am Abend brachte man viele Besessene zu ihm (Jesus). Er trieb mit einem Wort die Geister aus und heilte alle Kranken. Aus der Bibel, Matthäus 8, 16

215. Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein, deutscher Physiker, 1879 - 1955

216. Keine Medizin heilt, was Zufriedenheit nicht heilen kann. Gabriel Garcia Márquez, kolumbianischer Schriftsteller, 1927 - 2014

217. Wen dürste, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst. Aus der Bibel, Offenbarung 22, 17

218. Und es geschah, wenn der Geist von Gott über Saul kam, nahm David die Zither und spielte darauf mit seiner Hand. Und Saul fand Erleichterung und es ging ihm besser, und der böse Geist wich von ihm. Aus der Bibel, 1. Samuel 16, 23

219. Die Welt erstrahlt im Licht des Herrn, und alle Menschen erfahren Gottes Heil. Aus der Bibel, Jesaja 40, 5

220. Handarbeit hat Seele. Frank Dommenz, Malermeister und Illustrator, geb. 1961

221. Ich esse in Grossbritannien anders als in Los Angeles. Dort bin ich glücklich, einen Grünkohl-Salat oder Sushi zu essen. Aber bei dem Wetter hier esse ich sehr viel Curry. Wenn es kalt ist, möchtest du einfach nur ein Panini mit geschmolzenem Käse und Suppe essen. Nicole Scherzinger, amerikanische Sängerin, geb. 1978 (Freundin des britischen Formel-1-Weltmeisters Lewis Hamilton, lebt in ihrer Heimat gesünder)

222. Welchen Rat du auch gibst, fasse dich kurz. Otto Graf Lambsdorff, deutscher Politiker und Minister, 1926 - 2009

223. Und er stand auf und ass und trank, und er ging in der Kraft dieser Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis an den Berg Gottes, den Horeb. Aus der Bibel, Könige 19, 8

224. Die Gesundheit ist wie eine schöne Frau: Man sollte täglich etwas Zeit für sie haben. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner, geb. 1929

225. Lieber Bruder, ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlergeht. Aus der Bibel, Dritter Brief des Johannes, 2

226. Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit, ausreissen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit. Aus der Bibel, Prediger/Kohelet 3, 1-3

227. In der ganzen Schöpfung sind geheime Heilkräfte verborgen, die kein Mensch wissen kann, wenn sie ihm nicht von Gott offenbart werden. Hildegard von Bingen, deutsche Mystikerin und Naturwissenschaftlerin, 1096 - 1179

228. Der Welt nützt es nichts, wenn ich Yoga mache und Grünkohl esse. Shailene Woodley, US-Schauspielerin, geb. 1991 (findet, ein gesunder Lebensstil sollt nicht in Selbstsucht ausarten)

229. Die Hoffnung ist wie Zucker im Kaffee, auch wenn sie klein ist, versüsst sie alles. Sprichwort aus Holland

230. Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

231. Man muss aufhören können, bevor man nicht mehr kann. Juliette Gréco, französische Chanson-Legende, geb. 1926 (will aufrecht von der Bühne gehen. Heute 24.04.2015 startet ihre Abschieds-Tour)

232. Schätze den Arzt, weil man ihn braucht; denn auch ihn hat Gott erschaffen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 38, 1

233. Lieber kurz und knackig als lang und langweilig. Rüdiger Nehberg, Abenteurer und Aktivist, geb. 1935 (hat nach eigenen Angaben nicht damit gerechnet, mal 80 Jahre alt zu werden. Heute ist es dennoch so weit - 04.05.2015 - Herzlichen Glückwunsch!)

234. Gott bringt aus der Erde Heilmittel hervor, der Einsichtige verschmähe sie nicht. Aus der Bibel, Jesus Sirach 38, 4

235. Jeder achte nicht nur auf das eigene Wohl, sondern auch auf das der anderen. Aus der Bibel, Philipper 2, 4

236. In hundert Jahren ist alles in anderen Händen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

237. Sooft nun ein Geist Gottes Saul überfiel, nahm David die Zither und spielte darauf. Dann fühlte sich Saul erleichtert, es ging ihm wieder gut und der böse Geist wich von ihm. Aus der Bibel, 1. Samuel 16, 23

238. Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren. Dieter Hallervorden, deutscher Komiker und Kabarettist, geb. 1935

239. Um die Berge herumzugehen ist genau so wichtig wie auf deren Gipfel zu steigen. Heinrich Harrer, österreichischer Bergsteiger, 1912 - 2006

240. Ich fühle mich am besten, wenn ich schwanger bin. Vielleicht sollte ich 18 Kinder haben! Jennifer Love Hewitt, US-Schauspielerin, geb. 1979 (ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Ihr Sohn heisst Atticus James Hallisay)

241. Was nützt mir der Erde Geld? Kein kranker Mensch geniesst die Welt! Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

242. Wir hätten ihm von ganzem Herzen einen schöneren Start ins Leben gewünscht. Pietro Lombardi, geb. 1992 und Sarah Engels, geb.1993, Sänger (haben erstmals über ihren kranken Sohn Alessio gesprochen)

243. Manche sind von Geburt an zur Ehe unfähig, manche sind von den Menschen dazu gemacht und manche haben sich selbst dazu gemacht - um des Himmelreiches willen. Wer das erfassen kann, der erfasse es. Aus der Bibel, Matthäus 19, 12

244. Die Medizin sollte nicht nur dem Leben Jahre geben, sondern auch den Jahren Leben. Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Physiker und Aphoristiker, 1742 - 1799

245. Wir haben so ein Glück, dass wir kurvig sind. Wir haben so ein Glück, dass wir einen Hintern haben. Kate Winslet, britische Schauspielerin, geb. 1976 (will ihrer 14-jährigen Tochter Mia ein positives Körpergefühl vermitteln)

246. Die Leute haben Angst vor Fett, aber Fett ist dein Freund. Zumindest, wenn man es richtig macht. Salma Hayek, wohl geformter Hollywood-Star, geb. 1967 (gönnt sich nach eigenen Angaben gern mal eine Brühe aus Knochen ...)

247. Eure Nahrung sei eure Medizin und eure Medizin eure Nahrung. Hippokrates, griechischer Arzt und Philosoph, 460 - 370 v. Chr.

248. Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Kunst des Arbeitens. John Steinbeck, US-Schriftsteller, 1902 - 1968

249. Denn wer zur Ruhe gekommen ist, der ruht auch von seinen Werken gleich wie Gott von seinen. Aus der Bibel, Hebräer 4, 10

250. Ich stelle mich nicht auf die Waage. Ich esse, wonach mir ist, und ich mache auch keinen Sport oder Dehnungsübungen. Senta Berger, österreichische Schauspielerin, geb. 1941

251. Denn bei Gott ist kein Ding unmöglich. Aus der Bibel, Lukas 1, 37

252. Die Schauspieler, die in den Fünfziger- und Sechzigerjahren sehr stark dem Alkohol zu sprachen, sind alle früh von uns gegangen. Mario Adorf, geb. 1932 (der jetzt mehr auf die Gesundheit achtet)

253. Der Mensch lebt von einem Viertel dessen, was er isst, und vom Rest leben die Ärzte. Aus dem alten Ägypten

254. Äusserlichkeiten sind nicht das Wichtigste. Inge Steiner, TV-Journalistin, geb. 1970 ( Ehefrau von Olympiasieger im Gewichtheben - Matthias Steiner - 45 Kilo hat er nach einer Ernährungsumstellung abgenommen. Ich habe mich ja in den 150 Kilo-Mann verliebt, da hat mir das Gesamtpaket gefallen. Als er anfing, abzunehmen, habe ich gesagt: Um Gottes Willen! Da geht mir mein Bär verloren. Wenn ich heute Fotos von damals ansehe, dann sage ich: Da gefällt er mir jetzt viel besser)

255. Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel. Hippokrates von Kos, griechischer Arzt der Antike, 460 - 370 v. Chr.

256. Blut ist ein ganz besonderer Saft. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832 (aus Faust 1. Teil)

257. Sie essen zu viel weisses Brot, sie essen zu viel rotes Fleisch und sie trinken zu viel trockene Martinis! (James Bonds Vorgesetzter M zu seinem Geheimagenten. Dann werde ich das Weissbrot weglassen, war seine Antwort) - Aus dem Dialog im James-Bond-Film: “Sag niemals nie”

258. Das Leben verlängern heisst, es nicht zu verkürzen. Christoph Wilhelm von Hufeland, deutscher Mediziner, 1762 - 1836

259. Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides, griechischer Tragödiendichter, 480 - 407 v. Chr.

260. Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. Voltaire, französischer Philosoph, 1694 - 1778

261. Jesus spricht, nicht die Gesunden brauchen den Arzt, sondern die Kranken. Ich bin gekommen, um die Sünder zu rufen, nicht die Gerechten. Aus der Bibel, Markus 2, 17

262. Der Mensch bedarf zu seinem Leben vor allem Wasser, Feuer, Eisen, Salz, Mehl, Milch, Honig, Wein, Öl und Kleider. Aus der Bibel, Jesus Sirach 39, 31

263. Man muss sich damit zufrieden geben, manchmal zu helfen, häufiger zu bessern, jedoch sei es Aufgabe des Arztes, jeden Fall zu trösten und zu erquicken. Sir William Osler, kanadischer Internist, 1849 - 1919

264. Schätze den Arzt, weil man ihn braucht; denn auch ihn hat Gott erschaffen. Gott bringt aus der Erde Heilmittel hervor, der Einsichtige verschmähe sie nicht. Aus der Bibel, Jesus Sirach 38, 1 u. 4

265. Gönn dir jeden Tag etwas Gutes für deine Gesundheit. Lass dich ficken, und wenn es nur im Traum ist, oder gehe wenigstens einmal im Jahr an Silvester nach Köln an den Hauptbahnhof und lass dich vorne und hinten von stark pigmentierten, testosterongeladenen Seichern begrapschen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

266. Die Jugend verschlingt nur, dann sauset sie fort, ich liebe zu tafeln am lustigem Ort, ich kost’ und ich schmecke beim Essen. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

267. Besonders überwiegt die Gesundheit alle äusseren Güter so sehr, dass wahrlich ein gesunder Bettler glücklicher ist als ein kranker König. Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788 - 1860

268. Ich wünsche dir in jeder Hinsicht Wohlergehen und Gesundheit, so wie es deiner Seele wohlergeht. Aus der Bibel, 3. Johannes 1, 2

269. Vergessen wir nicht, dass uns auch die Bakterien - von der anderen Seite des Mikroskops - betrachten. Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Lyriker und Aphoristiker, 1909 - 1966

270. Sollte ich weitere zwölf Jahre durchhalten, wär ich hundert - diese Vorstellung ist so irre komisch, dass ich sie oft für eine Lachmeditation verwende. Barbara Rütting, Schauspielerin und Politikerin, geb. 1927

271. Viele Menschen sind wenige Jahre vor Kriegsende zur Welt gebracht worden. Sie haben diese Zeit als Babys nicht mehr in Erinnerung. Doch die Ängste und Sorgen ihrer Mütter haben sie mit der kärglichen Muttermilch aufgesogen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

272. Die Unzulänglichkeiten des menschlichen Körpers sind Krankheiten und Gebrechen aller Art. Die Seele beschert dem Menschen oft ein Chaos in seiner Gefühlswelt. Negative Gedanken vernebeln den menschlichen Geist. Das sind alles schlechte Voraussetzungen, uns die Erde positiv untertan zu machen, lebenswert für alle. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

273. Du schafftest Raum meinen Schritten, meine Knöchel blieben fest. Aus der Bibel, Psalm 18, 37

274. Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern. Sebastian Kneipp, Priester und Namensträger der Kneipp-Medizin, 1821 - 1897

275. Klassisch ist das Gesunde, romantisch das Kranke. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

276. Helmut Schmidt hat vor 30 Jahren zu mir gesagt: Es wird der Tag kommen, da wirst du weiterrauchen müssen. Da werde ich nicht weiterrauchen können. Udo Lindenberg, Rockmusiker und Auftragsraucher, geb. 1946

277. Der Darm ist der Vater aller Trübsal. Hippokrates von Kos, griechischer Arzt, 460 - 370 v. Chr.

278. Man kann die Ereignisse im Leben jahrelang mit Humor hinnehmen, manchmal auch jahrzehntelang, und in gewissen Fällen kann man praktisch bis zum Schluss eine humorvolle Haltung einnehmen; aber letztlich bricht einem das Leben doch das Herz. Michel Houellebecq, französischer Schriftsteller, geb. 1965

279. Als Jesus ihn dort liegen sah und erkannte, dass er schon lange krank war, fragte er ihn: Willst du gesund werden? Aus der Bibel, Johannes Kapitel 5, Vers 6

280. Niemand kann zwei Herren dienen. Aus der Bibel, Matthäus 6, 24

281. Wandern ist ein gesundes, körperliches Erlebnis, das nicht nur die Füsse, sondern auch den Kopf, den Geist und die Seele mit einbezieht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

282. Süssigkeiten gibt es in Schweden für Kinder samstags. Daran halten sich alle. Manchmal fragen mich die Kinder: Ist heute Samstag? Dann sage ich: Nein - Schwedens Königin Silvia, geb. 1944 (sie ist eine strenge Grossmutter)

283. Die Gesundheit ist wie das Salz: man bemerkt nur, wenn es fehlt. Ein Sprichwort aus Italien

284. Der Morgenschiss, der kommt gewiss, auch wenn es erst am Abend ist. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

285. Meine Diät: Ich habe abends einfach nichts mehr gegessen, nur Bier getrunken. Tamme Hanken, Pferdeflüsterer, Pferde-Chiropraktiker, 1960 - 2016 (er hat mit seinen Händen Tiere geheilt, ein XXL-Ostfriese)

286. Ich bin ein Sportdenker. Ich stelle mir die Übung vor, und wenn es um die Ausführung geht, bin ich schon fertig. Tamme Hanken, Pferdeflüsterer, Pferde-Chiropraktiker, 1960 - 2016 (er hat mit seinen Händen Tiere geheilt, ein XXL-Ostfriese)

287. Wenn wir uns einbilden, ein Kotelett im Discounter muss 90 Cent kosten, dann müssen wir uns nicht wundern, wenn wir keine Medikamente mehr brauchen, weil wir alles über das Fleisch mitkriegen. Tamme Hanken, Pferdeflüsterer, Pferde-Chiropraktiker, 1960 - 2016 (er hat mit seinen Händen Tiere geheilt, ein XXL-Ostfriese)

288. Natur ist Natur. Wir müssen nicht überall eingreifen. Die macht das alleine. Tamme Hanken, Pferdeflüsterer, Pferde-Chiropraktiker, 1960 - 2016 (er hat mit seinen Händen Tiere geheilt, ein XXL-Ostfriese)

289. Mit falscher Ernährung ist Medizin wirkungslos. Mit richtiger Ernährung ist Medizin nicht notwendig. Ayurvedisches Sprichwort

290. Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel. Pfarrer Sebastian Kneipp

291. Zeitlebens arbeitete er wie ein Tier, sein Tag hatte vierundzwanzig Stunden, die reichten oft nicht, er nahm öfters noch Teile der Nacht dazu. So jagte er von Erfolg zu Erfolg, Missgunst und Mitleid in seiner Umgebung hielten sich die Waage. Er gönnte sich keinen Urlaub weil die Zeit dazu einfach fehlte. Die Globalisierung erfasste ihn, ob er wollte oder nicht. Den Schlaf versuchte er auf vielen Auslandsreisen in der Business-Class hinter sich zu bringen. So ging die Zeit ins Land, Geld wurde zur Begleiterscheinung. Sein Imperium musste er notgedrungen stets vergrössern. Sein unsichtbarer Begleiter, den er in dieser von Arbeit geprägten Zeit kaum bemerkte, machte ihn am Ende zum reichsten Mann auf dem Friedhof ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

292. Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller, 1694 - 1778

293. Der Mensch ist eine in der Knechtschaft seiner Organe lebende Intelligenz. Aldous Huxley, britischer Schriftsteller, 1894 - 1963

294. Wechseljahre sind die Postpubertät, die zweite Volljährigkeit, die grosse Sondierungsphase vorm Altern - noch ist alles möglich, es sei denn, der Lack ist ab. Désirée Nick, deutsche Kabarettistin, geb. 1956

295. In den 50-er Jahren nach dem Krieg wurde uns Wessis im Geographie-Unterricht die Existenz der Ost-Länder verschwiegen. Heute kann ich aus gesundheitlichen Gründen die mittlerweile blühenden Landschaften nicht mehr besuchen, das tut mir leid. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

296. Wie man meiner Figur entnehmen kann: Ich mag alles, was frittiert ist, ich bete es an. Tim Raue, Sterne-Koch aus Berlin, geb. 1974 (achtet nach Feierabend nicht unbedingt auf eine gesunde Ernährung)

297. Fernsehen ist fabelhaft. Man bekommt nicht nur Kopfschmerzen davon, sondern erfährt auch gleich in der Werbung, welche Tabletten dagegen helfen. Bette Davis, US-amerikanische Schauspielerin, 1908 - 1989

298. Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

299. Die Fortschritte in der Medizin und im Krankheitsunwesen können sich sehen lassen. Jeder Kunde (Patient) bekommt seine Wochenpillenschachtel, sein Blutzuckermessgerät, sein Hörgerät, seinen Defibrillator, seinen Rollator und seine Atemmaske. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

300. Ich habe meinen eigenen Gründe, mich für psychische Gesundheit zu engagieren. Prinz William v. England, geb. 1983 (über Probleme nach dem Tod seiner Mutter Diana)

301. Es gibt Tage, da könnte ich mit meinen Blähungen den grössten Landwirt mit seiner üppigen Biogasanlage problemlos in den Schatten stellen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

302. Jede Krankheit ist heilbar - aber nicht jeder Patient. Hildegard von Bingen, deutsche Mystikerin, Äbtissin und Naturwissenschaftlerin, 1098 - 1179

303. Meine Definition von Glück bleibt gleich. Es ist nicht an materielle Dinge geknüpft. Im Leben geht es um Gesundheit und Familie. Lena Meyer-Landrut, Sängerin, geb. 1991 (philosophiert)

304. Die Muckibude ist mein Mekka.  Martin Semmelrogge, Schauspieler, geb. 1956 (macht täglich Sport - denn er will noch lange fit bleiben. Während des Auspowerns hört er Hardrock oder Heavy Metal. Das sei sein Lebenselixier)

305. Honig kann das Leben um Tage verlängern. Probleme, Ärger und Sorgen können das Leben um Jahre verkürzen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

306. Wenn sie für eine Woche aufhören, Fleisch zu essen, hat das die gleiche Wirkung auf die Umwelt, als würden sie eine Woche kein Fahrzeug fahren. Stella McCartney, Designerin, geb. 1972 (wirbt für Nachhaltigkeit)

307. Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe, geb. 1929

308. Krankheit zu akzeptieren heisst, sie als ein Mosaiksteinchen in einem grossen Ganzen zu sehen. Dr. Ebo Rau, deutscher Mediziner, geb. 1945

309. Den Leib soll man nicht schlechter behandeln als die Seele. Hippokrates von Kos, griechischer Arzt, 460 bis ca. 377 vor Chr.

310. Ich habe manchmal mit Blähungen zu kämpfen - wie mach’ ich das denn?! Aber das kann man ja vielleicht überhusten oder überlachen? Willi Herren, Schauspieler, geb. 1975 (Sänger, Big-Brother-Kandidat)

311. Ein leerer Magen kann nicht gut springen, ein voller Magen überhaupt nicht. Deutsches Sprichwort

312. Worauf beruht eine gesunde Ernährung? Auf einem Gleichgewicht der Gifte. Anselm Vogt, deutscher Essayist und Kabarettist, geb. 1950

313. Isai sprach zu David: Seh nah deinen Brüdern, ob’s ihnen gut geht. Aus der Bibel, 1. Buch Samuel, Kapitel 17, Vers 18

314. Manche Verletzungen sind nicht nur heilbar, sondern auch heilsam. Reiner Klüting, deutscher Gymnasiallehrer, geb. 1955

315. Wenn Paul McCartney nicht wäre, könnte ich jetzt nicht laufen. Er kennt ein paar verdammt gute Ärzte. Dave Grohl, Frontmann der Foo Fighters, geb. 1968 (hat sich 2015 das Bein gebrochen - McCartney kümmerte sich gut um ihn)

316. Heute ist ein Tag der Freude! Ich habe meiner Depression den Laufpass gegeben. Was ich kann und was ich will, werde ich jedem sagen, wenn er es wissen möchte. Die freizeitfressende Depression habe ich in die Wüste geschickt! Das ist Glück! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

317. Jesus spricht: Die Gesunden bedürfen des Arztes nicht, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder zur Busse. Aus der Bibel, Lukas, Kapitel 5, Vers 31 - 32

318. Krankheit spürt man, Gesundheit nicht. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Immunbiologe und Aphoristiker, geb. 1929

319. Schlaf ist die beste Meditation. Dalai Lama, eigentlich Tenzin Gyatso, 14. geistiges und politisches Oberhaupt der Tibeter, geb. 1935

Seitenanfang