Genuss und Reue

 

1. Heute steht man immer wieder vor der Alternative, ob man zehn Kilogramm abnehmen oder um zehn Zentimeter wachsen soll. Sir Peter Ustinov, englischer Schauspieler und Autor, 1921 - 2004

2. Lieber einmal zu weit gehen, als immer nur zu kurz zu kommen. Mark Twain

3. Genuss ist eine Frage der Fantasie. Markus M. Ronner, schweizer Publizist, geb. 1938

4. Geniesse das Leben beständig, du bist länger tot als lebendig. Unbekannter Verfasser

5. Für den wahren Lebenskünstler ist die schönste Zeit immer diejenige, die er gerade verbringt. Unbekannter Verfasser

6. Nicht das Vergnügen macht das Leben lebenswert. Das Leben ist es, das das Vergnügen vergnügenswert macht. George Bernard Shaw

7. Das Leben in vollen Zügen genossen zu haben, bescheinigt der obige, womit er auf seine Glatze deutete. Herbert Hildebrand, marbacher Waldhas

8. Der Genuss ist ein besserer Lehrmeister als der Zeigefinger. Rudolf  J. G. Langer

9. Die Welt gehört dem, der sie geniesst. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

10. Die nicht begangenen Sünden plagen mich, die begangenen kann ich wenigstens bereuen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

11. Wer nicht geniesst, wird mit der Zeit ungeniessbar. Unbekannte Verfasserin

12. Albernheit ist eine Erholung von der Umwelt. Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897 - 1975

13. Nichts wird oft so unwiederbringlich versäumt wie eine Gelegenheit. Freifrau Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830 - 1916

14. Es gibt einige Lustraucher und eine grosse Anzahl Frustraucher. Mit deren Steuern können die Politiker ihre Lust- und Frustreisen finanzieren. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

15. Wer weniger vom Leben erwartet, geniesst es mehr. Norman Mailer, amerikanischer Schriftsteller, geb. 1923

16. Man findet Vergnügen nur selten dort, wo man es sucht. David Lloyd George, britischer Politiker, 1863 - 1945

17. Wer morgens zerknittert aufsteht, kann sich den ganzen Tag über richtig entfalten. Unbekannter Verfasser

18. Was ich heute geniesse und erlebe, kann mir morgen niemand mehr nehmen. Unbekannte Verfasserin

19. Alle Lebewesen ausser den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu geniessen. Samuel Butler, englischer Schriftsteller, 1835 - 1902

20. Ich liebe Fleisch, ansonsten bin ich Vegetarier. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

21. Alle Dinge, die man gegen sein Gefühl und gegen sein inneres Wissen tut, anderen zuliebe, sind nicht gut, und müssen früher oder später teuer bezahlt werden. Hermann Hesse

22. Wer ein schlechtes Gedächtnis hat, spart sich viele Gewissensbisse. Unbekannte Verfasserin

23. Ich werde den Verdacht nicht los, dass Abstinenzler die Sachen nicht mögen, auf die sie verzichten. Dylan Thomas, walisischer Schriftsteller, 1914 - 1953

24. Momentan erlebt die Geldgeilheit ihren genüsslich erwarteten, jahrelang künstlich und scheinbar erfolgreich hinausgezögerten multiplen Orgasmus. Franz Kern, biofranz, geb 1944

25. Die billigste Wärme liefern strahlende Augen und zärtliche Hände. Unbekannte Verfasserin

26. Ich hasse die Wirklichkeit, obwohl ich mir darüber im Klaren bin, dass sie der einzige Ort ist, wo man ein anständiges Steak bekommt. Woody Allen, amerikanischer Regisseur und Schauspieler, geb. 1935

27. Vergnügen sind wie Mohnblumen; gepflückt welken sie schnell. Robert Bums, schottischer Dichter, 1759 - 1796

28. Auch geniessen will geübt werden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

29. Während die einen zentnerweise Schweinshaxen vertilgen und eimerweise Bier dazu saufen, schlagen sich derweil die anderen mit Gichtanfällen herum. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

30. Sollte dies Kaffee sein, bringen sie mir bitte Tee; sollte dies Tee sein, bringen sie mir bitte Kaffee. Abraham Lincoln, amerikanischer Politiker und Präsident, 1809 - 1865

31. Genuss ohne Reue gibt es nur auf dem Weg ins vermeintliche Paradies. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

32. Während des Wartens auf den Anschlusszug noch schnell ein paar Züge, das ist Genuss pur. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

33. Es ist schwierig in Enthusiasmus zu leben, wenn man Zahnschmerzen hat. Eugène Ionesco, rumänisch-französischer Dramatiker, 1912 - 1994

34. Meine Frau und ich haben ein gemeinsames Hobby. Sie spielt Golf und ich sammle Zitate. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

35. Während beim einen der Bär tanzt, geht dem anderen der Arsch auf  Grundeis. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

36. Ältere Menschen sollten nur noch Dinge tun, die ihnen Spass machen. Und was machen die, die keinen Spass vertragen können? Franz Kern, biofranz, geb. 1944

37. Ein Stückchen Schokolade enthält gerade so viel Energie wie man braucht, um noch eins zu nehmen. Unbekannter Verfasser

38. Keiner ist schlimmer dran als einer, der sich selbst nichts gönnt. Aus der Bibel, Buch Sirach 14, 6

39. Du musst nicht nur mit dem Munde, sondern auch mit dem Kopfe essen, damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richtet. Friedrich Nietzsche, Philosoph, 1844 - 1900

40. Viel Gutes kann der Mensch vollbringen, ohne sich Opfer zumuten zu müssen. Albert Schweitzer

41. Während sie mich zum ersten Mal küsste, habe ich meinen Verstand verloren. Jetzt wende ich mich verzweifelt an facebook und bitte die vielen Leute, mir beim Suchen zu helfen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

42. In fremden Weinbergen schmecken die Trauben am süssesten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

43. Es wird wieder wie immer sein. Ich werde den ganzen Tag rumsitzen, besoffen werden und wahrscheinlich tonnenweise essen. Liam Gallagher, Oasis-Sänger mit Weihnachtplänen, geb. 1972

44. Die Rache ist ein Gericht, das man kalt servieren muss. Altes  Sprichwort

45. Ich esse gesund, aber ich mag auch Süssigkeiten. In Deutschland gibt es meine Lieblingskekse. Cher, Sängerin, geb. 1946

46. Wenn man die Wahl hat zwischen Austern und Champagner, so pflegt man sich in der Regel für beides zu entscheiden. Theodor Fontane, deutscher Schriftsteller, 1819 - 1898

47. Wir trinken so oft auf die Gesundheit anderer, dass wir die eigene ruinieren. Jerome K. Jerome, englischer Autor und Humorist, 1859 - 1927

48. Selbst als Schwein würde ich nicht bei jeder Sauerei mitmachen wollen. Franz Kern, biofranz, geb, 1944

49. Die vielen Aromen- Zusatz- und Konservierungsstoffe in unserer Nahrung sind schuld daran, dass der Mensch bedenken- und gedankenlos sehr alt werden kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

50. Ich möchte mal richtig fett werden. Ich will alles essen, was ich sehe. Emily Blunt, britische Schauspielerin, geb. 1983

51. Ich bin dafür, dass das Geld wieder aus dem Fenster fliegt und unter die Leute kommt. Karl Lagerfeld, deutscher Modeschöpfer, geb. 1934 -1938

52. Haltet euch von Crack fern und trinkt Schoko-Milch. Geniesst jeden Augenblick. Charlie Sheen, amerikanischer Schauspieler, geb. 1965

53. Vor dreissig Jahren begann ich zu rauchen, um meine Männlichkeit zu beweisen; jetzt bin ich aus dem selben Grunde bemüht, es zu lassen. Zarko Petan, slowenischer Autor, geb. 1929

54. Zuerst viel Bier vom Fass - dann ein Fass vom vielen Bier! Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

55. Zu Zeiten des sog. Wirtschaftswunders krönte man das Ende der Karriereleiter mit einem Mercedes, einem BMW oder einem Porsche. Heute gönnt man sich dies schon bevor man die erste Sprosse erklommen hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

56. Café Reiter, Anlaufstelle und Eldorado für Suppenkasper. Martin Behrle, bärtiges Original, geb. 1961

57. Ich hätte auch nichts gegen eine Frau, deren Alter jenseits der 30 liegt. Lothar Matthäus, Ex-Profi-Fussballer, geb. 1960

58. Zuhause bleiben ist das neue Ausgehen. Robbie Williams, britischer Take-That-Star (nach seinen wilden Zeiten), geb. 1973

59. Wenn man sich in die Hängematte legt und nichts mehr tut, verfault man doch nur. James Last, Bandleader, geb. 1929

60. Der Elefant macht nichts Unnötiges, und Menschen machen hauptsächlich Unnötiges. Christoph Waltz, deutsch-österreichischer Schauspieler, geb. 1956 (findet, dass Menschen einiges von Elefanten lernen können)

61. Wenn wir heiraten, übernehmen wir ein versiegeltes Schreiben, dessen Inhalt wir erst erfahren, wenn wir auf hoher See sind. Lilli Palmer, deutsche Schauspielerin und Autorin, 1914 - 1986

62. Heddisch du ä weng Luschd zum anenander rumdobä = Ich würde gerne  Zärtlichkeiten mit dir austauschen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

63. Wer Schätze anhäuft und sich selbst nichts gönnt, sammelt für andere; sie werden sich mit seinem Besitz ein gutes Leben machen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 14, 4

64. Ich habe mein Leben mit meinem Beruf verplempert. Götz George, Schauspieler, geb. 1938 (er möchte verstärkt seine restliche Lebenszeit geniessen)

65. Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit Sorgen der Nahrung und dieser Tag nicht schnell über euch komme wie ein Fallstrick. Aus der Bibel, Lukas 21, 34

66. Es soll der Ackermann (nicht von der DB), der den Acker baut, die Früchte als erster geniessen. Aus der Bibel, Timotheus 1, 2, 6

67. Denn ich habe Lust an der Liebe und nicht am Opfer, an der Erkenntnis Gottes und nicht am Brandopfer. Aus der Bibel, Hosea 6, 6

68. Ich habe keine Lust, mein Privates mit so vielen Menschen zu teilen. Ulrike Folkerts, Schauspielerin, (hält nichts von virtuellen sozialen Netzwerken)

69. Ich bin ein Egoist. Das ist keine Position, die mir gefällt. Aber anders kann ich nicht erfolgreich sein. Peter Maffay, Musiker, geb. 1950 (über seine Lebenseinstellung)

70. Solange der Mensch spielt, ist er frei. Friedrich Sieburg, deutscher Journalist und Autor, 1893 - 1964

71. Ich habe Angst vor Reichtum, weil ich weiss, dass dich Geld kaputt machen kann. Mike Tyson, Ex-Box-Weltmeister im Schwergewicht, geb. 1966

72. Lass jucken, die Nacht ist kurz. Unbekannter Verfasser

73. Den echten Sammler erkennt man nicht an dem, was er hat, sondern an dem, worüber er sich freuen würde. Marc Chagall, französisch-jüdischer Maler, 1887 - 1985

74. Lebensmittel brauchen wir zum Leben, Nahrungsmittel, damit der Ranzen spannt. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

75. Lebensmittelchemie als Flächenbrandbeschleuniger der Pharmaindustrie. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

76. Gerade ins Familienleben haben wir so einige deutsche Traditionen aufgenommen, ein Schnitzel muss ab und zu auf den Tisch. Steffi Graf, ehemalige Tennisspielerin (pflegt deutsche Traditionen)

77. Der Tanz am Abgrund ist anregend, aufregend und gefährlich, bringt Nervenkitzel und füllt die Endzeit vor einer neuen Weltordnung aus. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

78. Eine neue Freundin ist die einzig logische Konsequenz nach dem Herzschmerz. Hugh Hefner, Playboy-Gründer, geb. 1926 (hat ein paar Tage nach seiner geplatzten Hochzeit schon eine neue Freundin)

79. Von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen sollst du nicht essen; denn an dem Tage, da du von ihm issest, musst du des Todes Sterben. Aus der Bibel, 1. Moses 2, 17

80. Die Anmut einer Frau ergötzt ihren Mann, und ihre Klugheit erquickt sein Gebein. Aus der Bibel, Jesus Sirach 26, 13

81. Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall. Giacomo Casanova, italienischer Schriftsteller und Abenteurer, 1725 - 1798

82. Wer Mozarts Briefe liest, weiss, dass er ein echter Pornograf war. Sein Papageno denkt nur an das Eine. Katharina Thalbach, Schauspielerin und Regisseurin

83. Ich freue mich schon darauf, meine Enkelkinder zu verderben! Ich werde heimlich alles mit ihnen machen, was ihre Eltern verboten haben. Susan Sarandon, amerikanische Schauspielerin, geb. 1947

84. Irren ist menschlich - aber das Gefühl dabei ist göttlich. Mae West, US-amerikanische Filmschauspielerin, 1883 - 1980

85. Nur aus Liebe geht der Bock zur Ziege, und wenn es niemand weiss, geht er auch zur Geiss. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

86. Wer dachte “Feuchtgebiete “ ist krass, muss sich hier richtig anschnallen. Charlotte Roche, Moderatorin und Bestseller-Autorin, geb. 1978 (über ihr neues Buch “Schossgebete”)

87. Wenn jemand behauptet, das Rauchen sei ein Laster, dann behaupte ich, das Trinken sei ein Tanklaster und die Spielsucht eine Spedition. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

88. Wenn möglich, möchte ich mich einmal wieder richtig langweilen - wie in meiner Kindheit. Ann-Kathrin Kramer, Schauspielerin, geb. 1965 (Das Duo / empfindet das Nichtstun als Erholung)

89. Manch einer spielt gern sein Hochzeitsvideo rückwärts ab, weil er so gerne sieht, wie er aus der Kirche tritt - als freier Mann. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

90. Die ihrer Gier überlassenen Erwachsenen in der Finanzwelt sind viel gefährlicher als verwahrloste plündernde Kinder. Peter Schneider, Schriftsteller und Publizist

91. Wir schlemmen moderat. Ein kleiner Mandelkeks zum Espresso ist erlaubt. Alice und Ellen Kessler, geb. 1936 (Kessler-Zwillinge - Sängerinnen und Tänzerinnen, fit wie eh und jeh)

92. Die Frauenbewegung hat bewirkt, dass Frauen lockerer im Umgang mit ihrer Sexualität geworden sind, ihr grundlegendes Verlangen nach Sex ist dadurch allerdings nicht stärker geworden. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

93. Die Ehe hat auch ihre guten Seiten: Sie lehrt Loyalität, Nachsicht, Toleranz, Zurückhaltung und andere nützliche Charaktereigenschaften, die man nicht gebraucht hätte, wenn man nicht geheiratet hätte. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

94. Gib mir mol oni zum uffhebä - man reiche mir eine Frau, mich lüstet. Lothar Rieger, strammer marbacher Achter, geb. 1935

95. Frühlingsgefühle haben nur Tiere mit kurzer Tragezeit. Allan & Barbara Pease, www.peaseinternational.com - Australien

96. Später Vater ist besser als alternder Funktionär. Franz Beckenbauer, ehemaliger Fussballprofi, “Kaiser” - Lichtgestalt, geb. 1945 (das Leben geniesst er mit seinen kleinen Kindern)

97. Die Liebe ist wie ein Garten: Wenn man sie nicht pflegt, verkommt sie. Arabisches Sprichwort

98. Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor. Hippokrates, griechischer Arzt, 460 - 370 v. Chr.

99. Hat nicht ein Töpfer Macht über den Ton, aus demselben Klumpen ein Gefäss zu ehrenvollem und ein anderes zu nicht ehrenvollem Gebrauch zu machen? Aus der Bibel, Römer 9, 21

100. Alle sprechen nur über das Bett, obwohl es im Aufzug, in der Wäsche- oder Besenkammer, auf dem Schreib- oder Küchentisch doppelten Nervenkitzler bringen kann. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

101. Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, auch was den Ehepartner betrifft. Harold Pinter, britischer Theaterautor, Regisseur und Schriftsteller, 1930 - 2008

102. Man wird immer fotografiert. Und wenn du deine Klappe aufreisst, um dir ein Brötchen rein zuschieben, siehst du aus, als würdest du rumzicken. Daniela Katzenberger, Blondine, geb. 1987 (isst nicht vor Kameras)

103. Essen ist ein Bedürfnis, geniessen ist eine Kunst. Francois de la Rochefoucauld, französischer Schriftsteller, 1613 - 1680

104. Früher habe ich nur mit den Augen gerollt, wenn ältere Leute gesagt haben: “Hauptsache, wir sind gesund. Und jetzt ist es tatsächlich so, dass man sagt, das ist wirklich die Hauptsache”. Uschi Obermaier, ehem. Fotomodell und Langhans-Geliebte, geb. 1946

105. Sie sind ein bisschen vom Mars, obwohl sie vorgeben, von der Venus zu sein. Lars von Trier, dänischer Regisseur, geb. 1956 (versteht die Frauen nicht. Im Gegenteil: er fühlt sich ihnen gegenüber minderwertig)

106. Nur weil man im Rampenlicht steht, bedeutet das nicht, dass man kein Recht auf Privatsphäre hat. Scarlett Johansson, US-Schauspielerin, geb. 1985 (Hacker haben Nacktfotos von ihr ins Internet gestellt)

107. Man soll sich keine falschen Hoffnungen machen. Aber woher weiss man, welche Hoffnungen richtig sind? Robert Lembke, deutscher Showmaster, 1913 - 1989

108. Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit. Platon, Philosoph und Schüler von Sokrates, 428 - 348 v. Chr.

109. Ich glaube, langweiliger geht’s nicht. Barbara Schöneberger, Moderatorin, geb. 1974 (stellt sich Sex mit Hollywood-Star Brad Pitt nicht gerade aufregend vor)

110. Ursprünglich liehen die Banken das Geld der Sparer an Investoren aus und lebten gut und risikolos von der Zinsdifferenz. Den Begriff “Zocken” gab es nicht. Zocken mit fremdem Geld, das man gar nicht hat und das einem gar nicht gehört, birgt das höchste Risiko und ist das Werk von Kriminellen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

111. Viele treiben Sport. Manche übertreiben Sport. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

112. Nun ja, ich kann jetzt alles essen, was ich möchte, und niemanden stört es. Jessica Simpson, US-Sängerin, geb. 1980 (hat bestätigt, dass sie schwanger ist. Jetzt darf sie endlich “offiziell” zunehmen)

113. Ich kann einfach nur sitzen, Tee trinken, nichts tun, denken und zu mir kommen. Nina Hoss, Schauspielerin, geb. 1975 (über ihre Anti-Stress-Strategie)

114. Es gibt einige Frauen, die gerne mit mir kuscheln würden, allerdings sehr intensiv. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

115. Euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. Aus der Bibel, Johannes 16, 22

116. Man soll immer aufhören, wenn es am schönsten ist, und nicht warten, bis es irgendwann nicht mehr schön ist. Otto Waalkes, Komiker, geb. 1948 (gibt sich nach seiner Trennung gefasst)

117. In jeder Familienkonstellation ist immer irgendwie die Mutter die Blöde. Dana Schweiger, Ex-Frau von Til Schweiger, geb. 1968 (hadert manchmal mit ihrer Rolle als Mutter von vier Kindern)

118. Man muss mich wirklich festhalten, wenn ich an einem Eisladen vorbeilaufe. Carrie Fisher, US-Schauspielerin, geb. 1956 (bekannt als Prinzessin Leia aus”Star Wars”, sie hat schon über 20 kg abgenommen)

119. Wir zerstören Millionen Blüten, um Schlösser und elektrisch beleuchtete Theater zu errichten, dabei ist eine einzige Distelblüte wertvoller als tausend Schlösser. Leo Tolstoi, russischer Schriftsteller, 1828 - 1910

120. Besser ein trockenes Stück Brot und Ruhe dabei als ein Haus voll Braten und dabei Streit. Aus der Bibel. Sprichwörter 17, 1

121. Ein Duft muss die besten Augenblicke des Lebens wieder wachrufen. Karl Lagerfeld, Mode- und Parfümschöpfer, geb. 1935 -  1938

122. Von Myrrhe, Aloe und Kassia duften all deine Gewänder, aus Elfenbeinhallen erfreut dich Saitenspiel. Aus der Bibel, Psalm 45, 9

123. Wenn man gemütlich zu Hause sitzt, sinnt man auf Abenteuer. Hat man ein Abenteuer zu bestehen, wünscht man sich, man sässe gemütlich zu Hause. Thornton Wilder, amerikanischer Schriftsteller, 1897 - 1975

124. Jeder, der seinen Samen ausstreut, ist dafür verantwortlich, was daraus wächst. Unbekannter Samenhändler

125. Das Leben verheirateter Männer ist halb so schön und doppelt so teuer. Adalbert Brunner, Honigarsch und Sabattschänder, 1926 - 1993

126. Ich möchte jede Frau dazu ermuntern, ihre Einmaligkeit anzunehmen. Miranda Kerr, australisches Topmodel, geb. 1983

127. Wer reitet so spät durch Nacht und Gewitter, es ist Harald Juhnke und holt noch einen Liter. Unbekannter Verfasser

128. Versag keine Wohltat dem, der sie braucht, wenn es in deiner Hand liegt, Gutes zu tun. Aus der Bibel, Sprüche 3, 27

129. Ich gehe nicht auf Weihnachtsmärkte, mag keinen Glühwein und habe keinen Tannenbaum. Ina Müller, Sängerin und Moderatorin, geb. 1965 (hat aus offensichtlichen Gründen keinen Weihnachtsstress)

130. Ich bin ein Food-Junkie. Ich esse sogar diesen Fisch in Japan, an dem man sterben kann. Anna Netrebko, Opernsängerin, geb. 1971 (über ihre Esslust)

131. ”Linseneintopf mit Speck und Würsten, scharf und würzig, und ein guter Wein dazu, der mich betäubt und mir den Abschied etwas leichter macht”. Dominic Raacke, Schauspieler, geb. 1958 (wenn er die letzten 24 Stunden vor dem Tod planen müsste)

132. Bundespräsident Wulff ist ein Freund des Glamours. Der Spiegel 51/2011

133. Armut kommt von “Arm an Mut”! Carsten Maschmeyer, Drückerkönig von AWD, geb. 1959

134. Die Leute haben nicht genug - guten - Sex. Daher rührt alles: Gier, Unterdrückung, Macht , Gewalt, Verblendung. Gianna Nannini,, italienische Rocksängerin, geb. 1954

135. Der Frevler erzielt trügerischen Gewinn; wer Gerechtigkeit sät, hat beständigen Ertrag. Aus der Bibel, Sprüche 11, 18

136. Alle guten Vorsätze haben etwas Verhängnisvolles. Sie werden beständig zu früh gefasst. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

137. Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 - 1900

138. Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute. Aus der Bibel, Römer 12, 21

139. Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf. Aus der Bibel, Psalm 172, 2

140. Berauscht euch nicht mit Wein - das macht zügellos -, sondern lasst euch vom Geist erfüllen. Aus der Bibel, Epheser 5, 18

141. Bei mir sind Beethoven, Mozart, Haydn und Brahms zu Hause. Horst Seehofer, Ministerpräsident Bayern, geb. 1949 (zu seinen musikalischen Vorlieben)

142. Ergeben sie sich ihrer Gier nach Schokolade ohne Komplexe und falsche Schuldgefühle, denn denken sie daran: Kein vernünftiger Mensch ist ohne einen Funken von Wahnsinn! Francois de la Rochefoucauld, französischer Moralist und Politiker, 1613 - 1680

143. Es hat mich keine Anstrengung gekostet, weil es das Einzige war, das ich bereit war aufzugeben. Ewan McGregor, schottischer Schauspieler, geb. 1971 (hat sich vor mittlerweile 11 Jahren gegen den Alkohol entschieden)

144. Nutze und geniesse die Freiheit deiner Gedanken so lange sie noch steuerfrei ist. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

145. Ich habe immer vier Gläser Thüringer Leberwurst im Kühlschrank. Eva Padberg, Topmodel, geb. 1980 (möchte die kulinarischen Spezialitäten aus ihrer Heimat nicht missen)

146. Lerne das kleine Glück zu schätzen und zu geniessen, dadurch wird das grosse Glück erst möglich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

147. Drei Wochen - dann geht’s mir etwas auf die Nerven und ich finde München wieder angenehm. Helmut Dietl, Regisseur, geb. 1944 (mag Berlin durchaus. Allerdings hält er es immer nur begrenzte Zeit in der Hauptstadt aus)

148. Die Erinnerungen verschönern das Leben, aber das Vergessen allein macht es erträglich. Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799 - 1850

149. Während ich versuche unter widrigen körperlichen und seelischen Bedingungen über den kalten Winter zu kommen, kümmern sich andere um den geschenkten Bobbycar des Bundespräsidentensohnes und unter anderem auch darum, dass die Bundespräsidentengattin nicht nackt herumlaufen muss. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

150. Darum verlässt der Mann Vater und Mutter und bindet sich an seine Frau und sie werden ein Fleisch sein. Aus der Bibel, 1. Mose 2, 24

151. Fasnacht ist immer noch der grösste Emotionsparcours im Land. Unbekannter Verfasser

152. Die Pläne des Frevlers werden untersucht; der Herr erfährt von seinen Reden und bestraft seine Vergehen. Aus der Bibel, Buch der Weisheit 1, 9

153. Wer den Zeitgeist heiratet, wird schnell Witwe. Unbekannter Verfasser

154. Narrheit ist keine Dummheit, sondern Weisheit in allerfeinster Form. Donaueschinger Fasnachtsmotto 2012

155. Die Pläne des Fleissigen bringen Gewinn, doch der hastige Mensch hat nur Mangel. Aus der Bibel, Sprichwörter 21, 5

156. Entspannt euch und esst auch mal ein Stück Sahnetorte, wenn euch danach ist. Tim Mälzer, Star-Koch, geb. 1970 (rät beim Thema Ernährung zu Gelassenheit. Entscheidend sei es, das richtige Mass zu finden)

157. Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sich selbst verliert und Schaden nimmt? Aus der Bibel, Lukas 9, 25

158. Ich kämpfe nicht gegen Rettungsringe. Ich zähle sie. Drew Berrymore, US-Schauspielerin, geb. 1974 (lässt es entspannt angehen. Mit ihrem Alter und ihrer Figur hadert sie nicht ...)

159. Einmal Katholik, immer Katholik. Allerdings hat sich der Katholizismus dann doch auch negativ ausgewirkt, zum Beispiel auf mein späteres Sexleben. Bruce Springsteen, amerikanischer Rockmusiker, geb. 1949 (hat eine katholische Erziehung genossen, die ihn noch heute prägt)

160. Geselle dich nicht zu den Weinsäufern und zu solchen, die im Fleischgenuss schlemmen; denn Säufer und Schlemmer werden arm. Schläfrigkeit kleidet in Lumpen. Aus der Bibel, Sprichwörter (Sprüche) 23, 20 u. 21

161. Bei der nächsten Sintflut wird die Menschheit nicht in Wasser, sondern in Papier ertrinken. William Somerst Maugham, englischer Schriftsteller, Arzt und Agent, 1874 - 1965

162. S giet Kerli, diä kaasch zu nint bruuchä, älles wa si könned isch frässe, suuffä und diggi Wieber mause = Es gibt Männer, die sind zu nichts zu gebrauchen, alles was sie können ist unmässiges Essen und Trinken und ungehobelten Sex mit gut gebauten Frauen zu haben. Lothar Riegger, Mauradori, geb. 1935

163. Manche Touristen sind ständig mit Fotografieren beschäftigt, damit sie sich hinterher ansehen können, was sie alles verpasst haben. Helmut Qualtinger, österreichischer Autor und Schauspieler, 1928 - 1986

164. Ich esse, also bin ich. Bud Spencer, italienische Schauspiel-Legende, geb. 1930 (würde gerne sein eigenes Restaurant in Berlin eröffnen)

165. Realismus ist, wenn man Geld, das man nicht hat, nicht ausgibt. Manfred Rommel, früherer Oberbürgermeister von Stuttgart, geb. 1928

166. Die Wurzel allen Übels ist die Habsucht. Nicht wenige, die ihr verfielen, sind vom Glauben abgeirrt und haben sich viele Qualen bereitet. Aus der Bibel, 1. Timotheus 6, 10

167. An ihrem Busen, da wollte ich mal schmusen - doch dann fing sie an zu weinen, denn sie hatte keinen. Unbekannter Verfasser

168. Ich kann bei Tisch zulangen wie ein Kerl. Yvonne Catterfeld, Schauspielerin und Sängerin, geb. 1980 (hat einen gesunden Appetit, aber keinen Sinn für Diäten)

169. Der Gerechte isst, dass seine Seele satt wird; der Gottlosen Bauch aber hat nimmer genug. Aus der Bibel, Sprüche 13, 25

170. Wir fressen und saufen gezielt und mit System. Martin Behrle, bärtiges Urgestein, geb. 1961

171. Ich hatte meine Enttäuschungen. Es ist schwer, in diesem Geschäft kein Alkoholiker oder Drogenabhängiger oder eine verbitterte alte Frau zu sein. Susan Sarandon, amerikanische Schauspielerin, geb. 1947 (hat inzwischen mit ihrem Alter Frieden geschlossen)

172. Ich renne oft zu schnell durchs Leben. Er bremst mich und gibt mir die Ruhe, mal durchzuatmen und die Dinge zu geniessen. Angelina Jolie, US-Schauspielerin, geb. 1976 (über Brad Pitt)

173. Metzger, Bäcker und Frauen sollten ab und zu gewechselt werden. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

174. Wenn du vor einem Konzert so viel gearbeitet und dich vorbereitet hast, dann kannst du genauso gut rausgehen und deinen Spass haben.  Benny Goodman, US-amerikanischer  Klarinettist und Swing-Musiker, 1909 - 1986

175. Es kommt mir wirklich hoch. Kate Winslet, Schauspielerin, geb. 1976 (kann den Titelsong “My heart will go on” des Filmepos “Titanic” nicht mehr hören)

176. Da muss es doch noch etwas anderes geben, als nur spazieren zu gehen, Kaffee zu trinken, sich Kuchen und Torten einzuverleiben, sich Bier, Wein und Sekt zu gönnen, Sudokus und Kreuzworträtsel zu lösen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

177. Seriöser Ornithologe wünscht sich üppige Blondine. Sie soll gut kochen können und soll gut zu Vögeln sein. Aus den St.-Pauli-Nachrichten

178. Suche glatt rasierte Muschi zwecks Freizeitgestaltung. Aus den St.-Pauli-Nachrichten

179. Wer Fehler zudeckt, sucht Freundschaft; wer eine Sache weiter trägt, trennt Freunde. Aus der Bibel, Sprichwörter/Sprüche 17, 9

180. Einen besseren Körper kriege ich nicht mehr, oder? Sophia Thomalla, Schauspielerin, geb. 1990 (hat sich gerade für das Männermagazin Playboy ausgezogen und ist stolz darauf)

181. Ich bin nicht der Mann für’s Schnelle und für’s Grobe! Franz Kern, biofranz, geb. 1944

182. Das ist aber kein grosses Gewächs, sondern geht in Richtung Kabinett oder Spätlese. Günther Jauch, Fernsehmoderator, geb. 1957 (sagte Jauch nach dem ersten Schluck. Es war ein Wein aus seinem Weingut, er erkannte ihn nicht - ich weisss ja nicht, was für einen Fusel sie hier ausschenken)

183. Tränen, die du gelacht, kannst du nicht mehr weinen. Unbekannte Verfasserin

184. So richtig die Finger verbrennen kann man sich an heissen Kisten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

185. Ich habe es gut: ich kann essen, soviel ich will, ich werde immer dicker. Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin und Sängerin, 1910 - 2005

186. Für mich gibt es Wichtigeres als die Schule. Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller, 1835 - 1910

187. Denn wo viel Weisheit ist, da ist viel Grämens; und wer viel lernt, der muss viel leiden. Aus der Bibel, Prediger 1, 18

188. Nein, ich habe immer abgewartet, mich lieber verführen lassen. Mario Adorf, Schauspieler, geb. 1931 (auf die Frage, ob er als junger Mann ein Draufgänger war, wenn es um Frauen ging)

189. Alles, was auf dem Fleischmarkt verkauft wird, das esst, ohne aus Gewissenhaftigkeit nachzuforschen. Denn dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt. Aus der Bibel, 1. Korinther 10, 25-26

190. Wer Wein säuft, sündigt, wer Wein trinkt, betet - also, lasst uns beten. Unbekannter Geistlicher

191. Liebe Brüder, da ihr Fremde und Gäste seid in dieser Welt, ermahne ich euch: Gebt den irdischen Begierden nicht nach, die gegen die Seele kämpfen. Aus der Bibel, 1. Petrus 2, 11

192. Jugend kann man auch im Alter finden, aber nur gebraucht. Unbekannte Verfasserin

193. Wenn ein Rübengeschirr und ein Spirituoseningenieur sich entschliessen, gemeinsam eine Kneipe aufzumachen, dann findet man dort von Anfang an Luftschlangenakrobaten und Westmänner als Stammgäste. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

194. Ich werde fett. Ich muss Sport machen. Ich habe Pickel und werde älter. Mir geht’s da nicht anders als anderen auch. Charlize Theron, südafrikanische Schauspielerin, geb. 1976

195. Die heutige Jugend verwechselt Ehe mit Abenteuer. Mario Adorf, Schauspieler, geb. 1931 (ist mit seiner Frau Monique über 40 Jahre zusammen)

196. Wenn sie keine Lust hat und er nicht mehr will oder kann: das ist ein harmonisches und ausgeglichenes Sexualleben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

197. Du bekommst beim Baseball-Spiel bessere Plätze, bekommst bessere Tische und Reservierungen und wenn du einen Arzt brauchst, kommt einer. Woody Allen, US-Regisseur, geb. 1936 (geniesst es, berühmt zu sein)

198. Ob ihr also esst oder trinkt oder etwas anderes tut: Tut alles zur Verherrlichung Gottes. Aus der Bibel, 1. Korinther 10, 31

199. Des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Alter deutscher Spruch

200. Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei. Aus der Bibel, 1. Mose 2, 18

201. Wirtschaftswachstum verordnen zu wollen, ist ein Hirngespinst des Kapitalismus und wird eines bleiben. Es werden nur unnötig Rohstoffe geplündert und Dinge produziert und beworben, die in immer kürzeren Zyklen auf ausufernden Müllhalden landen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

202. Tischreden sind immer schädlich. Vor dem Essen verderben sie den Appetit, nach dem Essen die Verdauung. Alessandro “Sandro” Pertini, früherer italienischer Staatspräsident, 1896 - 1990

203. Ich habe es dermassen satt, enge Jeans zu tragen. Jessica Biel, Hollywood-Star, geb. 1982 (Verlobte von Justin Timberlake, will sich nicht mehr in enge Klamotten quetschen)

204. Vor Tätowierungen kann ich nur jeden warnen. Mark Wahlberg, US-Schauspieler, geb. 1971 (er lässt seine Tattoos entfernen und hat schon 30 Behandlungen hinter sich)

205. Die Ehe ist wie ein Restaurantbesuch. Man denkt, man hätte das Beste gewählt, bis man sieht, was der Nachbar auf dem Teller hat! Unbekannter Verfasser

206. Ein Haussegen, der über geraume Zeit gerade hängt, ist eine Vision von Verliebten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

207. Mein ganzes Leben ist wie eine dicke fette Sahnetorte. Was soll da noch kommen? Ina Müller, Sängerin und Moderatorin, geb. 1966 (hat Angst vor einer Wiedergeburt. Denn ihr Leben könnte nur schlechter werden ...)

208. Selbst bei virtuellen intimen platonischen Beziehungen kann es vorkommen, dass eines Tages ein Mensch mit Koffer vor der Haustüre steht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

209. Man darf und soll sich für eine gute Sache engagieren, aber man darf und soll sich dabei nicht verausgaben. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

210. Anfangs war die Liebe für ihn etwas Wunderbares, später wunderte er sich, dass es nur noch um Bares ging. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

211. Schokolade verschimmelt bei mir in der Schublade. Ich bin mehr die Fraktion Leberwurst mit Gurke. Wolke Hegenbarth, Schauspielerin, geb. 1980 (isst gern gesund)

212. Muss Liebe schön sein, wenn ich gross bin lieb ich auch. Unbekannter Verfasser

213. Wer eine Ehefrau gefunden hat, der hat Glück gefunden und das Gefallen des Herrn erlangt. Aus der Bibel, Sprüche / Sprichwörter 18, 22

214. Früher stand ich auf hübsche Kerle. Mittlerweile habe ich gelernt, dass Äusserlichkeiten oder auch der Beruf nebensächlich sind. Cameron Diaz, Hollywood-Star, geb. 1973 (sie ist auf der Suche ...)

215. Wir sind alle Teilhaber der Strategie Wahnsinn, und jeder ist nach seinen eigenen Talenten und Fähigkeiten dazu bestimmt, sein Leben und das der anderen angenehm oder unangenehm zu gestalten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

216. Manchoner hät des Glick dass ihm d Frau dävuu laufd, on manchanderä hät des Bäch, dass sie widerkund = Manch einer hat das Glück, dass ihm seine Frau davon läuft, ein manch anderer hat das Pech, dass sie zurückkommt. Hans Gruler, Schlossverwalter, geb. 1938

217. Wer veglä kaa, der kaan au fliegä = Wer vögeln kann, der kann auch fliegen. Nach einer Legende aus dem Schwarzwald: Die Arbeitskollegen erzählten einem Kameraden, seine Frau würde es mit einem Italiener treiben, während er auf der Arbeit sei. So erfand er einen plausiblen Vorwand und sagte seinem Chef, er müsse heute früher nach Hause. Dieser erlaubte ihm, zwei Stunden früher zu gehen. Nun entdeckte er in flagranti seine Frau und den Italiener in der Küche, beide waren splitternackt und auf der Herdplatte bruzzelten Speckeier. In seiner Wut setzte er seine Frau auf die heisse Pfanne und warf den Italiener kurzerhand im zweiten Stock zum Fenster hinaus. Natürlich hatte diese Affäre ein gerichtliches Nachspiel. Der Gehörnte würde angeklagt wegen schwerer Körperverletzung in zwei Fällen. Als ihn der Richter fragte, was er sich dabei gedacht hatte, den Mann einfach so aus dem Fenster zu werfen, da gab er ihm die oben stehende Antwort. Anwesende Zeugen erzählen heute noch gerne von dieser Begebenheit. Sie soll sich in St. Georgen zugetragen haben.

218. Oh, ich liebe Hochzeiten. Aber ich denke, ich möchte eher nicht heiraten. Ich bin wohl wie der Wedding Planer, der selbst nie heiratet. Joss Stone, Soulsängerin, geb. 1987 (geniesst ihr Single-Leben)

219. Wahre Liebe öffnet die Arme und nicht die Beine. Ineinander passen viele, aber zueinander nur wenige. Unbekannte Verfasserin

220. Der Schwarze schnackselt gerne. Gloria von Thurn und Taxis, Fürstin, geb. 1960 (in einer Sendung mit Michel Friedmann)

221. Dies ist meine Ruhe ewiglich, hier will ich wohnen; denn es gefällt mir wohl. Aus der Bibel, Psalm 132, 14

222. Wer Fleisch isst, verachte den nicht, der es nicht isst; wer kein Fleisch isst, richte den nicht, der es isst. Aus der Bibel, Römer 14, 3

223. Viel Alkohol macht die Birne hohl. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

224. Nüchtern zu sein macht vieles einfacher. Bradley Cooper, US-Schauspieler, geb. 1975 (kommt seit 8 Jahren ohne Alkohol und Drogen aus)

225. Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung geratet. Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach. Aus der Bibel, Matthäus 26, 41

226. Ich will endlich mal gefunden werden. Daniela Katzenberger, TV-Blondine, Moderatorin, geb. 1987 (hat keine Lust mehr, ihren Märchenprinzen zu suchen. Jetzt sind die Männer dran!)

227. Ich habe gelernt, dass ich das Leben geniessen will, und Essen gehört einfach dazu. Gwyneth Paltrow, Hollywood-Star, geb. 1973 (weiss kurz vor ihrem 40. Geburtstag, das Leben zu geniessen. Sie liebe es, für andere Leute zu kochen und tue das jeden Tag.)

228. Eine gesunde Lebensweise ist am Anfang zwar unbequem, am Ende aber bequem. Bei der ungesunden Lebensweise ist es umgekehrt. Gerd Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

229. Es ist das Licht süss und den Augen lieblich, die Sonne zu sehen. Aus der Bibel, Prediger 11, 7

230. Nach vier Stunden in einem Stau kennt man sich besser als nach vier Tagen in einem Wellness-Hotel. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Kabarettist, geb. 1967 (rät er frisch Verliebten, die nicht sicher sind, ob sie zusammenpassen)

231. Wenn ich heute zu oft Sahnekuchen esse, dann muss ich die Speckrolle wieder abtrainieren. Das geht nicht mehr so schnell wie früher. Peter Maffay, Deutschrocker, geb. 1950 (zu den Lasten des Alters)

232. Es gibt Abendkleider, bei denen man richtig neugierig ist, ob die Trägerin zuerst einen Mann oder eine Erkältung einfängt. Robert Lembke, deutscher Journalist und Moderator, 1913 - 1989

233. Die Chancen, den Ehe- oder Lebensabschnittspartner gegen einen besseren einzutauschen, liegen im Durchschnitt bei knapp 50 Prozent. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

234. Früher war das so geregelt, dass jeder seine eigene Alte vögelt, heute ist es so verzwickt,  dass alles durcheinander fickt. Schwarzwälder Spruch

235. Ich habe Schlager immer gehasst. Ich sehe mich als Partymacher. Wenn du Party machst, willst du nicht ganz ernst genommen werden. Jürgen Drews, Sänger und Party-König von Mallorca, geb. 1945

236. Solange man jeden Bissen wirklich geniesst, kann man sich auch mal was Deftigeres gönnen. Helen Hunt, amerikanische Schauspielerin, geb. 1963 (isst gerne mal ein saftiges Steak und will nie wieder eine Diät machen)

237. Ich denke oft: Philipp, womit hast du das eigentlich verdient? Philipp Poisel, deutscher Liedermacher, geb. 1983 (freut sich über seinen Erfolg, hat aber manchmal ein schlechtes Gewissen)

238. Das Telefon ist eine Erfindung des Teufels, die die erfreuliche Möglichkeit, sich einen lästigen Menschen vom Leibe halten zu können, teilweise wieder zunichte macht. Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, 1842 - 1914

239. Wer eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Aus der Bibel, Sprichwörter/Sprüche 26, 27

240. Ich werde hier beleidigt und verunglimpft. Fritz Wepper, Schauspieler, geb. 1941 (klagt vor Gericht gegen Komiker Atze Schröder, der sich in seinem Programm über dessen Beziehung zu einer 40 Jahre jüngeren Frau lustig macht)

241. Jesus spricht: Amen, das sage ich euch: Wer die Sünde tut, ist Sklave der Sünde. Aus der Bibel, Johannes, 8, 34

242. Frohsinn, Wonne und Lust bringt Wein, zur rechten Zeit und genügsam getrunken; Kopfweh, Hohn und Schimpf bringt Wein, getrunken in Erregung und Zorn. Aus der Bibel, Jesus Sirach 31, 28 u. 29

243. Dem Reichen raubt sein voller Bauch die Ruhe des Schlafs. Aus der Bibel, Kohelet 5, 11

244. Du sollst dich nicht bestechen lassen, denn Bestechung macht Sehende blind und verkehrt die Sache derer, die im Recht sind. Aus der Bibel, 2. Buch Mose 23, 8

245. So lange ich lachen kann, bin ich ein Mensch mit Ehre. Ephraim Kishon, israelischer Schriftsteller und Humorist, 1924 - 2005

246. Begegne Veränderungen mit offenen Armen, aber verliere dabei nicht deine Wertmassstäbe. Dalai Lama, buddhistischer Mönch und Philosoph, geb. 1935

247. Die Jugend ist so wie ein guter Wein, von dem man einmal gekostet hat und den man danach immer wieder und wieder trinken will. Dave Gahan, Sänger der Elektronik-Pop-Band-Depeche-Mode, geb. 1962 (hat Probleme mit dem Älterwerden)

248. Hoffart kommt vor dem Sturz und Hochmut kommt vor dem Fall. Besser bescheiden sein mit Demütigen, als Beute teilen mit Stolzen. Aus der Bibel, Sprichwörter/Sprüche 16, 18 u. 19

249. Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance. Yehudi Menuhin, britischer Geigen-Virtuose, 1916 - 1999

250. Der Vorteil des Alters ist, dass man die Dinge nicht mehr begehrt, die man sich früher nicht leisten konnte. Walter Matthau, amerikanischer Schauspieler,  1920 - 2000

251. Verirre dich nie in der Waffenkammer einer Frau. In allen Ecken lauern Selbstschuss -Geräte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

252. Kummer im Herzen bedrückt den Menschen, ein gutes Wort aber heitert ihn auf. Aus der Bibel, Sprichwörter 12, 25

253. Ich könnte viel mehr tun. Sport, keinen Nachtisch essen oder keinen Alkohol trinken. Ich könnte mich viel mehr anstrengen. Salma Hayek, mexikanisch-US-amerikanische Schauspielerin, geb. 1967 (könnte ihrer Ansicht nach noch schöner sein)

254. Ich verstehe dieses ganze Mitteilungsbedürfnis nicht und dass die Kommunikation auch noch öffentlich geschieht. Sebastian Vettel, Formel-1-Weltmeister, geb. 1987 (ist gegen facebook und twitter)

255. Die Hoffnung ist wie Zucker im Kaffee; auch wenn sie klein ist, versüsst sie alles. Sprichwort aus Lettland

256. Wie köstlich ist für meinen Gaumen die Verheissung, süsser als Honig für meinen Mund. Aus der Bibel, Psalm 119, 103

257. Der zweite Frühling kommt mit den dritten Zähnen. Walter Matthau, amerikanischer Schauspieler, 1920 - 2000

258. Da nehme ich wieder zehn Kilo ab. Reiner Calmund, Ex-Fussballmanager, geb. 1949 (der regelmässig zum Abnehmen nach Thailand reist)

259. Ich liebe die französische Küche und den Rotwein. Salma Hayek, Schauspielerin, geb. 1967 (über das Kochen)

260. Morgen nennt man den Tag, an dem die meisten Fastenkuren beginnen. Gustav Knuth, deutsch-schweizerischer Schauspieler, 1901 - 1987

261. Geselle dich nicht zu den Weinsäufern, zu solchen, die im Fleischgenuss schlemmen, denn Säufer und Schlemmer werden arm, Schläfrigkeit kleidet in Lumpen. Aus der Bibel, Sprüche 23, 20

262. Was nützt es einem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben einbüsst? Um welchen Preis kann ein Mensch sein Leben zurückkaufen? Aus der Bibel, Matthäus 16, 26

263. Der alte Kiez wird bald verschwunden sein. Lilo Wanders, Schauspielerin und Travestiekünstlerin, geb. 1956 (die die alten Kneipen und Ecken in St. Pauli vermisst)

264. Sollte ich mich jemals dazu durchringen müssen, fremd zu gehen, dann ausschliesslich zu Studienzwecken. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

265. Ich besitze einen Regenschirm mit Doppelfunktion. Bei Regen spanne ich ihn auf, bei Sonnenschein lasse ich ihn irgendwo stehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

266. In Berlin ist es so ruhig wie auf dem Bauernhof. Die Kalifornier haben mich beneidet. Inga Humpe, Musikerin, geb. 1956 (nach einem Aufenthalt in den USA)

267. Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über mich. Aus der Bibel, 1. Korinther 6, 12

268. Der Hauptzweck der Ehe besteht darin, dass man gemeinsam die Wunden leckt, welche man sich gemeinsam geschlagen hat. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

269. Mit dem Rauchen aufzuhören, ist kinderleicht. Ich habe es schon hundertmal geschafft. Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller und Humorist, 1835 - 1910

270. Ich gehe zur Wahl, weil ich nach der Wahl unbedingt zu denen gehören möchte, die sich, wie bisher, von denselben oder von anderen verarschen lassen möchte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

271. Das sind diese Verdrängungsmechanismen, die bei Frauen sehr beliebt sind, dieses: “Es ist alles gut, es ist alles wunderbar”, dabei sieht man, dass der Teppich Wellen schlägt. Marie Bäumer, Schauspielerin, geb. 1969 (über ihre Erfahrung, dass Frauen bei Untreue oft wegschauen)

272. Ich habe schon seit sechs Jahren keine Zigarette mehr geraucht, weil ich Angst vor meiner Frau habe. Barack Obama, US-Präsident, geb. 1961 (zu der Nachfrage eines UN-Mitarbeiters, ob Obama noch rauchen würde)

273. Das Leben ist kein Spiel. Boris Becker, ehemaliger Tennis-Star, geb. 1968 (in seinem Buch rechnet der Ex-Tennis-Profi mit seinen Patchwork-Familien ab - “In diesem Familiendrama war ich, daran besteht kein Zweifel, das Arschloch”)

274. Wenige lebten früher gut vom Drauflegen. Viele leben heute besser mit Defizit. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

275. Jetzt haben sie es fertiggebracht mir das heiss geliebte Zigeunerschnitzel und den gute Laune verbreitenden Mohrenkopf zu verbieten, wenn sie mir jetzt noch das Jägerschnitzel und die schwäbischen Spätzle wegnehmen, dann kann ich für nichts mehr garantieren. Franz Kern Biofranz, geb. 1944

276. Das Welken des eigenen Körpers bringt Schamgefühl mit sich. Hanna Schygulla, Schauspielerin, geb. 1944 (wenn Vertrauen da sei, könne Erotik aber auch im Alter schön sein)

277. Schnell errafftes Gut schwindet schnell, wer Stück für Stück sammelt, wird reich. Aus der Bibel, Sprichwörter 13, 11

278. Das leise Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als der laute Ruf der Pflicht. Pablo Picasso, spanischer Maler und Bildhauer, 1881 - 1973

279. Iss und trink so lang’s dir schmeckt, schon zweimal ist dir’s Geld verreckt. Karl Kern jr. , Vater vom biofranz, 1913 - 1990

280. Ich werde vierzig, und ich mag es angenehm und komfortabel. In einem Rolls-Royce zu sein, fühlt sich an, wie dauerhaft einen Pyjama zu tragen. Robbie Williams, britischer Popstar, geb. 1974 (verzichtet auf eine Geburtstagsparty. Er schenkt sich lieber ein Luxus-Auto)

281. Es ist schon eine verrückte Welt. Josh Hutcherson, US-Schauspieler, geb. 1992 (“Die Tribute von Panem” - findet es beängstigend, im Mittelpunkt zu stehen)

282. Geduld ist die Stütze der Schwäche - Ungeduld der Ruin der Stärke. Charles Carleb Colton, englischer Kleriker und Schriftsteller, 1780 - 1832

283. Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. Robert Lembke, deutscher Journalist und Showmaster, 1913 - 1989

284. Der Gerechte isst, dass seine Seele satt wird; der Gottlosen Bauch aber hat nimmer genug. Aus der Bibel, Sprichwörter / Sprüche 13, 25

285. Manchmal bewundere ich mich selbst, obwohl ich nichts mit mir zu tun haben möchte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

286. Der Hochzeitstag ist der nahtlose Übergang von dürfen zu müssen. Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854 - 1900

287. Ich habe immer gesagt, wenn festgestellt ist, dass das Kind meine Tochter ist, werde ich alle meine Pflichten ihr gegenüber erfüllen. Mario Balotelli, italienischer Fussballstar, geb. 1990 (über seinen Vaterschaftsstreit)

288. Freiheit ist, wenn man mehr tun darf, als man tun dürfte. Peter Bichsel, deutscher Schriftsteller, geb. 1935

289. Die Ampel steht schon lange auf Rot, aber wir geben weiterhin Vollgas. Achim Steiner, Direktor des UNO-Umweltprogramms, geb. 1961

290. Jesus spricht: Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, wird niemals mehr Durst haben. Aus der Bibel, Johannes 4, 14

291. Weihnachten ist die grosse Zeit des Zuviel. James Henry Leigh Hunt, englischer Essayist, 1784 - 1859

292. Wer im Geld schwimmt, hält einen Rettungsring für eine Zumutung. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker, geb. 1926

293. Es nervt mich, dass wir in überwunden geglaubte Zeiten zurückfallen und so tun, als seien Ressourcen grenzenlos. Das jagt mir eine Mordsangst ein. Leonardo di Caprio, US-Schauspieler und Umweltschützer, geb. 1974 (Titanic - Catch me, if you can)

294. Das Leben ist und birgt Abenteuer, sie sind das Gewürz im Einerlei. Marietta Grade, Unternehmerin und Aphoristikerin, geb. 1969

295. Den Augenblick immer als den höchsten Brennpunkt der Existenz, auf den die ganze Vergangenheit nur vorbereitete, ansehen und geniessen, das würde Leben heissen. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

296. Es gibt Dinge, die man bereut, ehe man sie tut. Und man tut sie doch. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

297. Die Menschheit lässt sich keinen Irrtum nehmen, der ihr nützt. Friedrich Hebbel, deutscher Dichter, 1813 - 1863

298. Ich habe es gut: Ich kann essen, soviel ich will, ich werde immer dicker. Brigitte Mira, deutsche Schauspielerin, 1910 - 2005

299. Ich bin eine langweilige alte Queen geworden. Boy George, britischer Sänger, geb. 1961 (hat sich von seinem ausschweifenden Lebensstil verabschiedet. Der frühere Paradiesvogel raucht nicht mehr, isst gesund und treibt Sport)

300. Manchmal muss man wissen, wann man eine Party verlassen muss. Victoria Beckham, Designerin, geb. 1974 (schliesst ein weiteres Comeback der Spice Girls aus. 2012 hatte es eins gegeben)

301. Lieber ein bisschen zu gut gegessen als wie zu erbärmlich getrunken. Wilhelm Busch, deutscher Zeichner und Schriftsteller, 1832 - 1908

302. Ich bin ein Mensch, der gewohnte Dinge mag. Alles, was neu ist, finde ich erstmal schwierig. Matthias Schweighöfer, Schauspieler, geb. 1981 (hält aus diesem Grund auch nichts von sexuellen Kurzabenteuern)

303. Sauft euch nicht voll Wein, woraus ein unordentliches Wesen folgt, sondern lasst euch vom Geist erfüllen. Aus der Bibel, Epheser 5, 18

304. Wenn man älter wird, häufen sich die Fehlschläge und die Schweinereien, die man begangen hat. Hannes Wader, Liedermacher, geb. 1942 (sieht sein Leben immer kritischer. Wenn man jung ist, habe man weniger zu bedauern)

305. Oh, dond au, dond au, so lang ihr jung sind, wenn ihr mol i mi Alder kummed, no kenned ihr nu no däfu schwätze. Friedrich Griesshaber, marbacher Original, 1910 - 2005

306. Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie. Aus der Bibel, Johannes 8, 7

307. Für einen guten Salat benutze Essig wie ein Geizhals, Öl wie ein Verschwender und Salz wie ein Weiser. Italienisches Küchensprichwort

308. Es gibt kein angenehmeres Geschäft, als dem Leichenbegräbnis eines Feindes zu folgen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

309. Die Musik bei einem Hochzeitszug erinnert mich immer an die Musik von Soldaten, die in den Krieg ziehen. Heinrich Heine, deutscher Dichter, 1797 - 1856

310. Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen, und dann den Magen. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter und Staatsmann, 1749 - 1832

311. Geiz ist das einzige Laster, das sich in den Augen der Nachkommen in eine Tugend  verwandelt. Martin Held, deutscher Schauspieler, 1908 - 1992

312. Die Wanne ist einer meiner Happy Places, wo ich mich wohl fühlen und den Vortag Revue passieren lassen kann. Howard Carpendale, Sänger, geb. 1945 (er badet jeden Morgen)

313. Ohne Fastnachtstanz und Mummenspiel ist im Februar auch nicht viel. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

314. Man ist glücklich verheiratet, wenn man lieber heimkommt als fortgeht. Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler, 1902 - 1994

315. Wer abnehmen will, muss eine Menge mündlicher Prüfungen bestehen. Klaus Klages, deutscher Aphoristiker, geb. 1938

316. Alles ist mir erlaubt - aber nicht alles nützt mir. Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über mich. Aus der Bibel, 1. Korinther 6, 12

317. Irgendwo tut er mir leid, der Bursche. Peter Kraus, Sänger, geb. 1939 (über den skandalumwitterten Popstar Justin Biber. Zu seiner Zeit gab es so etwas nicht: Kraus war nämlich ein Teenie-Idol mit Vorbild-Funktion)

318. Es herrscht wieder eine grosse Spiessigkeit im Lande. Udo Jürgens, Sänger und Entertainer, geb. 1935 (über sexuelle Toleranz in der Gesellschaft)

319. Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Grosse vergebens warten. Pearl S. Buck, US-amerikanische  Schriftstellerin, 1892 - 1973

320. Hoch lebe die Liebe, der Leichtsinn, der Suff, der uneheliche Beischlaf, der Papst und das Puff. Nicht aus der Bibel

321. Da hat es einer, bewaffnet mit höchster Intelligenz und geistiger Grösse, ohne Zuhilfenahme von ausgefahrenen Ellenbogen, geschafft, sich vom kleinen demütigen Messdiener mit Gottes Hilfe zum Oberhirten hochzudienen. Da kommen Kleingläubige auf die Idee, Presseleute anzuheuern, um sich an seiner zu gross geratenen Badewanne aufzugeilen um ihn am Ende als Paradiesvogel oder Emporkömmling zu bezeichnen. Neid und gesunder Menschenverstand liegen eben doch nahe beieinander ... Franz Kern, biofranz, geb. 1944

322. Du darfst alt und grau werden, aber nicht frech, sagte die Kellnerin zu einem Stammgast, als er sie am verlängerten Rücken tätscheln wollte. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

323. So funktioniert ja auch Liebe manchmal: Es spricht eigentlich alles dagegen - und trotzdem verliebst du dich. Dominic Raacke, Schauspieler, geb. 1958 (über die Liebe)

324. Wer Zwietracht sät, wird Hass statt Liebe ernten. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

325. Wir sind ja wieder voll, so voller Gnaden. Trinkspruch im Schwarzwald

326. Schnell errafftes Gut schwindet schnell, wer Stück für Stück sammelt, wird reich. Aus der Bibel, Sprichwörter 13, 11

327. Ich kenne viele Männer, die sich der platonischen Vielweiberei verschrieben haben und bestens damit leben können. Franz Kern Kern, biofranz, geb. 1944

328. Ä luschdigi Brut, ä drurig Wieb = Eine lustige Braut, eine traurige Frau. Agnes Wintermantel, Grossmutter vom biofranz

329. Wir sind sehr glücklich und haben diesen besonderen Tag sehr genossen. Stefanie Hertel, Volksmusik-Sängerin, geb. 1979 (hat ihren Freund Lanny Isis geheiratet)

330. Das Einzige, was ich in meinem Leben bedaure, ist, keine Comics gezeichnet zu haben. Pablo Picasso, spanischer Maler und Bildhauer, 1881 - 1973

331. Je älter ich werde, desto besser lerne ich mich kennen. Und desto leichter kann ich mich akzeptieren - auch mit all meinen Fehlern. Cameron Diaz, Hollywood-Star, geb. 1972 (geniesst das Älterwerden)

332. Bei Sex in unserem Alter weiss man ja nie, ob das nun ein Orgasmus war, oder ein Herzinfarkt. Da ist der Rat eines Freundes schon gefragt. Otto Waalkes, Komiker, geb. 1949 (spricht mit seinem früheren WG-Mitbewohner Udo Lindenberg, geb. 1947 über alles)

333. Bei der Jagd nach dem Glück werden die meisten Böcke geschossen.  Gerhard Uhlenbruck, deutscher Mediziner und Aphoristiker, geb. 1929

334. Wer zuviel Korn trinkt, hat am Ende nur noch Stroh im Kopf. Gerhard Uhlenbruck, deutscher Aphoristiker und Immunbiologe, geb. 1929

335. Schau nicht nach dem Wein, wie er rötlich schimmert, wie er funkelt im Becher: Er trinkt sich so leicht! Zuletzt beisst er wie eine Schlange, verspritzt Gift gleich einer Viper. Aus der Bibel, Sprüche / Sprichwörter 23, 31 u. 32

336. Es gibt mehr alte Trinker als alte Doktoren. Francois Rabelais

337. Wenn die älteren Herren meinen, sie wären die Jüngsten - dann ist Pfingsten. Gudrun Waag, Chefin vom Wiesengrund, geb. 1942

338. Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Grosse vergebens warten. Pearl S. Buck, US-amerikanische  Schriftstellerin, 1892 - 1973

339. Mit 70 kann man alles machen, was man will. Udo Walz, Berliner Promi-Friseur, geb. 1944 (über die Vorzüge des Älterwerdens)

340. Zuerst möchten sie berühmt werden, dafür brauchen sie die Medien und das Publikum. Wenn sie dann berühmt sind, möchten sie öfters ihre Ruhe haben und dem Rummel der Medien und des Publikums entfliehen. So ist es eben mit den Geistern, die sie riefen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

341. Ich liebe New York. Hier lassen mich die Leute in Ruhe. Wenn ich mich verkleiden müsste, um auf die Strasse gehen zu können, würde ich wahnsinnig werden. Scarlett Johansson, US-Filmschauspielerin, geb. 1985

342. Derjenige, der frittierte Kartoffeln erfunden hat, war erleuchtet. Juanes, kolumbianischer Sänger, geb. 1973 (“La Camisa Negra” , macht aus seiner Verehrung für Fast Food keinen Hehl)

343. Die Patienten mischen sich immer mehr in die Behandlung ein. Warum können sie nicht einfach schweigen und geniessen? Gerhard Kocher, schweizer Gesundheitsökonom, geb. 1939

344. Schon viele sind durch Unmässigkeit gestorben; wer sich aber beherrscht, verlängert sein Leben. Aus der Bibel, Jesus Sirach 37, 31

345. Mit Begeisterung vor sich hin sinnlosen. Gerhard Polt, Kabarettist (über Musse)

346. O Müssiggang, o Müssiggang, du heiliges Kleinod! Einziges Fragment der Gottähnlichkeit, das uns noch aus dem Paradiese blieb. Friedrich Schlegel, deutscher Philosoph, 1772 - 1829

347. Nichts hat mehr Ähnlichkeit mit dem Tode als Müssiggang. Friedrich II., König von Preussen, 1712 - 1786

348. Von Arbeit stirbt kein Mensch, aber von Ledig- und Müssiggehen kommen die Leute um Leib und Leben. Martin Luther, Reformator, 1483 - 1546

349. Musse ohne geistige Tätigkeit ist Tod und Lebendig-Begrabensein. Seneca, römischer Philosoph, 1 - 65 n. Chr.

350. Nichtstun erquickt. Cicero, römischer Politiker, Schriftsteller und Philosoph, 106 - 43 v. Chr.

351. Musse ist die Schwester der Freiheit. Aristoteles, griechischer Philosoph, 384 - 322 v. Chr.

352. Erziehung heisst für mich Die Kinder verwöhnen! Das Leben geht hart genug mit ihnen um. Wladimir Kaminer, Schriftsteller, geb. 1967

353. Tu nichts Böses, so trifft dich nichts Böses. Bleib der Sünde fern, so meidet sie dich. Säe nicht in Furchen des Unrechts, damit du es nicht siebenfach erntest. Aus der Bibel, Jesus Sirach 7, 1-3

354. Ich wollte unbedingt das sein, was meiner Meinung nach alle in mir sehen wollten, bis ich irgendwann zusammenbrach. Lindsey Stirling, Geigerin, geb. 1987

355. Ich weiss nicht, war es eine Elfe, eine Fee oder eine Traumfrau, die mir heute Nacht begegnete. Ihr Körper war halb so alt wie meiner, wohlgeformt, und ein durchsichtiger Schleier umhüllte ihren makellosen Leib. Sie gewährte mir, mit meinen Händen ihre kurvenreiche weibliche Anatomie zu ergründen, als ich das alles zu begreifen begann, bin ich aufgewacht. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

356. Sie glauben doch nicht, dass ich mir noch mal einen Mann suche! Ich bin einfach nicht mehr bereit, noch Kompromisse einzugehen. Ingrid Steeger, Schauspielerin, geb. 1947 (hat von Männern genug)

357. Ich bin kein so moralischer Mensch, dass Laster und Tugenden für mich ein Widerspruch sind. Alfred Brende, österreichischer Pianist, geb. 1931

358. Mancher kauft vieles billig ein und muss es doch siebenfach bezahlen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 20, 12

359. Wer sich selbst nichts gönnt, wem kann der Gutes tun? Er wird seinem eigenen Glück nicht begegnen. Aus der Bibel, Jesus Sirach 14, 5

360. Es ist nicht gut, Fleisch zu essen oder Wein zu trinken oder sonst etwas zu tun, wenn dein Bruder daran Anstoss nimmt. Aus der Bibel, Römer 14, 21

361. Wer weise ist für sich selbst, sättigt sich an Genüssen, alle, die ihn sehen, preisen ihn glücklich. Aus der Bibel, Jesus Sirach, 37, 24

362. Wenn wir für die begangenen Sünden und vor allem für die nicht begangenen Sünden büssen müssen, dann Gnade uns Gott. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

363. Der Gerechte isst, dass seine Seele satt wird; der Gottlosen Bauch aber hat nimmer genug. Aus der Bibel, Sprichwörter / Sprüche 13, 25

364. Mich nervt der Gemüsefaschismus ökotrunkener Biosupermarkt-Eltern und ihre Haltung gegenüber Menschen, die eine Tiefkühlpizza auftauen. Christian Ulmen, Schauspieler, geb. 1975 (über Eltern-Typen)

365. Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

366. Dann sollen sie doch Kuchen essen. Marie-Antoinette

367. Ein Trinkgefäss, sobald es leer, macht keine rechte Freude mehr. Wilhelm Busch, deutscher Zeichner und Schriftsteller, 1832 - 1908

368. Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

369. Es ist ein Brauch von Alters her: Wer Sorgen hat, hat auch Likör, doch wer zufrieden und vergnügt, sieht zu, dass er auch welchen kriegt. Wilhelm Busch, deutscher Zeichner und Schriftsteller, 1832 - 1908

370. Ein guter Kaffee ist wie eine schöne Frau, schwarz, heiss und süss. Brasilianisches Sprichwort

371. Tee erleuchtet den Verstand, schärft die Sinne, verleiht Leichtigkeit und Energie und vertreibt Langeweile und Verdruss. Aus England

372. Wer den Honig liebt, darf den Stachel nicht scheuen. Sprichwort

373. Findest du Honig, iss nur, soviel dir bekommt, sonst wirst du ihn satt und erbrichst ihn. Aus der Bibel, Sprichwörter 25, 16

374. Das Internet ist ein Ort der Jagd, der Ablichtung, der Durchleuchtung. Im schlimmsten Fall: Ein Ort von Hinrichtungen, sexuellem Missbrauch, ein Ort für Fahnder und Datenschützer. Im harmloserem Fall: Eine eskapistische Quatschwelt. Bruce Willis, Hollywoodstar, geb. 1955

375. Das Greisenalter, das alle zu erreichen wünschen, klagen alle an, wenn sie  es erreicht haben. Marcus Tullius Cicero, römischer Staatsmann und Schriftsteller, Rechner und Philosoph, 106 - 43 v. Chr.

376. Alle essen Truthahn und ich will die ganze Zeit nur heulen! Ariana Grande, US-Sängerin, geb. 1993 (sie ist Veganerin und hat es heute am Erntedankfest Thanksgiving richtig schwer ...)

377. Jetzt schaue ich positiv in die Zukunft. Christine Neubauer, Schauspielerin, geb. 1962 (ist zwar froh, dass ihre Ehe nun offiziell geschieden ist. Aber dass sie ihrem Ex-Mann Unterhalt zahlen muss, findet sie ungerecht)

378. Euch ist bekannt, was wir bedürfen, wir wollen starke Getränke schlürfen. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832 (im Faust Teil 1)

379. Dinge, die du dir am liebsten erspart hättest, führen zu anderen Erfahrungen, auf die du nicht verzichten willst. Al Pacino, Hollywood-Star, geb. 1940 (bereut nichts)

380. Seit Erfindung der Kochkunst essen die Menschen doppelt so viel wie die Natur verlangt. Benjamin Franklin, amerikanischer Staatsmann, Präsident und Erfinder, 1706 - 1790

381. Mit Kind lebt man einfach unheimlich im Moment, und das geniesse ich sehr. Yvonne Catterfeld, Sängerin, geb. 1979 (konzentriert sich seit der Geburt ihres Sohnes Charlie auf das Hier und Jetzt)

382. Frei ist man immer nur für Augenblicke. Alfred Andersch, deutscher Schriftsteller, 1914 - 1980

383. So weit das Auge reicht, lauter schwarze Nullen (Bundeshaushalt 2015) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

384. Sparen nennt man die Anhäufung von Geld, nicht das Ausgeben von weniger Geld. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

385. Statt in Zeiten guter Konjunktur und stetiger Zuwächse einen Teil des Wachstums zu sparen (Juliusturm) für schlechtere Zeiten, wurde das Geld von den jeweils Regierenden aller Parteien für grosszügige und auf Dauer nicht finanzierbare Wahlgeschenke und für den Eurowahn schon für viele Generationen im voraus verprasst. Nun dürfen die Völker, vorab die Sparer, für die Zeche dieser in masslos gierigen und grössenwahnsinnigen, ja sagenhaft krimineller Manier aufgetürmten Schulden aufkommen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

386. Weihnachten ist die grosse Zeit des Zuviel. James Henry Leigh Hunt, englischer Dichter, 1784 - 1859

387. Ich esse in Grossbritannien anders als in Los Angeles. Dort bin ich glücklich, einen Grünkohl-Salat oder Sushi zu essen. Aber bei dem Wetter hier esse ich sehr viel Curry. Wenn es kalt ist, möchtest du einfach nur ein Panini mit geschmolzenem Käse und Suppe essen. Nicole Scherzinger, amerikanische Sängerin, geb. 1978 (Freundin des britischen Formel-1-Weltmeisters Lewis Hamilton, lebt in ihrer Heimat gesünder)

388. Wer weise ist für sich selbst, sättigt sich an Genüssen, alle, die ihn sehen, preisen ihn glücklich. Aus der Bibel, Jesus Sirach 37, 25

389. Für eine gute Party braucht man Schwule und Drogen. Man muss nicht unbedingt selbst etwas nehmen, aber es sollten Leute da sein, die bereit sind, am Rad zu drehen und herumzufunkeln. Friedrich Liechtenstein, YouTube und Werbe-Star, geb. 1956

390. Regional unterschiedlich  wird einmal im Jahr Fasnacht, Fasching oder Karneval gefeiert. Das ist die sog. fünfte Jahreszeit. Sie wurde erfunden für Leute, die den anderen vier Jahreszeiten kein Lachen abgewinnen können. Meist ziehen sie sich dann eine Maske auf um ihr wahres Gesicht zu zeigen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

391. Deutschland, Deutschland über alles, über alles wächst mal Gras. Ist das Gras ein Stück gewachsen, frisst’s ein Schaf und sagt, das war’s. Jürgen Dietz, Mainzer Fasnachter und “Bote vom Bundestag”, 1941 - 2015

392. Ich finde es wichtig, Stille nicht zu ertragen, sondern zu empfinden und zu geniessen. Nina Hoger, Schauspielerin, geb. 1961 (ist ab heute in “Um Himmels Willen” zu sehen. Die Rolle der Nonne scheint abzufärben...)

393. Moderne Familienplanung im Jahr 2015: Heirat oder nicht, Nebensache, Hauptsache man liebt sich unsterblich für alle Zeiten und der Sex ist erregend und aufregend. Da Kinder schneller gemacht sind, als grossgezogen, zieht man sich mit ihnen schleichend Sorgen heran, die das so stürmische Liebesleben ziemlich schnell erkalten lassen. Mutter-Vater-Kind-Kuren werden von unserem Wohlfahrtsstaat aus dem Boden gestampft, für was haben wir eigentlich den Steuerzahler?  Eine moderne Börse für Mutter-Vater-Kinder-Tausch. Gleichgesinnte Leidensgenossinnen- und Genossen versuchen dort, der tristen und meist finanziell angeschlagenen noch andauernden Beziehung neuen Schwung zu verpassen, was natürlich kurzfristig gelingt. Die Menschheit wäre ohne Sex schon längst ausgestorben. Wachset und mehret euch - steht in der Bibel - nirgends findet man die Stelle, wo geschrieben steht, mit wie vielen Frauen oder Männern das geschehen soll. Schliesslich gehören wir ja doch alle zu einer grossen Familie und sind alle füreinander verantwortlich. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

394. Ich empfehle jedem, sich einen jüngeren Partner zu suchen - sogar meiner Mutter. Frédéric Beigbeder, französischer Schriftsteller, geb. 1965 (lobt Paare mit Altersunterschied. Seine Frau ist 25 Jahre jünger)

395. Kimmst uff d Nocht, schdegg mer s Brunzgschirr zammn - kommst du heute Nacht, machen wir Sex ( auf bayerisch)

396. Der emotionale Stress und Kummer wiegen um ein Vielfaches höher als die Freude über das Ja-Sagen. Matthias Schweighöfer, Schauspieler, geb. 1980 (kann sich nicht vorstellen, zu heiraten)

397. Die Hoffnung ist wie Zucker im Kaffee, auch wenn sie klein ist, versüsst sie alles. Sprichwort aus Holland

398. Es gibt keinen Grund, Dingen zu entsagen, die man liebt. Cameron Diaz, Fitness-Ikone unter den Hollywood-Stars, geb. 1972 (ist zwar sportlich, schränkt sich beim Essen aber ungern ein)

399. Macht was ihr wollt, aber lasst euch nicht erwischen. Ben Becker, Schauspieler, geb. 1964 (ermutigt die Jugend von heute auf seine Art, doch neugierig zu sein und alles auszuprobieren)

400. Viagra light: für den kleinen Ständer zwischendurch. Werbeslogan von Pfizer

401. Schwule und Lesben sollen auch heiraten dürfen. Warum sollten sie es besser haben als wir Heteros? Otto Waalkes, Komiker, geb. 1948 (er ist für die Homo-Ehe)

402. Ich war berühmt, ich spielte in Filmen, aber das alles war ein grosser Scheissdreck. Russel Brand, britischer Komiker, geb. 1976 (beklagt die Leere des Ruhms. Sein neues Ziel lautet deshalb: das System verändern)

403. Heute ist doch mancher Food-Blog wichtiger als ein paar Michelin-Sterne. Ferran Adrià, spanischer Star-Koch, geb. 1962 (glaubt, dass die Michelin-Sterne einiges an Aussagekraft verloren haben)

404. Am meisten sündigt derjenige, der versucht, krampfhaft Sünden zu vermeiden. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

405. Die beste Insel ist nicht schön, wenn man mit dem falschen Menschen drauf ist. Boris Becker, ehemaliger Tennis-Champion, geb. 1967

406. Einer der Auswüchse des Kapitalismus ist blinder Konsumterror. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

407. Was nützt mir der Erde Geld? Kein kranker Mensch geniesst die Welt! Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

408. Als ich meinen Oscar gewonnen habe, kam ich nach Hause und hatte niemanden. Ich habe mich noch nie so einsam gefühlt. Nicole Kidman, australische Schauspielerin, geb. 1967

409. Die Endstufe der Motorisierung ist erreicht, wenn das Parken mehr kostet als das Autofahren. Peter Sellers, britischer Schauspieler und Komiker, 1925 - 1980

410. Mit zehn Fürzen im Arsch lebt es sich leichter als mit nur einem Furz im Hirn. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

411. Da liegst du mal mit einer fremden Frau im Bett, und schon glauben die Leute, du hättest was mit ihr. Adalbert Brunner, Honigarsch und Sabbatschänder, 1926 - 1993

412. Da liegst du mal mit einem anständigen Rausch im Strassengraben, und schon denken die Leute, du wärest ein Trinker. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

413. Oh ihr Junge, dond au, dond au, ihr kummed schnäller in ä alder, wo älles uffhert - Oh ihr Jungen, macht was ihr könnt, ihr kommt schneller in ein Alter, wo nichts mehr geht. Friedrich Griesshaber, marbacher Original, 1910 - 2005

414. Geniesse die Jugend, das Alter wird grausam. Wilhelm Stark, Firmengründer der Stark-Baustoffe,  Döggingen, 1908 - 2001

415. Zerschd wed mer nibiesse und am end nischiesse - Zuerst möchte man reinbeissen und am Ende reinscheissen. Friedrich Griesshaber, marbacher Original, 1910 - 2005

416. Die Leute haben Angst vor Fett, aber Fett ist dein Freund. Zumindest, wenn man es richtig macht. Salma Hayek, wohl geformter Hollywood-Star, geb. 1967 (gönnt sich nach eigenen Angaben gern mal eine Brühe aus Knochen ...)

417. Das Leben ist viel zu kurz, um “vielleicht” zu sagen ... Doreen Dahmen, geb. 1940

418. Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen. Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 - 479 v. Chr.

419. Und sie sündigten in einem Ford (fort). Aus der Bibel, das erste Auto war ein Ford, Adam und Eva im Paradies (als sie die Sexualität entdeckten)

420. Ich finde es ausgesprochen romantisch, sich so ein versprechen zu geben.. Aber für mich und mein Leben ist das nichts. Amanda Seyfried, US-Schauspielerin, geb. 1986 (möchte lieber nicht heiraten)

421. Während die einen Geld haben, müssen es sich die anderen verdienen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

422. Die Gelddruckmaschinen laufen auf Hochtouren (60 Milliarden Euro pro Monat, mindestens 1 Jahr lang - 2015) Franz Kern, biofranz, geb. 1944

423. Mittlerweile irritiert mich das, dass man das Optimale aus seinem Leben rausholen soll. Was soll das sein, das Optimale? Es geht auch darum, das zu nehmen und wahrzunehmen, was da ist. Florian David Fitz, Schauspieler und Frauenschwarm, geb. 1975

424. Versag dir nicht das Glück des heutigen Tages; an der Lust, die dir zusteht, geh nicht vorbei! Aus der Bibel, Jesus Sirach 14, 14

425. Frauen lassen mich kalt, es sei denn, sie machen mich heiss. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

426. Heut wird es heiss, heut gibt es Eis, Vanille, Schoko, Erdbeer, Nuss, das gibt es alles zum Genuss, viel süsser als ein Kuss. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

427. Viele Menschen haben das Essen verlernt – sie können nur noch schlucken. Paul Bocuse, französischer Meister-und Sternekoch, geb. 1926

428. Ich stelle mich nicht auf die Waage. Ich esse, wonach mir ist, und ich mache auch keinen Sport oder Dehnungsübungen. Senta Berger, österreichische Schauspielerin, geb. 1941

429. Weil Frauen undurchschaubar sind, dreht die Welt sich immer weiter. Bryan Ferry, britischer Musiker, geb. 1946 (hält Frauen für ein “unendliches Mysterium”. Aber genau das fasziniert ihn)

430. Iss, was gar ist. Trink, was klar ist. Red’ was wahr ist. Martin Luther, deutscher Reformator, 1483 - 1546

431. Die Schauspieler, die in den Fünfziger- und Sechzigerjahren sehr stark dem Alkohol zu sprachen, sind alle früh von uns gegangen. Mario Adorf, geb. 1932 (der jetzt mehr auf die Gesundheit achtet)

432. Ich habe einen Riesenfehler gemacht, da gibt es gar nichts zu diskutieren. Ich ärgere mich selbst am meisten über mich, und das wird mir auch nicht wieder passieren. Es ist eine riesige Dummheit, Auto zu fahren, wenn man Alkohol getrunken hat. Stefan Effenberg, Ex-Fussball-Profi, geb. 1968

433. Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und - was uns Erwachsenen kaum passieren kann - sie geniessen die Gegenwart. Jean de la Bruyère, französischer Schriftsteller, 1645 - 1696

434. Adam war ein Mensch - das erklärt alles. Er wollte den Apfel nicht des Apfels wegen, sondern nur, weil er verboten war. Mark Twain, US-amerikanischer Autor und Satiriker, 1835 - 1910

435. Wie ein Apfelbaum unter den Bäumen des Waldes, so ist mein Geliebter inmitten der Söhne; Ich habe mich mit Wonne in seinen Schatten gesetzt, und seine Frucht ist meinem Gaumen süss. Aus der Bibel, Hohelied 2, 3

436. Sorgen ertrinken nicht in Alkohol. Sie können schwimmen. Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler, 1902 - 1994

437. Berauscht euch nicht mit Wein - das macht zügellos -, sondern lasst euch vom Geist erfüllen. Aus der Bibel, Epheser 5, 18

438. Sie essen zu viel weisses Brot, sie essen zu viel rotes Fleisch und sie trinken zu viel trockene Martinis! (James Bonds Vorgesetzter M zu seinem Geheimagenten. Dann werde ich das Weissbrot weglassen, war seine Antwort) - Aus dem Dialog im James-Bond-Film: “Sag niemals nie”

439. Ich würde nie sagen, mir geht es rundherum gut, weil ich denke, dann kommt die Bratpfanne des Schicksals und zieht mir eins über den Hinterkopf. Charlotte Roche, Moderatorin und Autorin, geb. 1978

440. Nun hat die Ironie des Schicksals die Spitzen und Grössen der FIFA und des DFB ins Visier genommen. 2015 - Aufdeckung korrupter Machenschaften bei diesen Verbänden in den zurückliegenden Jahren - Sommermärchen 2006 usw. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

441. Bei dubiösen Verträgen auf höchster Ebene lässt man einen uneingeweihten, naiven, namhaften, allseits bekannten Spitzensportler gegen Honorar unterschreiben und glaubt, aus dem Schneider zu sein. Franz Kern, biofranz, geb. 1944 (korrupter Sumpf bei FIFA und DFB im Jahr 2015 aufgedeckt)

442. Wo aber der Wein fehlt, stirbt der Reiz des Lebens. Euripides, griechischer Tragödiendichter, 480 - 407 v. Chr.

443. Jesus spricht zum Bräutigam in Kanaan: Jeder setzt zuerst den guten Wein vor, und erst, wenn die Gäste zu viel getrunken haben, den weniger guten. Du jedoch hast den guten Wein bis jetzt zurückgehalten. Aus der Bibel, Johannes 1, 10

444. Im Süden ist es respektlos, keinen Nachschlag zu nehmen. Deshalb war ich am Anfang meiner Karriere auch so schwer. Missy Elliott, US-Rapperin, geb. 1971 (freut sich auf Thanksgiving)

445. Der Mensch bedarf zu seinem Leben vor allem Wasser, Feuer, Eisen, Salz, Mehl, Milch, Honig, Wein, Öl und Kleider. Aus der Bibel, Jesus Sirach 39, 31

446. Ich persönlich finde kochen sehr beruhigend. Manche Leute stresst das, ich mache es gern. Jamie Oliver, britischer Star-Koch und Buch-Autor, geb. 1975 (schwingt auch in seiner eigenen Küche gern den Kochlöffel)

447. Es gibt niemanden, der nicht isst und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen. Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 - 479 v. Chr.

448. Jedi loht sich begrapsche, aber nit vu jedem = Jede lässt sich begrapschen, aber nicht von jedem. Erwin Neugart, strammer Achter, geb. 1945

449. Die Jugend verschlingt nur, dann sauset sie fort, ich liebe zu tafeln am lustigem Ort, ich kost’ und ich schmecke beim Essen. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

450. Schönster Kuss, den ich je hatte. Florian David Fitz, Schauspieler, geb. 1981 (hat die Kuss-Szene mit seinem Kollegen Matthias Schweighöfer, geb. 1981  für den Film “Der geilste Tag” genossen, behauptet er)

451. Eine Ehe ist für mich die Verabredung, zu zweit Unmögliches zu versuchen. Peter Maffay, Musiker, geb. 1950 (er war bereits vier Mal verheiratet. Dennoch glaubt der Rock-Star auch weiter an die Ehe)

452. Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er zurücklässt, ist bleibend. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller, 1749 - 1832

453. Ich habe wunderbar gelebt. Mir geht es gut. Ralf Zacher, Schauspieler, geb. 1941 (wird am Ostermontag 75, und bereut nichts - auch nicht seinen Ausflug ins Dschungelcamp)

454. So ein kapitaler Verdauungsfurz nach dem Essen beschert dir eine aussergewöhnliche Erleichterung. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

455. Niemand will gern alt werden. Aber bedenken sie die alternative. Robert Lembke, deutscher Showmaster, 1913 - 1989

456. Auch die besessensten Vegetarier beissen nicht gern ins Gras. Joachim Ringelnatz, deutscher Lyriker, 1883 - 1934

457. Heiraten in den USA ist so einfach wie hier ein Tattoo stechen. Sophia Thomalla, Schauspielerin, geb. 1990 (über ihre spontane Eheschliessung mit dem norwegischen Musiker Andy LaPlegua)

458. Trinken ist das Erste, was man lernt, wenn man auf diese Welt kommt. Später kann dieses Trinken zum Saufen ausarten und bringt meistens nur Probleme. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

459. Eine der neuzeitlichen, nachhaltigen Dekadenzen ist es, mit dem Cayenne Brötchen holen zu fahren. In früheren Zeiten führte solcher Grössenwahn zum Niedergang ganzer Hochkulturen. Autonomes Fahren steuert den auf Pump ausgelegten Autokult an den Abgrund. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

460. Ich kann allem widerstehen - ausser der Versuchung. Oscar Wilde, irischer Dichter, 1854 - 1900

461. Ich finds toll! Ich kann das Alter nur empfehlen. Der ganze Stress, wenn man 30 ist, der ist vorbei. Harald Schmidt, TV-Entertainer, geb. 1957

462. Die tiefste Wonne des Schenkens kann nur ein reifer Mensch auskosten, die tiefste Wonne des beschenkt werdens nur ein Kind. Paul von Heyse, deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger, 1830 - 1910

463. Natürlich weiss ich wie man einen Joint dreht. Martha Stewart, US-amerikanische Hausfrau und Fernsehköchin, geb. 1941

464. Geniesse den Tag und werde nicht müde, denn niemand kommt wieder, der einmal gegangen. Sprichwort aus Ägypten

465. Ich bin gestern unerlaubterweise eine Stunde nur in der Sonne gesessen und habe mir gedacht: Das Leben kann so schön sein! Rick Kavanian, Comedian, geb. 1971 (geniesst den Frühling)

466. Einen trockenen Riesling würde ich einem nassen Furz vorziehen. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

467. Was ist in den Ränzen der Männer hauptsächlich drin?, fragte ein Ranzenmann seinen Arzt. Dieser Arzt war ein grundehrlicher Mann und antwortete: Weder Fett noch Bier, dafür umso mehr Scheisse, jede Menge Scheisse, fast nur noch Scheisse und übelriechender Urin. Franz Kern, biofranz, geb. 1944

468. Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen. Friedrich Rückert, Dichter, 1788 - 1866

469. Wenn sie für eine Woche aufhören, Fleisch zu essen, hat das die gleiche Wirkung auf die Umwelt, als würden sie eine Woche kein Fahrzeug fahren. Stella McCartney, Designerin, geb. 1972 (wirbt für Nachhaltigkeit)

470. Zwischen einem Kind und einer Portion Eis besteht immer ein stilles Einverständnis. Wolfgang Lörzer, Dozent und Autor, geb. 1950

471. Wer den ganzen Tag über ernst ist, wird nie das Leben geniessen, wer den ganzen Tag über leichtsinnig ist, wird nie einen Haushalt gründen. Sprichwort aus Ägypten

472. Ein starkes Bier, beizender Toback und eine Magd im Putz, das ist nun mein Geschmack. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 - 1832

473. Vertrauen zu geniessen ist ein grösseres Kompliment als geliebt zu werden. George Mac Donald, schottischer Schriftsteller

474. Jede Sucht hat einmal als Suche begonnen. Andreas Tenzer, deutscher Philosoph und Pädagoge, geb. 1954

475. Wenn ich wollte, hätte ich viel mehr zu erzählen. Oliver Pocher, Moderator, geb. 1978 (will nicht all zu viel Privates in die Öffentlichkeit tragen. Stattdessen schweige er oft und lange. Und wenn er sich doch mal wehre, buhten ihn alle aus)

476. Der Herbst ist immer unsere beste Zeit. Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter und Naturforscher, 1749 - 1832

477. Bühne ist für mich wie eine Droge. Solange es gesundheitlich geht, mache ich das. Jürgen Drews, Schlager-Star, geb. 1945 (denkt nicht ans Aufhören - sein Beruf “der geilste Job der Welt” macht ihm tierisch Spass)

Seitenanfang